THE BIG SHOW CDLXXXV

Unglaublich, aber auch in unserer kleinen, sympathischen Familienshow nicht unmögliche: Wir haben auf Joachim Löw vergessen. Was aber fast nichts macht, weil Kai Dittmann (Sky) ohnehin aus Dortmund zu berichten weiß, Oliver Faßnacht (Eurosport) den Auftritt der Gladbacher einordnet und Christian Sprenger noch keine Lobeshymne auf die jungen Bayern anstimmen möchte. Zu loben sind die Pittsburgh Steelers eigentlich nicht, Nicolas Martin (GFL-TV) erläutert mit Legende Günter Zapf (DAZN) die Gründe dafür. Was die All Blacks dagegen veranstaltet haben, nicht nur sportlich, trifft auf viel Zustimmung von Jan Lüdeke (Magentasport). Wie man Andrea Trinchieri interviewt, weiß niemand besser als Michael Körner (Magentasport). Das erste Wochenende im Biathlon-Weltcup analysiert dagegen Saskia Aleythe (SZ). In der Formel 1 und im Motorsport generell geht es drunter und drüber, Stefan Heinrich (Motorsport TV) und Stefan Ehlen (motorsport.com) widmen sich den dringenden Themen. Was gerade im alpinen Skisport läuft, beleuchten Tom Häberlein (SID) und Roman Stelzl (Tiroler Tageszeitung). Die letztgültige Saisonbilanz zum Tennis kommt von Davis-Cup-Chef Michael Kohlmann.

Hier die gesamte Show

Part 1 – Leipzig und Gladbach mit zwei Endspielen

Part 2 – Favre und Dortmund

Part 3 – Wenig Lob für die Steelers

Part 4 – Die All Blacks machen alles richtig

Part 5 – Das Schiedsrichterwesen im Basketball

Part 6 – Kontiolahti lässt grüßen

Part 7 – Die Formel 1 im Glück

Part 8 – BMW und VW steigen aus

Part 9 – Wenigstens haben in Lech/Zürs die Richtigen gewonnen

Part 10 – Wann wird was in Australien gespielt?

THE BIG SHOW CDLXXXIX

Auch unsere kleine, sympathische trägt Trauer ob des Ablebens des größten Fußballers aller Zeiten. Immerhin kann Oliver Seidler (Sky) von einer persönlichen Begegnung mit Diego Maradona berichten, während sich Thomas Böker (Kicker) auf das Spielerische bezieht, Andreas Renner (DAZN) dabei die Champions League nicht vergisst und Oliver Faßnacht (Eurosport) den Dienstag und Mittwoch zusammenfasst. Warum das NFL-Programm an Thanksgiving diesmal dünner als sonst ausfällt, versucht Nicolas Martin (GFL-TV) mit Franz Büchner (Magentasport) und Christian Schimmel (derdraft.de) zu klären. Um den Motorsport kümmern sich in bekannter Manier Stefan Ehlen (motorsport.com) und Stefan Heinrich (Motorsport TV), auch Eddie Mielke (ran) steuert noch einmal ein paar Worte zur MotoGP bei. Die Verletzung des besten deutschen Skifahrers beschäftigt Guido Heuber (Eurosport) und Tom Häberlein (SID), welche Sorgen die Handballer gerade plagen, darüber gibt Markus Götz (Sky) Auskunft. Sind die Lakers in der kommenden Saison wirklich unschlagbar? Seb Dumitru (DAZN) wagt sich an eine Prognose. Die Abschlussbilanz zur Tennis-Saison ziehen schließlich Stefan Hempel (Sky) und Jörg Allmeroth (tennisnet).

Hier die gesamte Show

Part 1 – Der Größte aller Zeiten

Part 2 – Die deutsche Perspektive in der Champions League

Part 3 – Keine Steelers an Thanksgiving

Part 4 – Nächste Station auf der Hamilton-Rekordjagd

Part 5 – Der Deckel auf der MotoGP

Part 6 – Deutschlands Ski-Team hat Hüfte

Part 7 – Wer will eigentlich die Handball-WM spielen?

Part 8 – Wie unschlagbar sind die Lakers?

Part 9 – Hat sich Alexander Zverev verbessert?

NFL Sofa Quarterbacks 2020 – Woche 11

Unseren Sofa-Quarterbacks geht es gut, den NFL-Quarterbacks nicht so. Deshalb sind Joe Burrow, Carson Wentz, Taysom Hill und ein paar andere Spieler Thema in unserer kleinen Runde. Günter Zapf (DAZN) und James Wiebe (Snap – Die Football Show) loben dann noch ein Team, das die letzten Jahre viel getan hatte bei den Sofa Quarterbacks nicht gelobt zu werden.

