THE BIG SHOW CDXXVI

Sieben Tore in London? Damit kann unsere kleine, sympathische Familienshow natürlich jede Woche aufwarten. Michael Born (Sky) nimmt sich dennoch noch einmal der Bayern an, Christian Sprenger (DFL) hat den Blick auf die Mittwoch-Spiele der Champions League gerichtet. Aus der Open Air Garküche in Doha melden sich Saskia Aleythe (SZ) und Marathon-Mann Johannes Knuth (SZ), zuhause geblieben ist Michael Körner (Magentasport), der die BBL beleuchtet. Ruben Stark (SID) friert im Rückblick auf die Rad WM derweil immer noch. Die Rugby WM hat nach wie vor Jan Lüdeke (Magentasport) fest im Griff. Nicolas Martin (GFL-TV) plaudert darüber hinaus gerne mit Franz Büchner (DAZN) und Günter Zapf (Sport1) über die NFL, den deutschen Football fackeln diesmal Christian Schimmel (derdraft.de) und Andreas Renner (DAZN) ab. Wie die Situation im Ferrari-Rennstall zu bewerten ist, daran versuchen sich Stefan Heinrich (Motorsport TV) und Christian Nimmervoll (formel1.de). Die übrigen Rennserien hat Stefan Ehlen (motorsport.com) auf seinem Zettel. Wie sich die Twins in den MLB-Palyoffs schlagen werden, das versuchen Heiko Oldörp (SPON) und Oliver Knaack (BZ) solide herunterzubrechen. Die Feierstunde zu Andy Murray bestreitet schließlich Paul Häuser (Sky).

Hier die gesamte Show

Part 1 – Sieben Stück in London

Part 2 – Die Erkenntnisse vom Mittwoch

Part 3 – Im Glutofen von Doha

Part 4 – Bei Sauwetter am Radl

Part 5 – Wir sind eine Woche Rugby-schlauer

Part 6 – Der NFL-Re- und Preview

Part 7 – In der GFL sind fast alle Würfel gefallen

Part 8 – Zum Thema ALBA Dancers

Part 9 – Ein bisserl Stallkrieg bei Ferrari

Part 10 – Premiere am Hockenheimring

Part 11 – Die MLB PLayoffs im Zeichen eines Deutschen

Part 12 – Wir feiern die fast künstliche Hüfte

College Football Sofa QBs – Woche 5

“Hast du uns gerade fett genannt?” dürfte die Frage der Woche in Pullman, Washington sein. Dazu ein Spiel in der ACC, das beinahe die komplette College Football Saison auf den Kopf gestellt hätte. Sal Mitha (sporteagle.tv), Jan Weckwerth (Triple Option) und Nicolas Martin (GFL-TV) besprechen den restlichen Spielplan von Woche 5 und organisieren schon mal den TV-Schedule von Christian Schimmel (derdraft.de) für Woche 6.

 

Glatteis 19_20 Period 32 – St. Louis Blues

Glatteis 19_20 Period 32, 02.10.2019: Ehre, wem Ehre gebührt! Die St. Louis Blues sind Stanley Cup Champion, und das Gespräch mit Jeff Ponder (LetsGoBluesRadio) rundet die Vorschau auf jede Franchise der NHL zur Saison 2019/20 ab. Lars Mahrendorf (Eishockey-Magazin) möchte wissen, was der Titelgewinn für die Stadt St. Louis bedeutete, wie sinnvoll die Vertragsverlängerungen im Sommer waren, und welche Chancen die Blues auf die zweite Meisterschaft in Folge haben?

Glatteis 19_20 Period 31 – New York Rangers

Glatteis 19_20 Period 31, 01.10.2019: New York setzt Trends. Dementsprechend darf es im Grunde nicht überraschen, dass Ryan Mead (BlueshirtsBreakaway.com) die erste Kirche für einen Eishockeyspieler gegründet hat. Neben der religiösen Verehrung für den finnischen Rookie, könnte aber auch Neuzugang Artemi Panarin für weiteren Aufschwung im Big Apple sorgen. Und dann möchte Lars Mahrendorf (Eishockey-Magazin) wissen, wie lange Henrik Lundqvist noch das heimische Tor im Madison Square Garden hüten wird.

Glatteis 19_20 Period 30 – Tampa Bay Lightning

Glatteis 19_20 Period 30, 30.09.2019: Vor ein paar Tagen war Joe Smith (The Athletic) noch mit einem Spieler der Tampa Bay Lightning fischen. Wen hätte Lars Mahrendorf (Eishockey-Magazin) also besseres fragen können, warum die Mannschaft aus Tampa nach einer Rekordsaison in den Playoffs baden ging. Welche Lehren hat das Team von Jon Cooper aus dem bitteren Sweep gegen die Blue Jackets gezogen?

Glatteis 19_20 Period 29 – Dallas Stars

Glatteis 19_20 Period 29, 29.09.2019: Seit 2008 haben die Dallas Stars die Playoffs nicht mehr in aufeinanderfolgenden Jahren erreicht. Lars Mahrendorf (Eishockey-Magazin) fragt bei Taylor Baird (defendingbigd.com) nach, ob Joe Pavelski und Corey Perry die weniger strahlende Offensive der Stars beleben können. Im Tor sehen beide Dallas mit Ben Bishop und Anton Khudobin gut aufgestellt.

Glatteis 19_20 Period 28 – Ottawa Senators

Glatteis 19_20 Period 28, 28.09.2019: In der kanadischen Hauptstadt lief zuletzt wenig rund. Aber Nicholas Kawka (The Hockey Writers, dobberprospects.com) schaut dennoch posivitiv in die Zukunft. Schließlich haben mit Thomas Chabot und Coline White zwei junge Leistungsträger langfristig unterschrieben – aktuell keine Selbsverständlichkeit in der NHL. Lars Mahrendorf (Eishockey-Magazin) würde den Senatoren noch wünschen, dass sie einen Tauschpartner für Bobby Ryan finden.