THE BIG SHOW DLXVI

Es knistert in unseren kleinen, sympathischen Familienshow, wenn auch nur hauptsächlich im alten Computer-Mikro des Producers. Zum Glück hat Nicolas Martin (GFL-TV) klaren Empfang, wenn er mit Anna Dreher (SZ) und Frank Hellmann (Frankfurter Rundschau) die Frauen-EM aus deutscher Sicht vorschaut und Christian Mayerhofer (Kronen Zeitung) zur österreichischen Perspektive befragt. Die Woche in den German Football League ist bei Christian Schimmel (derdraft.de) in guten Händen, Edgar Mielke (ran) erreichen wir schon am Norisring, während Stefan Heinrich (Motorsport TV) aus Tübingen alle Vierräder in die Spur bringt. Mit den Gedanken schon bei der Tour de France ist Sebastian Kayser (BILD), viele Gedanken über die Deutschen Meisterschaften in der Leichtathletik hat sich Johannes Knuth (SZ) gemacht. Eine Serien-Besprechung bekommen wir von Michael Körner (Magentasport) geliefert, den US-Sport behandeln in gewohnter Tiefenschärfe Jürgen Schmieder (SZ) und Heiko Oldörp (NDR). In Wimbledon schildert schließlich noch Klaus Bellstedt (SPIEGEL) seine gesammelten Eindrücke. Und die Power Rankings hat der Producer jr. Robin.

Hier die gesamte Show

Part 1 – Die Frauen kicken in England an

Part 2 – Die Woche in der GFL

Part 3 – Rasante Schalte an den Norisring

Part 4 – Silverstone around the corner

Part 5 – Eine lange Brückenfahrt in Dänemark

Part 6 – Power Rankings

Part 7 – Gina strahlt in Berlin

Part 8 – Die Magie des Pokerns – und von Winning Time

Part 9 – Nico Sturm ist Champion

Part 10 – Große, alte Männer in Los Angeles

Part 11 – Der Abgesang auf Serena

THE BIG SHOW DLXV

Ja, auch unsere kleine, sympathische Familienshow hat Probleme in der Außendarstellung. Martin Konrad (Sky Austria) hätte da eine Idee, bei wem wir Anregungen nehmen könnten. Ex-Coach Alfred Tatar kann auch helfen. Nicht nur am Backblech. Die bewegten Tage in Köln reflektiert Uwe Semrau (DAZN), zurück aus Imola schildert Egdar Mielke (Pro7) seine Eindrücke von der DTM, die MotoGP auf dem Sachsenricng ist bei Stefan Heinrich (Motorsport TV) gut aufgehoben. Warum Mick Schmuacher ein gutes Wochenende in Kanada hatte, weiß Stefan Ehlen (motorsport.com). Und ob Mercedes schon wieder vorne angekommen ist, darüber versucht sich Philipp Schneider (SZ) eine Meinung zu bilden. Ziemlich viel deutschen Football haben Nicolas Martin (GFL-TV) und Christian Schimmel (derdraft.de) am vergangenen Wochenende gesehen, am kommenden stehen in Berlin ziemlich viele Finali an, Björn Jensen (Hamburger Abendblatt) wird dabei sein. Jan Ullrich hat sich Ole Zeisler (NDR) genähert, es wurde zum Mammutprojekt. Den Deckel auf die NBA-Saison macht André Voigt (Got Nexxt) drauf, einen besonderen deutschen Eishockeyspieler würdigt Heiko Oldörp (NDR), und die Vorfreude auf Wimbledon kanalisieren Stefan Hempel (Sky) und Paul Häuser (Sky). Die Power Rankings hat wie gewohnt der Producer jr. Robin mitgebracht.

Hier die gesamte Show

Part 1 – Marketinggenies im Fußball

Part 2 – Wer setzt die nächsten taktischen Impulse?

Part 3 – Siebenmetergaudi in Köln

Part 4 – Power Rankings

Part 5 – Probleme in Imola

Part 6 – Ist Mercedes wirklich zurück?

Part 7 – Ein GFL-Rekord für die Ewigkeit?

Part 8 – Finalsause in Berlin

Part 9 – Being Jan Ullrich

Part 10 – Die NBA-Saison-Analyse

Part 11 – Rookie of the Year

Part 12 – Mehr Wildcards für die Deutschen!

THE BIG SHOW DLXIV

Am Ende reißt der Fußball dann halt auch unsere kleine, sympathische Familienshow einfach mit, das kann Thomas Wagner (RTL) bestätigen. Und da muss noch nicht einmal ein legendärer Griechenland-Besuch mit Toni Tomic (Sky) herhalten. Ob im Basketball eine Trainerfrage zu stellen ist, darauf gibt Michael Körner (Magentasport) eine überraschende Antwort. Antworten hat auch eine polnische Leichtathletik-Legende gefunden, wie Johannes Knuth (SZ) gerne zum Besten gibt. Warum das DTM-Feld in Imola kleiner als erhofft ist, weiß Edgar Mielke (Pro7). Wer wann wo welche Strecke simuliert, darüber gibt Stefan Heinrich (Motorsport TV) Auskunft, um den Rücken von Lewis Hamilton hat sich auch Stefan Ehlen (motorsport.com) gesorgt. Die Woche in der German Football League bespricht Nicolas Martin (GFL-TV) mit Christian Schimmel (derdraft.de). Warum ein alter Manager in New York gerade so gut funktioniert, darüber sinniert Axel Goldmann (Drei90), dass die Cubs diesmal außen vor bleiben, stört Tom Häberlein (SID) nicht weiter. Aus Las Vegas weiß Günter Zapf (DAZN) nur Gutes zu berichten, wie es bei den US Open, in der NBA und in der NHL so läuft, das haben Jürgen Schmieder (SZ) und Heiko Oldörp (NDR) teilweise sogar live and in person im Blick. Zum Tennis erreichen wir Sebastian Kayser (BILD) schließlich in einem Fußballstadion. Und der Producer jr. Robin hat die Power Rankings mitgebracht.