THE BIG SHOW CDLXXXII

Eine Corona-bedingte Absage schwächt unsere kleine, sympathische Familienshow zwar, bringt aber weder Oliver Faßnacht (Eurosport) noch Andreas Renner (DAZN) bei ihren Überlegungen zur schwindenden Attraktivität des DFB-Teams aus der Spur. Thomas Böker (Kicker) widmet sich mit größter Aufmerksamkeit der Premier League, danach geht Nicolas Martin (GFL-TV) mit der Legende Günter Zapf (DAZN) die Topspiele der NFL durch. Nach langer Zeit mal wieder am Wurf ist Elmar Paulke (DAZN), die Einschätzung zur Chancenverteilung beim Masters in Augusta kommt von Gregor Biernath (Sky). Über den neuen Formel-1-Kalender macht sich Stefan Heinrich (Motorsport TV) seine Gedanken, Stefan Ehlen (motorsport.com) stellt eine neue Rennserie vor, und Eddie Mielke (ran) steht mit den Verantwortlichen der MotoGP in ständigem Austausch. Wie sich die NASCAR über die Saison gesehen geschlagen hat, erzählt Pete Fink (Motorvision TV). Den kleinen Schlenker zur Major League Baseball wissen Axel Goldmann (Drei90) und Tom Häberlein (SID) gut zu begründen, den Ausblick auf die ATP Finals in London bestreitet Paul Häuser (Sky).

Hier die gesamte Show

Part 1 – Keine Freude am Nationalteam

Part 2 – Die Bundesliga ohne Bayern und den BVB

Part 3 – Die Premier League nach dem Spitzenspiel

Part 4 – Die Vorschau auf den NFL-Sonntag

Part 5 – Im Darts ist man ganz gut aufgestellt

Part 6 – Fällt Augusta auseinander?

Part 7 – Kein Deutschland im Formel-1-Kalender

Part 8 – Der Dottore schon wieder positiv – oder doch nicht?

Part 9 – Chase gewinnt, Jimmie sagt baba

Part 10 – Alex Cora ist zurück

Part 11 – Wer hat den größten Biss für London?

NFL Sofa Quarterbacks 2020 – Woche 8

Unsere Sofa Quarterbacks führen lange Gespräche miteinander ohne dabei zuzuschlagen, das unterscheidet Thomas Psaier (Sideline Reporter) und Jan Weckwerth (Triple Option) von manchem Receiver von Chicago. Woche 8 im Rückblick:

Sofa Quarterbacks NFL 2019 – Divisional Playoffs

3 Favoriten setzen sich durch, ein Favorit kommt unter die Räder und beendet seine Saison frühzeitig. Andreas Renner (DAZN) und Jan Weckwerth (Triple Option) über die Dominanz der 49ers, den Sieg der Packers, Derrick Henry, die Baltimore Ravens und das unspektakuläre Spiel in Kansas City. Dazu noch eine kleine Preview der Championship Games.

 

Sofa Quarterbacks NFL – Woche 13 2019

Der Moderator ist nach ein paar Footballspielen an der Westküste wieder im Land, in der NFL muss in der Zeit wieder einen Coach seinen Schreibtisch räumen. Christian Schimmel (derdraft.de), Jan Weckwerth (Triple Option) und Sal Mitha (sporteagle.tv) machen sich Gedanken, wen es am Ende der Saison noch erwischen könnte. Außerdem gehen wir der Frage nach, wie groß die Probleme bei den Patriots wirklich sind und entschuldigen uns bei den Miami Dolphins Fans.

Sofa Quarterbacks NFL – Woche 11 2019

Auf dem Sofa wird nicht mal ein Kissen geworfen, in Cleveland sah das schon ganz anders aus. Es gibt viel aufzuarbeiten und unsere Sofa Quarterbacks Christian Schimmel (derdraft.de), Axel Goldmann (Der 4. Offizielle), Thomas Psaier (Sideline Reporter) stürzen sich furchtlos ins Geschehen.