Hier die gesamte Show

Part 1- Die Magie des Fußballs

Part 2 – Wieso wollen die Bayern Sadio Mané?

Part 3 – Es ist eine Trainerfrage zu stellen

Part 4 – Power Rankings

Part 5 – Von Autodieben und Prothesenspringern

Part 6 – Dezimiertes Feld in Imola

Part 7 – Lewis auf den Spuren von Horst Schlämmer

Part 8 – Die Woche in der GFL

Part 9 – The Buck Stops Here

Part 10 – Las Vegas und die LIV

Part 11 – Ein Major vor der Haustüre

Part 12 – Lob für die 18-Jährige

THE BIG SHOW DLXII

Nicht nur unsere kleine, sympathische Familienshow unternimmt Reisen, nein, auch Toni Tomic (Sky) war unterwegs. Und hat wirklich was zu erzählen. Nicole Selmer (ballesterer) ordnet ein, Alexis Menuge (L´Équipe) gibt die französische Perspektive, und Andreas Renner (DAZN) kümmert sich unter der gewohnt kompetenten Leitung von Nicolas Martin (GFL-TV) gemeinsammit Christian Schimmel (derdraft.de) auch gleich noch um den deutschen Football. Viel unterwegs ist wie gewohnt Edgar Mielke (ran), den US-amerikanischen Motorsport im Augen hat Stefan Heinrich (Motorsport TV) – und das Resümee zu Monte-Carlo zieht Stefan Ehlen (motorsport.com). Die Vorfreude auf das erwartete BBL-Finale treibt das Gespräch mit Michael Körner (Magentasport), die Leichtathletik hat sich Johannes Knuth (SZ) vorgenommen und Christian Nehiba (ServusTV) führt aus, was denn die Straßen wirklich leerfegt. Was in Boston angesichts der NBA Finals ohnehin der Fall ist, wie Heiko Oldörp (NDR) weiß. Etwas mehr auf die NHL schaut derzeit Jürgen Schmieder (SZ) – und das mit Recht. Bleiben noch der Tennisteil mit Klaus Bellstedt (SPIEGEL) und die Power Rankings mit dem Producer jr. Robin.

Hier die gesamte Show

Part 1 – Eine Reise nach Paris

Part 2 – Abgebrochene Interviews, die Nations League

Part 3 – Hall im Süden, Potsdam im Norden?

Part 4 – Vom Nürburgring bis nach Mugello

Part 5 – Checo Perez – bester zweiter Mann?

Part 6 – Alles nach Plan in der BBL

Part 7 – Power Rankings, Woche 22

Part 8 – Die Normen in Götzis

Part 9 – Was der Österreicher so im TV schaut

Part 10 – US Sport 1

Part 11 – US Sport 2

Part 12 – Tennisgeschichte in Paris

THE BIG SHOW DLXI

Darf man Geoffrey Rush gleich zu Beginn unserer kleinen, sympathischen Familienshow zitieren? Wir tun dies jedenfalls ohne schlechtes Gewissen. Und stürzen uns dann mit Thomas Wagner (RTL) in die Relegation, mit Sebastian Weßling (Funke) in das Dortmunder Innenleben und mit Toni Tomic (Sky) in Richtung Champions League. Mathias Berthold, Ex-ÖSV-Chefcoach, macht sich derweil um den glorreichen SK Sturm verdient. Uwe Semrau (DAZN) und Markus Götz (Sky) diskutieren den Handball, fast noch mehr aber das laufende Tennisturnier in Roland Garros. Den Motorsport übernimmt Nicolas Martin (GFL-TV) gemeinsam mit Stefan Heinrich (Motorsport TV) und Edgar Mielke (ran), zur Formel 1 stoßen auch Christian Nimmervoll (formel1.de) und Stefan Ehlen (motorsport.com) dazu. Zum Giro weiß Sebastian Kayser (BILD) bestens Bescheid, der US Sport wird aufgeteilt zwischen Heiko Oldörp (NDR) und Jürgen Schmieder (SZ). Und die Atmosphäre bei den French Open fasst Ex-WTA-Coach Mats Merkel in formschöne Worte. Der Producer jr. Robin hat diesmal eine prall gefüllte Liste für die Power Rankings mitgebracht.

Hier die gesamte Show

Part 1 – Der BVB und die Relegation

Part 2 – Die Relegation und die Champions League

Part 3 – Der Druck von den Rängen

Part 4 – Balingen wird es nicht schaffen

Part 5 – Power Rankings – Woche 21

Part 6 – Die DTM und überhaupt

Part 7 – Motorsportwürfeln im Fürstentum

Part 8 – Wo bewegt sich der Giro hin?

Part 9 – Leon mit guten Aufstiegschancen

Part 10 – Johnny Depp für Anfänger

Part 11 – Die French Open genießen

THE BIG SHOW DLX

Wer in den Power Rankings unserer kleinen, sympathischen Familienshow in dieser Woche die Nase vorne hat, daraus macht der Producer junior Robin kein Geheimnis, und also schaut auch Jonas Friedrich (Sky) einfach nur genießend nach Sevilla, während Markus Götz (Sky) am letzten Samstag zu keinem Platzsturm fähig gewesen wäre, und Nina Potzel (Sportradio Deutschland) ein wenig mit der Hertha mitfiebert. Da geht es HSV-Legende Horst Hrubesch natürlich komplett anders. Holger Gertz (SZ) kann sich als Werder-Aficionado entspannt zurücklehnen und auch noch mal den Eurovision Song Contest Paroli laufen lassen. Michael Körner (Magenta) sagt den Verlauf der BBL-Playoffs voraus, während Edgar Mielke (ran) live am Lausitzring eintrifft. Wo sich Stefan Heinrich (Motorsport TV) natürlich aucgh bestens auskennt, Stefan Ehlen (motorsport.com) nutzt ein kurzes Loch im Funkloch zu einem Ausblick auf Barcelona. Eine erste Bilanz zur Eishockey WM ziehen Sascha Bandermann (Magenta) und Günter Zapf (Sport1), was den Auftritt der Phoenix Suns in Spiel sieben der Serie gegen die Dallas Mavericks anbelangt, ist André Voigt (Got Nexxt) immer noch ratlos. Nie um rat verlegen ist dagegen Stefan Hempel (Sky), wenn es auf den Tenniscourt geht.