THE BIG SHOW CDXXXI

Es gibt einen Weltmeister, so viel steht fest. Ebenso aber auch, dass wir in unserer kleinen, sympathischen Familienshow zunächst einmal den 1. FC Köln feiern, auf Anraten von Francois Duchateau (Funke) und unter Anteilnahme von Axel Goldmann (Der Vierte Offizielle). Zum Thema FC Bayern sprechen wir mit Alexis Menuge (L´Équipe), der sich mit Andreas Renner (DAZN) über den Einstand von Hansi Flick unterhält. Sebastian Kayser (BILD) lässt dagegen den Pokalschlager zu Berlin noch einmal aufleben. Markus Götz (Sky) kann sich zum Glück auf die Handball-Bundesliga konzentrieren, während Jan Lüdeke (Pro7Maxx) nun eben jene Weltmeister, die Springboks, hochleben lässt. Nicolas Martin (GFL-TV) jubelt gleich mit, Franz Büchner (DAZN) dagegen ist hinsichtlich seiner Carolina Panthers noch nur vorsichtig optimistisch.Mit Olympia planen dürfen sowohl die deutschen Hockeyfrauen wie auch die -herren, Philipp Crone (Süddeutsche Zeitung) war bei der Qualifikation als Coach dabei, Björn Jensen (Hamburger Abendblatt) in seiner Funktion als Reporter. Was es aus der Welt des motorsports zu reportieren gibt, fasst das Traumduo Stefan Heinrich (Motorsport TV) und Stefan Ehlen (motorsport.com) zusammen. Den Ausblick auf die ATP Finals in London hat schließlich noch Jörg Allmeroth (tennisnet) parat.

Hier die gesamte Show

Part 1 – Zur Champions League, also zum 1. FC Köln

Part 2 – Die Bayern mit dem Flick Hansi

Part 3 – Feuerwerk der Dresdner in Berlin

Part 4 – Endlich wieder mal was zum Handball

Part 5 – Die Springboks sind am Ziel

Part 6 – War es das für Cam Newton?

Part 7 – Wir, also die HockeyspielerInnen, fahren nach Tokio

Part 8 – Mit 175 Millionen Dollar ist man baei

Part 9 – Wer hat in London die Nase vorne?

THE BIG SHOW CCCLXXXVIII

Beach Volleyball, anybody? Im Januar? Aber ja! In unserer kleinen, sympathischen Familienshow ist alles möglich, auch eine Kreuzschalte zwischen Heiko Oldörp (NDR) in Boston und Fabian Wittke (NDR) ins Trainingslager in Marbella. Zunächst allerdings wird der Reisende Marco Hagemann (RTL) nach seinen Eindrücken aus Manchester befragt, Thomas Böker (Kicker) hat die Spitzenpartie der Premier League aus der Ferne besehen, Andreas Renner (DAZN) sich auch vom Rest der Geschehnisse über Weihnachten ein solides Bild gemacht. Klarer wird die Situation in der NFL – und Christian Schimmel (derdraft.de) hat noch ein Pferd im Rennen, währen Nicolas Martin (GFL-TV) gewohnt objektiv auf das Wochenende blickt. Ein klein wenig subjektiv sollte die Betrachtung der Handball-Weltmeisterschaft in Deutschland ausfallen, Saskia Aleythe (SZ) wird ihre Base in Berlin aufschlagen, während Markus Götz (SKY) zwischen München und Köln laviert. Gleich auf vier Schanzen war Volker Kreisl (SZ) unterwegs. Dichtes Schneegestöber auch in Flachau, was Johannes Knuth (SZ) allerdings nicht den Blick auf das Wesentliche verstellt. Roman Stelzl (Tiroler Tageszeitung) hat diesen sowieso. Auch André Voigt (FIVE) hat eine längere Reise hinter sich, Seb Dumitru (DAZN) peilt den nächsten München-Trip an. Die Tenniscracks sind längst in Richtung Australien aufgebroche: Der Ausblick auf das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres kommt von Marcel Meinert (SKY) und Jörg Allmeroth (tennisnet).

Hier die gesamte Show:

Die Sofa QBs 18-19 – Gameday 14

Gameday 14 – und irgendwie stehen die Steelrs immer noch an der Spitze der AFC East. Christian Schimmel (derdraft.de) hat aber in dieser Division ein anderes Team auf dem Zettel, auch Thomas Psaier (Sidelinereporter) und Franz Büchner (DAZN) sehen das Playoff-Rennen nur in den wenigsten Divisionen als entschieden an. Moderator Nicolas Martin (GFL-TV) sowieso nicht.

THE BIG SHOW CCCLXXXV

Kein Fußball unter der Woche? Von wegen. Wenn aktiv nichts passiert, dann muss Marcel Meinert (SKY) eben in die Tiefe der zweiten Liga gehen, unterstützt von David Nienhaus (sportschau.de), der bekanntlich anne Castroper zuhause ist. Christian Sprenger hat ebenfalls Aufstiegsbezug, bei Andreas Renner (DAZN) ist dieser unklar. Klar hingegen die Vorschau auf das NFL-Wochenende mit Franz Büchner (telekomsport) und die Analysen von Stefan Heinrich (Motorsport TV) und Stefan Ehlen (motorsport.com). Für die große Studiorunde unserer kleinen, sympathischen Familienshow haben sich Saskia Aleythe (Süddeutsche Zeitung) und Alexander Wölffing (ran) der Suche nach prägenden Figuren im deutschen Sport angenommen, Günter Zapf (DAZN) seziert mit Sal Mitha (sporteagle.tv) eine ziemlich erfolgreiche Draft Class. Die Zukunft der olympischen Winterspiele wie auch die Gegenwart der deutschen Skifahrer beleuchtet Johannes Knuth (SZ), während Coach Stefan Koch (telekomsport) zum Rundumschlag in Sachen Basketball ausholt. Erlesen zum Schluss auch noch die Tennisrunde mit Paul Häuser (SKY), dem ewigen Optimisten, unserem Lieblings-Fotograph Jürgen Hasenkopf und dem stets bestens informierten Achim Fessler (BTV). Am Steuerrad, in München und auf Malta: Nicolas Martin (GFL-TV).

Hier die gesamte Show:

Die Sofa QBs 18-19 – Gameday 4

Flotter Dreierpack mit Christian Schimmel (derdraft.de), Franz Büchner (DAZN) und Sal Mitha (sportreagle.tv), der der ewigen jungen Frage nachgeht: Ist die Saison der New York Giants eigentlich schon vorbei?

THE BIG SHOW CCCLXXIII

Wenn wir schon eine Bundesliga-Mannschaft in unserer kleinen, sympathischen Familienshow feiern, dann doch garantiert jene des glorreichen SV Werder Bremen. Da trifft es sich gut, dass Aufsichtsratschef und Werder-Legende Marco Bode sich ausführlich Zeit nimmt, um mit Holger Gertz (SZ) und Dirk Gieselmann (Zeit) die Aussichten im Weserstadion zu besprechen. Warum ist im Vergleich dazu im DFB-Team nicht so sehr menschelt, weiß Peter Ahrens (SPIEGEL Online), der sich mit Andreas Renner (DAZN) und David Nienhaus (sportschau.de) auch über die Borussia unterhält. Die angeblich einzig wahre. Wer die wahren Herausforderer des EHC Redbulls München sind, wissen Jan Lüdeke (telekomsport) und Franz Büchner (DAZN). Über die Tücken der Vuelta, aber auch der australischen Hobbyradler berichtet indes Ex-Profi Jörg Jaksche. Kurz vor Abflug nach Singapur erwischen wir Ernst Hausleitner (ORF), der sich mit der Formel 1 ebenso auseinandersetzt wie Stefan Heinrich (Motorsport TV). Für den Football, national wie international, zeichnen diesmal Nicolas Martin (GFL-TV) und Christian Schimmel (derdraft.de) verantwortlich, während uns Heiko Oldörp (Deutschlandfunk) neben anderen Goodies auch die Weltreiterspiele nahe bringt. Zum Tennis schließlich bildet sich ein Triumvirat, bestehend aus Oliver Faßnacht (Eurosport), Paul Häuser (SKY) und Sascha Bandermann (telekomsport).

Hier die gesamte Show:

Die Sofa QBS 17-18 – Gameday 16

Gameday 16 wird in der kleinen Weihnachtsrunde besprochen – dabei ist in der NFC noch so viel drin! Nicolas Martin (GFL-TV) nimmt sich mit Jan Weckwerth (Triple Option) und Christian Schimmel (derdraft.de) aller wichtigen Themen an.

Die Sofa QBs 17-18 – Gameday 3

Gameday 3 – und es ist fast kein Stein auf dem anderen geblieben, schon gar nicht beim ersten Spiel dieser Saison in London. Auch nicht in Chicago, wo die schlampigen Steelers ein ganz schwaches Spiel gegen die Bears verloren haben. Immerhin: bei Matt Ryans Team läuft es. Nicolas Martin (GFL-TV) geht mit Jan Weckwerth (Triple Option), Christian Schimmel (derdraft.de) und Roman John (derdraft.de) die einzelnen Stationen durch.

Die Sofa QBs 16-17 – Gameday 6

Sechs Matches gespielt – und eine Wiederholung des letzten Super Bowls erscheint als immer unwahrscheinlicher. Warum die Panthers keine Defense und die Broncos keine offensive Linie mehr haben, analysieren neben anderen Fragen Nicolas Martin (GFL-TV), Adrian Franke (spox.com), Olaf Nordwich (amfid.de) und Sal Mitha (sporteagle.tv).

Die Sofa QBs 2015-16 – Gameday 3

Gameday 3: Jetzt trifft es auch noch den persönlichen Spielgestalter des Producers! Nicolas Martin (GFL-TV) bespricht mit Kai Pahl (allesaussersport.de), Franz Büchner (Sport1) und Christian Schimmel (derdraft.de) die (Verletzungs-)Sorgen beinahe aller Teams.