Hier die gesamte Show

Part 1 – Die Eintracht! Und das verdient!

Part 2 – Kurzes Anschwitzen in Stuttgart

Part 3 – Horst Hrubesch ist zuversichtlich

Part 4 – Entspannung in Grün-Weiß

Part 5 – Der vorprogrammierte Triumph der Ukraine

Part 6 – Trauer in der Basketball-Bubble

Part 7 – Power Rankings – Woche 20

Part 8 – Ein Kaffee bei der Formel E

Part 9 – Auf zur ehemaligen Referenzstrecke

Part 10 – Guter Start von Deutschland, ein unbelohnter der Österreicher

Part 11 – Was war mit den Suns los?

Part 12 – Alexander Zverev – das größte Talent?

THE BIG SHOW DLVIII

Ja, auch unsere kleine, sympathische Familienshow hat die letzten Abende in Spanien verbracht – Martin Konrad (Sky Austria) war aber höchstselbst im Santiago Bernabeu. Andreas Renner (DAZN) traut sich dennoch ebenfalls eine Ferndiagnose zu. In Katalonien hat es für den FC Bayern eine Halbzeit lang ganz gut ausgesehen, was danach passiert ist, ordnet Michael Körner (Magentasport) ein. Wie es im NFL-Draft für die Teams unserer Herzen gelaufen ist, ordnet derweil Nicolas Martin (GFL-TV) gemeinsam mit der Legende Günter Zapf (DAZN) und Christian Schimmel (derdraft.de) ein. Frisch aus Portimao ist Edgar Mielke (ran) zurück, die ersten DTM-Eindrücke werden mit Stefan Heinrich (Motorsport TV) verarbeitet. Die neue Formel-1-Strecke in Miami befeuert unterdessen die Neugier von Stefan Ehlen (motorsport.com). Dass es auch im Mai Themen zum Skisport gibt, unterstreicht Ex-Slalom-Weltcupsieger Thomas Sykora. Im Playoff-Stress der NBA findet sich dagegen André Voigt (Got Nexxt) wieder, aus Boston darf Heiko Oldörp (NDR) immerhin den Ausgleich der Oilers (nicht in Boston) vermelden. Und apropos Madrid: da bespielen sich ja auch gerade die Tenniscracks – Paul Häuser (Sky) und Sebastian Kayser (BILD) checken die Lage. Ebenso wie der Producer jr. Robin die Power Rankings.

Hier die gesamte Show

Part 1 – Ein Abend in Madrid

Part 2 – Kann Ralf Rangnick die Österreicher (be-)lehren?

Part 3 – Den Bayern geht die Luft aus

Part 4 – Wer hat in der NFL am feinsten gezogen?

Part 5 – Power Rankings – Woche 18

Part 6 – Was wir in Portimao gelernt haben

Part 7 – Ist Miami bereit für die Formel 1?

Part 8 – Nein, der große Meister wird nicht zurückkommen

Part 9 – Der Doppel-Boykott des André V.

Part 10 – Edmonton gleicht aus

Part 11 – München, Madrid – Hauptsache Tennis

THE BIG SHOW DLV

Nein, auch bei der aller Wahrscheinlichkeit nach letzten Schnapszahl unserer kleinen, sympathischen Familienshow gibt es keine Nachspielzeit von 13 Minuten. Jan Platte (DAZN) schaut sich die Tage in Madrid aber ebenso genau an wie Alexis Menuge (L´Équipe) die Lage beim glorreichen FC Bayern München. Ein kurzes Update aus Bergamo liefert Thomas Wagner (RTL), derweil sich Nicolas Martin (GFL-TV) mit Edgar Mielke (ran) und Stefan Heinrich (Motorsport TV) um Zwei- und Vierrad kümmert und schließlich mit Stefan Ehlen (motorsport.com) und Christian Nimmervoll (formel1.de) auch noch ein bisserl Alex Albon feiert. Wen es in Augusta zu feiern gab, erläutert Gregor Biernath (Sky) noch einmal ausführlich, eine erste Einschätzung der Situation im Radsport liefert Sebastian Kayser (BILD). Direkt vom Zocken im Audi Dome meldet sich André Voigt (Got Nexxt), körperlich aktiv war dagegen Jürgen Schmieder (SZ), der aber ebenso wenig wie Heiko Oldörp (NDR) mit einer Marathon-Teilnahme plant. Zum Ausscheiden von Novak Djokovic in Monte-Carlo plaudern schließlich noch Paul Häuser (Sky) und Jörg Allmeroth (tennisnet). Und während der Producer jr. Robin die Power Rankings liefert, schlüpft der Anchorman Markus Gaupp (Sky) wie gewohnt in mehrere Rollen.

Hier die gesamte Show

Part 1 – Ein Deutscher brilliert bei Atletico

Part 2 – Was tun mit den Bayern?

Part 3 – Auf ein Wort in Bergamo

Part 4 – Power Rankings, Woche 15

Part 5 – Diesmal kein Sieg für Marquez in Texas

Part 6 – Die neue Hackordnung in der F1

Part 7 – Scotty und Tiger – und vor allem Rory!

Part 8 – Das Kopfsteinpflaster wartet

Part 9 – Das Westbrook-Missverständnis

Part 10 – Kicken mit Alexis Lalas

Part 11 – Der entspannte Herr Draisaitl

Part 12 – Das gepflegte Rollenspiel

Part 13 – Krisenfall Djokovic?