Daily Nugget – 01.09.2015

Nugget, Episode 232, 01.092015: MLB und NFL im Blickpunkt. Wer hat noch Chancen auf die MLB-Playoffs? Wer sind die neuen Starting QBs in der NFL? Wer macht in der AFC North das Rennen? Gewinnen die Bengals endlich mal wieder ein Playoffspiel? Franz Büchner (Sport1) und Sebastian Swoboda (baseballinsider.de) blicken in die Glaskugel.

Die Sofa QBs 2014-15 – Divisional Playoffs

Divisional Playoffs – und das Ende einer Legende? Nun wissen wir ja, dass Peyton Manning schon länger malade war, was aber bedeutet das für seine Zukunft? Nicolas Martin (GFL-TV) diskutiert mit Andreas Renner (SKY), Olaf Nordwich (Amfid.de) und Franz Büchner (Sport1 US) diese und weitere brennende Fragen.

Auf ein Aug nach … Foxboro

Heiko Oldörp (DPA) mit seinen Insights zum AFC Divisional Game zwischen den New England Patriots und den Baltimore Ravens. Live vor Ort. Plus die erste Einschätzung von Patriot Sebastian Vollmer.

Die Sofa QBs 2014-15 – Wildcard Weekend

Eight teams standing – die erste Runde der Playoffs ist gespielt, das Herz des Producers gebrochen. Wer sich nun am Wildcard Weekend für höhere Aufgaben empfohlen hat, ob Andrew Luck das Zeug für einen Sieg in Denver hat, ob die Schiedsrichter vor den Dallas Cowboys in die Knie gegangen sind, darüber versuchen Moderator Franz Büchner (Sport1 US) und seine Gäste Nicolas Martin (GFL-TV), Andreas Renner (SKY) und Manfred Groitl (fantasy-football.de).

Die Sofa QBs 2014-15 – Gameday 17

Gameday 17 – und alle Fragen sind beantwortet. Fast. Denn nun müssen sich die Steelers fragen, ob ihr Running Back am Samstag gegen die Ravens am Start sein wird. Und die ganze Liga, was denn von den Panthers um Cam Newton zu halten ist … Der Mann der Fragen: Nicolas Martin (GFL-TV); Die Herren der Antworten: Wolfgang Pfeiffer (Die Rheinpfalz), Franz Büchner (Sport1US) und Andreas Renner (SKY).

Die Sofa QBs 2014-15 – Gameday 13

Gameday 13 – Turkey Day Games und der Preview auf den kommenden Super Bowl im Februar? Nicolas Martin (GFL-TV) diskutiert mit Jürgen Schmieder (Süddeutsche Zeitung), Wolfgang Pfeiffer (Die Rheinpfalz) und Franz Büchner (Sport1 US) über ein langes NFL-Wochenende.

Die Sofa QBs 2014-15 – Gameday 10

Gameday 10, und gerade, als der Producer sich endlich in die Diskussion einbringen wollte, liefern die Steelers eine Blamage von fast epischen Ausmaßen. Aber gut: müssen halt Franz Büchner (Sport1 US), Wolfgang Pfeiffer (Die Rheinpfalz) und Olaf Nordwich (Amfid.de) die Scherben zusammenkehren. Unter der gewohnt kompetenten Aufsicht von Nicolas Martin (GFL-TV).

Die Sofa QBs 2014-15 – Gameday 3

Gameday 3, und die Konzentration darf ausnahmsweise mal hauptsächlich dem Spielgeschehen gelten, auch wenn die neue Doping Regelung auch nicht unter den Tisch fallengelassen wird. Aber: Franz Büchner (Sport1US), Olaf Nordwich (Amfid.de) und Heimkehrer Kai Pahl (allesaussersport.de) stürzen sich mit Verve auf das Re-Match des Januar-Super-Bowls, die AFC North und strauchelnde Favoriten in der NFC. Und das unter der kompetenten Leitung von Assistent Head Coach Nicolas Martin (GFL-TV).

Daily Nugget – 10.09.2014

Nugget, Episode 39, 10.09.2014: Zwar steht auch in dieser Ausgabe die GFL im Mittelpunkt, über Ray Rice sollte dann aber doch ein Wort verloren werden. Noch mehr Aufmerksamkeit erhalten indes die Schwäbisch hal Unicorns und die Munich Cowboys – diesmal von Nicolas Martin (GFL-TV), Olaf Nordwich (amfid.de) und Martin Jangowski (Radio Unicorns).