THE BIG SHOW DLIII

Goldene Generation? Wenn schon, dann nur mit Blick auf die Besetzung unserer kleinen, sympathischen Familienshow. In der sich Toni Tomic (Sky) mit dem Scheitern der Österreicher in der WM-Qualifikation ebenso kritisch auseinandersetzt wie Martin Konrad (Sky Sport Austria), während Michael Leopold (Sky) mit einer Geschichte aus dem Wienerwald aufwarten kann. Die Augen nach Flensburg hatte Uwe Semrau (DAZN) gerichtet, den Kieler Sieg in Magdeburg bewertet Markus Götz (Sky). Warum Marc Marquez auch in Argentinien fehlen wird, weiß Edgar Mielke (ran), die letzten Entwicklungen in der DTM kommentiert Stefan Heinrich (Motorsport TV). Ein frischer Zweikampf belebt die Formel 1, Christian Nimmervoll (formel1.de) gibt uns eine erste Einschätzung. Das politische Debakel rund um Saudi-Arabien kommentiert indes Stefan Ehlen (motorsport.com). Einmal noch auf die Schanzen nimmt uns Volker Kreisl (SZ) mit, davon unberührt werfen Günter Zapf (DAZN) und Tom Häberlein (SID) einen Blick auf die National League in der MLB. Heiko Oldörp (NDR) kann seine Begeisterung für die kanadischen Kicker kaum zügeln, André Voigt (Got Nexxt) hat dagegen seinen Soft Spot für´s Theater entdeckt. Das Tennisgeschehen zu Miami sezieren noch Sebastian Kayser (BILD) und Paul Häuser (Sky). Dazu die Power Rankings mit Producer jr. Robin und das gepflegte Rollenspiel mit dem Anchorman Markus Gaupp (Sky).

Hier die gesamte Show

Part 1 – Die scheingoldenen Österreicher

Part 2 – Zu wenige Startplätze für Europa

Part 3 – Flensburg legt den Grundstein

Part 4 – Kein Marquez in Argentinien

Part 5 – Sicher raus aus Saudi-Arabien

Part 6 – Power Rankings, Woche 13

Part 7 – Geflogen wird erst wieder im Herbst

Part 8 – Haben die Mets die beste Rotation?

Part 9 – Begeisterung für die Crazy Canucks

Part 10 – Götterdämmerung in LA?

Part 11 – Das gepflege Rollenspiel

Part 12 – Tennis

THE BIG SHOW DLI

So effizient wie der BVB müsste man sein! Das zumindest hat sich unsere kleine, sympathische Familienshow auch für diese Woche vorgenommen. Thomas Böker (Kicker) hält seinen Kasten jedenfalls schon mal sauber, Andreas Renner (DAZN) zeigt sich im Abschluss stark verbessert. Die bislang besten Vertragsabschlüsse in der NFL geht Nicolas Martin (GFL-TV) mit Christian Schimmel (derdraft.de) durch, für die Zusammenfassung des vorletzten Spieltags der Six Nations haben sich mal wieder Jan Lüdeke (Magentasport) und Simon Jung (DAZN) warm gelaufen. Zum Meistertitel darf man derweil schon dem SC Magdeburg gratulieren, Markus Götz (Sky) ordnet den Berliner Sieg in Kiel gemeinsam mit Uwe Semrau (DAZN) ein. Von der Ski- auf die Rennpiste begibt sich Edgar Mielke (ran), bei der Analyse der Formel- und anderer Serien steht ihm Stefan Heinrich (Motorsport TV) zur Seite. Den Saisonstart in der Formel 1 hat sich zudem noch Stefan Ehlen (motorsport.com) ganz gründlich vorgenommen. Fast am Ende angekommen ist dagegen die Ski-Saison, Lukas Zahrer (Der Standard) und Tom Häberlein (SID) blicken gespannt nach Courchevel. Bei The Players Championships war das Wetter etwas haarig, Gregor Biernath (Sky) hat den Umständen aber prächtig getrotzt. Aus New York City meldet sich André Voigt (Got Nexxt), und die kleine Analyse zu Indian Wells führen diesmal Sebastian Kayser (BILD) und Paul Häuser (Sky) durch. Wie gewohnt in mehreren Rollen präsentiert sich der Anchorman Markus Gaupp (Sky). Und die Machtfrage stellt der Producer jr. Robin.

Hier die gesamte Show

Part 1 – Was kann Felix Magath mit der Hertha anstellen?

Part 2 – Wer schnappt sich Chelsea?

Part 3 – Mitch Trubisky zu den Steelers? What the hell?

Part 4 – Showdown bei den Six Nations

Part 5 – Berlin macht Magdeburg glücklich

Part 6 – Power Rankings, Week 11

Part 7 – Motorsport-Meister aller Klassen

Part 8 – Ja, ist denn schon wieder Formel 1?

Part 9 – Viel Liebe für Mikaela – nicht nur von uns

Part 10 – Mit Vokuhila und der Familie zum Titel

Part 11 – Das gepflegte Rollenspiel, Woche 11

Part 12 – Die Knicks oder die Nets – was ist es denn geworden?