THE BIG SHOW CXXXIII

Dashing through the snow … Nun, die Weihnachtsjingles verklingen so langsam, und so ist es nur legitim, dass Kai Dittmann (SKY) im Verein mit David Nienhaus (DerWesten.de) nicht nur die Überraschungen der Hinrunde würdigt, sondern auch einen Blick auf die kommenden Aufgaben in Europa wirft. Frank Buschmann kann in naher Zukunft auch ganz genau hinschauen: hat sich sein Aktivsportprogramm durch einen Wintersportunfall doch erheblich reduziert. Wir wünschen gute Besserung, von der Tobias Drews (RTL, Sport1) bei seinem Lieblingsverein Eintracht Braunschweig übrigens ausgeht. Inwieweit sich die Kombattanten in der DEL verbessert haben, darüber gibt Basti Schwele (Servus TV) gewohnt tiefgründig Auskunft, während Thomas Hahn (Süddeutsche Zeitung) in seiner Vorschau auf die Vierschanzentournee der Zukunft von Martin Schmitt auf den Grund zu gehen versucht. In den Ben-Roethlisberger-Studios wird von Nicolas Martin (GFL-TV) ebenfalls vorgeschaut, und zwar auf ein völlig unberechenbares letztes NFL-Regular-Season-Wochenende. Andreas Renner (SKY) hat seinen Schieber gezückt, ebenso wie Heiko Oldörp (DPA), der zudem noch seiner Vorfreude auf den Winter Classic in Ann Arbor Ausdruck verleiht. Worauf dürfen sich die Lakers dieser Tage freuen? Seb Dumitru (NBAChef) und André Voigt (FIVE) versuchen sich an einer schlüssigen Analyse. Felix Grewe (Tennismagazin) schließlich lässt ein Tennis-Kongress-Wochenende in Seefeld kurz Revue passieren, bis dann der große Mats Wilander das Wort erteilt bekommt. Und es annimmt. Das Wort. Niemals wortkarg in den David-Alaba-Studios: der Anchorman, Markus Gaupp (SKY).

THE BIG SHOW CXXXII

Kalt und Warm gibt es mal wieder in den David-Alaba-Studios: auf der einen Seite Thomas Wagner (SKY), der auf dem Weg zum russischen Aufguss im Kölner Dauerregen die Probleme des FC Barcelona und jene Michael Leopolds beim Waschmaschinenfußball aufarbeitet, während Marco Hagemann (SKY) für den BVB auch in diesem Jahr ob des zugelosten Champions League Gegners einen warmen Geldregen vermutet. Wie warm werden die Atlanta Hawks hinkünftig mit ihrem ersten Draft Pick Dennis Schröder werden? Wiewohl NBA-Chefkoch Seb Dumitru und FIVE-Chefredakteur André Voigt Optimismus predigen: wir sagen maximal lau. Bitterkalt hingegen ist es in Boston, womit zum Einen der Flug des NHL-Gurus Heiko Oldörp (DPA) nach Jacksonville gecancelt werden musste, der Mann mit dem Patriots-Schulter-Tatoo aber auch so noch die Zeit findet, mit Christoph Fetzer (laola1.tv) und unter der Aufsicht von Nicolas Martin (GFL-TV) die Gridiron-News zu besprechen. Seit Jahren vor allem winterlich bestens vernetzt: Julia Scharf (ARD), die sich den deutschen SkispringerInnen annimmt, während der große Marc Girardelli zwar des öfteren über die Kamelbuckel in Gröden gehupft ist – jetzt aber lieber den gediegenen Schwung eines Ted Ligety im Riesentorlauf bewundert. Was Ernst Hausleitner (ORF) am Ski-Wochenende in St. Moritz gewundert hat? Dass es auch ohne Lindsey Vonn geht. Wenngleich Titus Fischer (laola1.tv) anmerkt, dass die Zeit der großen alten damen im Ski-Weltcup noch nicht vorbei ist. Wie groß die Saison für Felix Neureuther werden kann, weiß nach den Rennen in Val d´Isere Guido Heuber (Eurosport). Bleibt noch die Frage: wie konnte sich Nole für Boris erwärmen (und oder umgekehrt)? Felix Grewe (Tennismagazin) theoretisiert mit dem Producer.