Part 13 – Endlich ziehen alle Grand Slams an einem Strang

THE BIG SHOW DXLVI

Bejing 2022 ist unserer kleinen, sympathischen Familienshow zwar keine Reise, aber doch eine ausufernde Betrachtung wert. Und also blicken wir mit Holger Gertz (SZ) und Jens Weinreich (SPORT & POLITICS) auf das, was uns früher doch deutlich mehr begeistert hat. Gilt das auch für den Fußball? Nun, ja: Axel Goldmann (Drei90) findet in Köln doch ein, zwei ihn froh stimmende Fakten, Andreas Renner (DAZN) kann sich sogar an der Tabelle von Liga 3 erfreuen. Aus der Ferne wird auch Super Bowl LVI analysiert, Christian Schimmel (derdraft.de) und Nicolas Martin (GFL-TV) sind so frei. Wie die erste Woche der Six Nations verlaufen ist, darüber geben Simon Jung (DAZN) und Jan Lüdeke (Magentasport) Auskunft. In Sachen Handball sind wir bei Markus Götz (Sky) bestens aufgehoben, um den Motorsport kümmern sich Stefan Heinrich (Motorsport TV) und Edgar Mielke (ran). Olympisch sportlich wird es dann doch noch einmal mit Tom Häberlein (SID) und Roman Stelzl (Tiroler Tageszeitung), was den US-amerikanischen Fan so bewegen könnte, darüber sinniert auch Heiko Oldörp (NDR) in Boston. Einen der besten Tennisspieler der letzten Jahrzehnte würdigt schließlich noch Stefan Hempel (Sky). Ebenfalls wieder mit von der Partie: Producer jr. Robin und der Anchorman Markus Gaupp (Sky).

Hier die gesamte Show

Part 1 – Ein paar Worte zu Thomas Bach

Part 2 – Und sportlich kann uns nichts begeistern?

Part 3 – Der FC und die Champions League

Part 4 – Wer übernimmt die Verantwortung?

Part 5 – Alle Blicke nach Los Angeles

Part 6 – Erste Eindrücke von den Six Nations

Part 7 – Power Rankings – Week 6

Part 8 – Magdeburg spielt nur noch gegen Minden

Part 9 – Kein deutscher Sieg beim Race of Champions

Part 10 – Ganz viel Empathie mit Mikaela

Part 11 – Das gepflegte Rollenspiel – Woche 6

Part 12 – Die Media Party und der Red Eye rufen!

Part 13 – Ein herzliches “Adios” an DelPo

THE BIG SHOW DXLIV

Kurzfristige Ausfälle betrüben unsere kleine, sympathische Familienshow zwar sehr, können uns aber nicht davon abhalten mit Sebastian Weßling (Funke) und Jan Platte (DAZN) mal kurz die Zukunft von Erling Haaland zu klären. Die Handball-EM gehen wir wie gewohnt mit Uwe Semrau (Eurosport) durch, mittlerweile sind wir im Halbfinale angekommen. Ebenso wie in der NFL, wo die Legende Günter Zapf (DAZN) vor seiner Abreise zum Super Bowl mit Nicolas Martin (GFL-TV) und Franz Büchner (Magentasport) noch schnell das Wochenende vorschaut. Den Status Quo in der DEL liefert Jan Lüdeke (DAZN), während sich Edgar Mielke (ran) schon auf den Start der Formel-E-Saison freut. Stefan Heinrich (Motorsport TV) liefert die Analyse zur Rallye Monte Carlo, Saskia Aleythe (SZ) ordnet das Biathlon-Wochenende in Antholz ein. Viel zu besprechen gibt es nach dem Sieg von Linus in Schladming, Lukas Zahrer (derstandard) und Tom Häberlein (SID) sind so frei. In die Kälte treibt es die amerikanischen Fußballer, Wettergott Heiko Oldörp (NDR) hat genauere Informationen. Wie gut die Lakers nach der Rückkehr von Anthony Davis sind, das bringt Seb Dumitru (DAZN) auf den Punkt, die aktuelle Stimmungslage in Melbourne beschreibt schließlich Sebastian Kayser (BILD). Mit den Power Rankings ist auch wieder Producer Junior Robin am Start, der Anchorman Markus Gaupp (Sky) pflegt derweil das Rollenspiel.

Hier die gesamte Show

Part 1 – Die Hierarchie beim BVB

Part 2 – Sparfußball unter Tedesco?

Part 3 – Gemischtes Zeugnis für die deutschen Handballer

Part 4 – Hält der Lauf der 49ers an?

Part 5 – Der Status Quo in der DEL

Part 6 – Power Rankings – 04/22

Part 7 – Die Formel E hebt wieder an

Part 8 – Neue Reglements, alte Sieger

Part 9 – Bene Doll for the win!

Part 10 – Der Linus in Schladming

Part 11 – Das gepflegte Rollenspiel, Woche 4

Part 12 – In der Eiseskälte nach Katar

Part 13 – AD ist zurück, die Lakers freuen sich

Part 14 – Melbourne aus der Luft

THE BIG SHOW DXXXVII

Föderalismus wird auch in unserer kleinen, sympathischen Familienshow groß geschrieben, und also plädiert Axel Goldmann (Drei90) nach wie vor für Stimmung auf den Rängen, freut sich Thorsten Poppe mit dem Effzeh, ordnet Oliver Faßnacht (Eurosport) die bayerischen Befindlichkeiten ein, und gibt Alex Feuerherdt (Collinas Erben) einen Überblick über das große Ganze. Wie es im Handball um potenzielle Spielertrainer steht, weiß Markus Götz (Sky). Die Lage in der NFL kommentieren diesmal Nicolas Martin (GFL-TV) und Franz Büchner (DAZN). In der Formel E geht es schon wieder weiter, Edgar Mielke (ran) ist höchstselbst am Start, Stefan Heinrich (Motorsport TV) ordnet die Dinge aus sicherer Distanz ein. Stefan Ehlen (motorsport) bricht derweil das anstehende Formel-1-Wochenende herunter. Der Skifreund als solcher freut sich auf Beaver Creek, Roman Stelzl (Tiroler Tageszeitung) und Tom Häberlein (SID) tun dies auch. Freude kommt grndsätzlich dann auf, wenn Steph Curry das Parkett betritt. André Voigt (GotNexxt) erklärt, warum. Dass es in Seattle neuerdings ein NHL-Team gibt, ist dem Producer verborgen geblieben, nicht aber Heiko Oldörp (NDR). Ob man sich mit dem aktuellen Davis Cup anfreunden darf, diskutieren schließlich Marcel Meinert (Sky) und Jörg Allmeroth (tennisnet).

Hier die gesamte Show

Part 1 – Samstags in Köln

Part 2 – Aufregung in München

Part 3 – Hartes Brot in Erlangen

Part 4 – Football in Kansas City

Part 5 – Formel E in Valencia

Part 6 – Formel 1 in … (wir verweigern uns)

Part 7 – Der Klassiker in Beaver Creek

Part 8 – Applaus für Steph Curry in … ja, überall

Part 9 – Ökologie first in Seattle

Part 10 – Etwas Ähnliches wie Davis Cup in Madrid

THE BIG SHOW DXXXII

Wenn die womöglich letzten Tage von Oliver Glasner als Eintracht-Coach besprochen werden, dann fällt in unserer kleinen, sympathischen Familienshow sogar eine Bayern-Schlappe hinten runter. Marc Heinrich (FAZ) und Julian Franzke (Kicker) sind für die Frankfurter Sicht gerüstet, Thomas Wagner (RTL) schnappt wenigstens ein bisschen Gladbacher Luft. Michael Körner (Magentasport) schüttelt derweil ein Euro-League-Turorial aus dem Ärmel, und Tom Häberlein (SID) bewertet die ersten beiden Partien in den World Series. Nicolas Martin (GFL-TV) nimmt mit Günter Zapf (DAZN) und Christian Schimmel (derdraft.de) die NFL-Analysen der Woche vor, Jan Lüdeke (Magentasport) gibt ein Update über die Lage in der DEL. Von der Extrem E berichtet Edgar Mielke (ran), den Dottore würdigt Stefan Heinrich (Motorsport TV). Und Stefan Ehlen (motorsport.com) und Christian Nimmervoll (formel1.de) ordnen den erstaunlichen Sieg von Max Verstappen in Austin richtig ein. Vom Wochenende in Sölden hat Roman Stelzl (Tiroler Tageszeitung) einiges zu erzählen, Lukas Zahrer (Der Standard) hat aus der Weite genau aufgepasst. Und schließlich kommt auch noch Mischa Zverev ausführlich zu Wort: als Experte, Manager und aktiver ATP-Spieler.

Hier die gesamte Show

Part 1 – Die letzten Tage von OG in Frankfurt?

Part 2 – Passt Florian Kohfeldt nach Wolfsburg?

Part 3 – Kleines Tutorial in Sachen Euro League

Part 4 – Astros eins, Braves eins

Part 5 – Die NFL am Wochenende

Part 6 – Wer spielt denn eigentlich noch in der DEL?

Part 7 – Ciao, Dottore!

Part 8 – Max überrascht in Austin

Part 9 – Shiffrin überraget erwartungsgemäß

Part 10 – Auf ein Wort mit Mischa Zverev

THE BIG SHOW DXXXI

Nichts spricht gegen einen italienischen Abend, schon gar nicht in unserer kleinen, sympathischen Familienshow. Und also besprechen wir mit Christian Bernhard (SZ) die Wiederauferstehung von Juve, vergessen mit Alexis Menuge (L´Équipe) aber auch nicht darauf, das traurige Dasein von Lionel Messi in Paris zu beleuchten. Andreas Renner (DAZN) nimmt sich den Rest der Champions League vor. Das nächste Wochenende in der NFL geht Nicolas Martin (GFL-TV) gemeinsam mit Günter Zapf (DAZN) und Franz Büchner (Magentasport) an, eine erstaunliche Unentschieden-Serie kommentieren Uwe Semrau (DAZN) und Markus Götz (Sky). Die Motorsport-Klassen auf zwei und vier Rädern haben Stefan Heinrich (Motorsport TV) und Edgar Mielke (ran) im Blick, ganz speziell das Gastspiel der Formel 1 in Austin bespricht Stefan Ehlen (motorsport.com). Kommt Sölden zu früh? Diese Frage versuchen Johannes Knuth (SZ) und Roman Stelzl (Tiroler Tageszeitung) zu beantworten, während Axel Goldmann (Just Baseball) sich und auch Tom Häberlein (SID) fragt, wie viel Comeback noch in den Red Sox steckt. Die Tage von Indian Wells nehmen schließlich noch Sebastian Kayser (BILD) und Paul Häuser (Sky) ins Visier.

Hier die gesamte Show

Part 1 – Leo allein in Paris

Part 2 – Nur die Bayern wissen, wo das Tor steht

Part 3 – Bengals at Ravens, Saints at Seahawks

Part 4 – Eine fast unheimliche Unentschieden-Serie

Part 5 – Die MotoGP zurück in Misano

Part 6 – Austin vor der Tür

Part 7 – Kommt Sölden zu früh?

Part 8 – Wer schafft das Comeback? Die Red Sox? Die Dodgers?

Part 9 – Nur Geimpfte zu den Australian Open?

THE BIG SHOW DXXIX

Ja, auch wir in unserer kleinen, sympathischen Familienshow sind Titelhamster. Jener in der Nations League fehlt uns aber noch. Kann uns Jan Platte (DAZN) den Weg weisen? Und wie würde es Andreas Renner (DAZN) anlegen? Die Anlagevermögen der NFL-Teams nehmen Nicolas Martin (GFL-TV) und Franz Büchner (DAZN) in den Fokus, die Legende Günter Zapf (DAZN) kann mit dem Höhenflug der Cowboys gut leben. Eher tief fliegen in dieser Spielzeit die Löwen, Markus Götz (Sky) erzählt, warum. Kurz vor dem Finale der DTM auf dem Norisring plaudern wir mit Edgar Mielke (ran), die Coverage der Formel 1 übernimmt diesmal exklusiv Stefan Heinrich (Motorsport TV). Wie historisch der Sieg von Bubba Wallace in Talladeag war, weiß Pete Fink (Motorvision TV). The Yankees win? Nicht so schnell, meint Axel Goldmann (Just Baseball). Ob die Red Sox aber auch gegen die Rays Chancen haben, bezweifelt Tom Häberlein (SID) mit Recht. Schlussendlich freuen sich aber alle auf Indian Wells. Allen voran Sebastian Kayser (BILD) und Paul Häuser (Sky).