THE BIG SHOW CXVII

Artisten, Tiere, Attraktionen – und Sensationen: vor allem letzteres gibt Anlass zu einem Gespräch mit Michael Körner (Sport1), der den Auftaktsieg der deutschen Basketballnationalmannschaft gegen Frankreich richtig einzuordnen versucht. Menscheln wird es am Freitag auch in der Allianz Arena zu München, wenn Jogis Buben die austriakischen Herren in ihre Einzelteile zerlegen werden. Tom Bayer und Andreas Renner (beide SKY) versuchen mit ihrem österreichischen Kollegen Martin Konrad dennoch so etwas wie Spannung aufzubauen. Ist ebenjene in der Formel 1 noch gegeben? Und: was kann Danny Ricciardo als neuer Teamkollege von Sebastian Vettel leisten? Ex-Formel-1-Fahrer Christian Klien und Namensvetter Christian Nimmervoll (formel1.de) suchen nach Antworten. In der NHL scheint in der Offseason die Antwort auf fast alles so gelautet zu haben: „long term contract“. Christoph Fetzer (laola1.tv) diskutiert mit Jürgen Schmieder (Süddeutsche Zeitung) und Heiko Oldörp (DPA) über die Sinnhaftigkeit dieser Taktik. Ob die Endphase der regulären Saison für die Dodgers und Braves zu taktisch geprägt sein wird, darüber macht sich Sebastian Swoboda (baseballinsider.de) zurecht Gedanken, während Fabian Berres (Ballers Network) ein Loblied auf die neue Nummer 1 in Los Angeles singt. Wer in der NFl zu loben ist, das wird sich spätestens nach Gameday 1 herausstellen, und genau diesen schauen Renners und Nicolas Martin (GFL-TV) vor. Bleibt noch der traditionelle Rausschmeißer und Höhepunkt: Tennis. Felix Grewe (Tennismagazin) feilt mit dem Producer an der Abschiedsrede für den Maestro.

THE BIG SHOW CVIII

Marketing-Ambush beim glorreichen FCB? Da können wir immerhin mit dem Einfall der nordischen Kompetenz in persona Kai Pahl (allesaussersport.de) in die Studios kontern. Weder dem Norden noch dem Süden dauerhaft verpflichtet: Marc Hindelang (SKY), der das fußballerische Treiben zwischen Hamburg, Frankfurt und München genau beobachtet. Wie viel Kompetenz Sabine Lisicki auf dem Centre Court von Wimbledon ausstrahlt und auf welchen evtl. öffentlichen Kanälen, darüber rätselt nicht nur Tim Böseler (Tennismagazin). Auf allen Belägen gerne genommen: die Kampfkraft, vor allem auch in der stärksten zweiten Liga der Welt, in der für Andi Holzmann (Kicker) fünf, für Andreas Renner (SKY) hingegen nur vier Teams vom Aufstieg in Liga Eins träumen dürfen. Dort befinden sich die Athleten der X Games ohnehin, und Guido Heuber (Eurosport) erklärt allen, die nicht in München waren, was sie verpasst haben. In einer eigenen Liga seit Jahren: Kai Ebel, der für RTL die Boxengasse im Griff hat. Christian Nimmervoll (formel1.de) würde sich zusätzlich wünschen, dass Pirelli endlich die Reifensituation in den Griff bekäme. Alles aus dem Ruder läuft immer noch in Boston, wo Heiko Oldörp (DPA/ARD) die Fährte von Aaron Hernandez nie verlassen hat und mit Nicolas Martin (GFL-TV) die Aussichten auf ein Repeat von Super Bowl XLVII abwägt. Zum Glück gibt es aber die Red Sox und – die Pirates, auch wenn Johannes Knuth (Süddeutsche Zeitung) gerade letzteren einen eher schweren Stand in Saisonhälfte 2 der MLB voraussagt. Und zum Thema Vorhersagen: André Voigt (FIVE) sieht Dwight Howard in Hinkunft nicht in L.A., Seb Dumitru (NBAChefkoch) einen mittelfristig ordentliche Aussicht für Dennis Schröder. Fitgespritzt in den Studios: der Anchorman, Markus Gaupp (SKY).

THE BIG SHOW LXXXVI

Stimmung wie im French Quarter zu New Orleans: die Studios jazzen sich durchaus bemüht auf Super Bowl XLVII ein, ein Event, das übrigens auch Christian Heidel, der Manager des FSV Mainz 05, auf seinem Zettel hat (dort nicht zu finden: Spieler-Scouts), ebenso wie Wolff Fuss (SKY), der uns zwar von seiner Harald-Schmidt-Doppelconference gerne erzählt, auf seine Affinität zur WBNA aber nur mit dem Allernötigsten einzugehen bereit ist. Was alles zusammenkommen muss, damit ein legendäres Interview dabei herauskommt, lernen wir vom Stadionsprecher von Werder Bremen, Arnd Zeigler (ARD), was wir nicht lernen: wie Werder wieder in die Champions League kommt. Aber zurück nach New Orleans, oder vielmehr erst: auf den Weg dorthin. Frank Buschmann (Sport 1) nämlich haben wir gerade noch so am Gate 23 seines Privatflughafens in München-Harlaching erwischt, und Buschi nimmt mit Andreas Renner (SKY), Markus Krawinkel (Sport 1) und André Voigt (FIVE) natürlich erstmal das Spiel am Sonntag in die Mangel, nicht aber, ohne auch noch auf die NBA ein Auge zu richten. Ski-Legende Marc Girardelli verrät uns nicht nur seine Favoriten auf Gold in Schladming, sondern auch, dass er, wenn schon, den Super Bowl vor Ort zu geniessen gewohnt war. Was Andreas du Rieux (ORF) von Football hält, bleibt ungewiss, die Telefonleitungen nach Dubai wurden nach seiner Eloge auf Novak Djokovic gekappt. Tim Böseler (Tennismagazin) schließlich konzentriert sich ganz auf den Daviscup der DTB-Herren in Buenos Aires – und büffelt schon mal Spanisch. Bandleaderin im Studio: Julia Scharf (ARD). Mit dem Banjo an ihrer Seite: Marco Hagemann (SKY).

THE BIG SHOW LXXXV

Fast kein Wort über das Dschungelcamp – dafür doch ein oder zwei über den Bachelor und vor allem: über den neuen fahrbaren Untersatz von Thomas Wagner (SKY). Und das, wo Frank Buschmann (Sport 1) gerade eine eigene KfZ-Werkstätte in München-Harlaching eröffnen wollte! Helden der Landstraße also, während wir uns mit Holger Gertz (Süddeutsche Zeitung) auf die Suche nach Helden im Sport machen – und in Australien (sic!) fündig werden. Heldenhaft gewissermaßen auch die Resistance von Beko-BBL-Geschäftsführer Jan Pommer, der sich von der FIBA nicht überrumpeln lässt, und Michael Körners (Sport 1) Leidenschaft für Basketball in den kleineren Städten Deutschlands teilt. André Voigt (FIVE) und Markus Krawinkel (Sport 1) teilen hingegen die Schuld an der Misere der Lakers in feine Häppchen auf, um schließlich gemeinsam mit Andreas Renner (SKY) mal nachzufragen, ob Coaches auch gegen eigene Spieler taktieren können. Die bessere Taktik – einer der Schlüssel zu den neuen deutschen Ski-Erfolgen, und wer könnte uns da besser Auskunft geben als der Doppelolympiasieger von Lillehammer, Markus Wasmeier. Um wieder auf die Helden zurückzukommen, erwischen wir Dominik Klein (THW Kiel) gerade noch am Flughafen von Madrid, um über das ehrenhafte Ausscheiden bei der Handball WM zu plaudern – und entdecken schließlich mit Jörg Allmeroth (tennisnet), Tim Böseler (Tennismagazin) und Oliver Faßnacht (Eurosport) große Momente auf dem Tenniscourt, schon wieder in Australien. Der Heimtrainer: Marco Hagemann (SKY).

Die Sofa QBs 2012 – Divisional Playoffs

Divisional Playoffs: neutral zwar bis in die Haarspitzen, und dennoch trauern die Sofa QBs rund um Andreas Renner (SKY) doch ein wenig um das vermeintliche diesjährige Team of Destiny, die Seattle Seahawks nämlich. Dies trifft diesmal in besonderem Maße zu auf Dieter Hoch (Huddle), der generell keinen Kicker mehr icen würde, Thomas Psaier (sidelinereporter), der das Time Management fast aller Coaches in Frage stellt, und Christoph Fetzer (laola1.tv), der sich noch genauere Analysen in der NFL wünscht. Präsentiert von ESPN America.

Die Sofa QBs 2012 – Gameday 14

Gameday 14: so vieles hätte passieren können, nichts ist eingetreten, und dessentwegen holen wir den Würfel heraus und küren mit dieser Methode nicht nur den Champion der NFC East. Wir schauen wieder einmal den Rookie Quarterbacks auf die Wurfarme und loben vor allem das Team, das gleich zwei Stück hat. Nicolas Martin (GFL TV) begrüßt Andreas Renner (SKY), Olfa Nordwich (amfid.de) und Jens Rechtien auf der Couch.

Die Sofa QBs 2012 – Gameday 13

Gameday 13: Tony Romo überholt Troy Aikman? Ein Quarterback in Black and Gold muss exhumiert werden? Und: wie schlecht ist das beste Team der NFL? Andreas Renner (SKY) erläutert mit Christoph Fetzer (laola1.tv), Olaf Nordwich (amfid.de) und Nicolas Martin (GFL-TV) diese und alle anderen anstehenden Fragen, u.a. die, warum sich die Bengals ganz besonders in den gestreiften Hintern beißen sollten. Präsentiert von ESPN America.