Hier die gesamte Show

Part 1 – ganz großer Sport am Mittwoch im San Siro

Part 2 – Kann Leverkusen die Bayern fordern?

Part 3 – Packers at Bengals, Browns at Chargers

Part 4 – Das Erbe von Bob Hanning

Part 5 – Marquez in Austin, Auer in Hockenheim

Part 6 – Auf wen man in der Türkei setzen sollte

Part 7 – Die historische Dimension von Bubba Wallace

Part 8 – Let´s go, Red Sox!

Part 9 – Großes Klassentreffen in Indian Wells

THE BIG SHOW DXXVII

Soll auch unsere kleine, sympathische Familienshow den Gang gen Süden wagen? So wie Stefan Kuntz? Marco Hagemann (RTL) ordnet die Aussichten des neuen türkischen Nationaltrainers jedenfalls gebührend ein, Thomas Böker (Kicker) fragt sich derweil, ob die vielen CR7-Tore für Manchester United ein gutes Zeichen sind. Gut gelaunt könnte man jedenfalls bei den Panthers sein, Nicolas Martin (GFL-TV) befragt Christian Schimmel (derdraft.de) und die Legende Günter Zapf (DAZN) zum nächsten Spieltag der NFL. Tobias Fenster wiederum blickt mit dem Thorsten Leibenath auf die anstehende Saison von ratiopharm Ulm. Europa oder die USA – diese Frage wird in Whistling Straits beantwortet. Oder von Gregor Biernath (Sky). Den Handball-Schlager im Norden ordnet Markus Götz (Sky) ein – und findet auch ein paar Worte zu Kiel vs. Flensburg. Wie sehr muss man einen Österreicher in der DTM feiern? Edgar Mielke (ran) findet genau das richtige Maß, und Stefan Heinrich (Motorsport TV) bringt uns darüber hinaus in Sachen Rallye auf den neuesten Stand. Das Loblied auf Toni Martin singt anlässlich der Rad WM Sebastian Kayser (BILD). Und was vom Laver Cup zu erwarten ist, darüber hat sich Paul Häuser (Sky) eine Meinung gebildet.

Hier die gesamte Show

Part 1 – Herr Kuntz bricht nach Süden auf

Part 2 – Herr Haalnd hat viele Optionen

Part 3 – Bucs vs. Rams, Packers vs. 49ers

Part 4 – Die GFL-Halbfinali stehen an!

Part 5 – Die Uuuuuuuulmer Aussichten

Part 6 – Die Europäer als Außenseiter in Wisconsin

Part 7 – Premierensieg und Trainerentlassung in der HBL

Part 8 – Spannung in Assen, Hockenheim – und überhaupt

Part 9 – Dem Mercedes passt Sotschi gut

Part 10 – Toni Martin sagt baba

Part 11 – Der Laver Cup ohne seine Zugpferde

THE BIG SHOW DXXIV

Während in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft neue Besen kehren, vertraut unsere kleine, sympathische Familienshow auf bewährtes Personal. Und so nimmt Nicolas Martin (GFL-TV) die großen Themen des Ballsports mit Marcus Lindemann (Sky) durch, erkundigt sich bei Peter Ahrens (SPIEGEL) über das Ausmaß der Krise in Gladbach und holt sich von Sebastian Weßling (Funke) eine Einschätzung zum BVB. Über den Football sinnieren Christian Schimmel (derdraft.de) und Andreas Renner (DAZN), während sich Edgar Mielke (ran) vom Red Bull Ring in Zeltweg meldet. Thomas Hahn (SZ) betreut derweil in Tokio die Paralympischen Spiele, und Sebastian Kayser (BILD) macht gemeinsam mit Jürgen Schmieder (SZ) fast live aus New York City den Deckel drauf.

Hier die gesamte Show

Part 1 – Borussia und Borussia

Part 2 – Bundestrainer Hansi Flick: die Nationalmannschaft

Part 3 – Der letzte Spieltag steht an

Part 4 – Welche Zukunft für Cam Newton?

Part 5 – Motorsport

Part 6 – Die Wasserspiele von Spa

Part 7 – Keine Verschnaufpause für Tokio

Part 8 – Stadionbesuche in den USA

Part 9 – Naomi Osaka? We agree to disagree

THE BIG SHOW DXX

Tokio 2020 mag sich dem Ende zuneigen, unsere kleine, sympathische Familienshow legt jetzt erst richtig los. Zunächst einmal mit Holger Gertz (SZ) und Jens Weinreich (DER SPIEGEL), live aus dem olympischen Epizentrum. Die Rekorde in der Leichtathletik weiß Johannes Knuth (SZ) einzuordnen, die große Olympia-Euphorie bricht schließlich bei Heiko Oldörp (NDR) und Thomas Wagner (RTL) aus. Zum Fußball bietet Toni Lieto (Kicker) die Schalker Perspektive, um den DFB-Pokal kümmert sich auch Andreas Renner (DAZN). Wie auch mit Nicolas Martin (GFL-TV) zum Football made in Deutschland. Die Motorsport-Runde ist gewaltig, Eddie Mielke (ran) und Stefan Heinrich (Motorsport TV) machen den Auftakt, Christian Nimmervoll (formel1.de), Stefan Ehlen (motorsport.com) und Philipp Schneider (SZ) ziehen schwungvoll nach. Alles zum Basketball gibt uns Seb Dumitru (DAZN) mit auf den Weg, die Trade-Deadline hat Tom Häberlein (SID) sehr mitgenommen, Axel Goldmann (Drei90) spendet Trost. Die aktuellen Entwicklungen im Tennis kommentiert schließlich Trainer/Vater Wolfgang Thiem.

Hier die gesamte Show

Part 1 – Das besondere Olympia-Gefühl in Tokio

Part 2 – Das Versagen der Verbände, die Freude an den Sportlern

Part 3 – Schnelle Bahn, schnelle Schuhe

Part 4 – Die ganze olympische Bandbreite

Part 5 – Mehr Ballbesitz für Schalke

Part 6 – Die Bayern wildern schon wieder

Part 7 – Und der Ball in der GFL fliegt wieder

Part 8 – Ende der Sommerpause in der Moto GP

Part 9 – Die ganz große Formel-1-Runde

Part 10 – Die Wagners bei Olympia und in Orlando

Part 11 – The remains of the Chicago Cubs

Part 12 – Olympische Würdigung für Sascha Zverev

THE BIG SHOW DXVIII

Wo würde auch unsere kleine, sympathische Familienshow eine gute Figur abgeben? Richt: In der österreichischen Fußball-Bundesliga. Und genau die beginnt am Wochenende, Martin Konrad (Sky Austria) fragt sich, ob Coach Alfred Tatar (Sky) diesmal den richtigen Meister-Tipp hat. Michael Körner (Magentasport) tippt auf ein gutes Turnier der deutschen Basketball-Spieler in Tokio, von eben dort meldet sich Sebastian Kayser (BILD) mit einigen olympischen Organisations-Schmankerln. Auf dem Weg zum Lausitzring erwischen wir Eddie Mielke (ran), die Tücken der erhöhten Kurve 1 erläutert auch Stefan Heinrich (Motorsport TV). Wie der Crash zwischen Lewis Hamilton und Max Verstappen zu bewerten ist, dabei hilft uns Stefan Ehlen (motorsport.com), ein erstes Bauchgefühl zum Sprint-Qualifying in Silverstone hat Philipp Schneider (SZ) parat. Die Open Championship wird von Adrian Grosser (Sky) nachbereitet, die Würdigung der Bucks übernimmt Seb Dumitru (DAZN). Den etwas unrunden Auftritt von Stefanos Tsitsipas in Hamburg macht Paul Häuser (Sky) zum Thema, Marcel Meinert (Sky) schaut auch auf das Tableau von Tokio.

Hier die gesamte Show

Part 1 – Salzburg macht sich die Trainer selbst

Part 2 – Turmspringen und die deutsche Defensive

Part 3 – Viel Schreibkram in Tokio

Part 4 – Das erhöhte Kurvenfeeling am Lausitzring

Part 5 – Der Beginn einer herzlichen Feindschaft

Part 6 – Ein Deutscher setzt Amateur-Maßstäbe

Part 7 – The Making of Giannis

Part 8 – Hamburg passé, Tokio olé …

THE BIG SHOW DXVII

Mit der Weltspitze ist unsere kleine, sympathische Familienshow auf Du und Du, lediglich die Disziplin gilt es noch festzulegen. Wer den globalen Thron in Sachen Fußball bekleidet, das klärt Kai Dittmann (Sky) mit dem immer kritischen Alexis Menuge (L´Équipe). Etwas lokaler geht Autor Frank Fligge auf Spurensuche nach Meisterschaftsambitionen beim BVB. Die große, weite Welt hat auch die Formel E am letzten Wochenende zu erobern versucht, Edgar Mielke (ran) berichtet auf Nachfrage von Nicolas Martin (GFL-TV) vom Ausflug nach Brooklyn. Was von der Sprint-Rennen-Quali in Silverstone zu erwarten ist, das versucht Stefan Heinrich (Motorsport TV) in Worte zu fassen. Den Wochenbericht zum Geschehen in der GFL übernimmt Christian Schimmel (derdraft.de). Deutschsprachige Etappensiege bei der Tour de France weiß Sebastian Kayser (BILD) richtig einzuordnen, die Vorschau auf The Open Championships besorgt Gregor Biernath (Sky). Im Schatten des Major League Baseball All Star Games plaudern Jürgen Schmieder (SZ) und Heiko Oldörp (NDR) auch über Stephen A. Smith. Und André Voigt (FIVE) analysiert Spiel vier der NBA Finals. Den Haken hinter Wimbledon – und eventuelle die Karriere von Roger Federer – machen schließlich Stefan Hempel (Sky) und Paul Häuser (Sky).

Hier die gesamte Show

Part 1 – Die Weltspitze – wo ist sie?

Part 2 – Bayern ohne Abwehr, der BVB ohne Ambitionen?

Part 3 – Viel Betrieb in der GFL

Part 4 – Brooklyn ließ grüßen

Part 5 – Die Sprinter von Silverstone

Part 6 – Pogacar dominant wie der Djoker?

Part 7 – Das kleine Ebenbild von St. Andrews

Part 8 – Stephen A. und das All Star Game

Part 9 – Die Bucks, die Suns – und Chauncey Billups

Part 10 – Never in doubt – die erdrückende Dominanz von Nole

THE BIG SHOW DXVI

Warum nicht den Blick unserer kleinen, sympathischen Familienshow nach Südamerika richten? Dort schicken sich die Brasilianer und Argentinier zum großen Finale der Copa an, Thomas Wagner (RTL) trauert allerdings um sein Leib-und-Magen-Team, die Urus. Die Präferenzen von Toni Tomic (Sky) sind in dieser Hinsicht eher unklar, wie bei Sven Haist (SZ) aber auch gibt es eine grundsätzliche Sympathie für die Premier League. Wie viel Wohlwollen die Japaner dem olympischen Projekt noch beibringen, das verrät Thomas Hahn (SZ) direkt aus Tokio, wohin sich auch Saskia Aleythe (SZ) in wenigen Tagen bewegen wird. Immer in Bewegung ist der Tour-Tross, Sebastian Kayser (BILD) kann das Tempo von allen außer Tadej Pogacar aber locker halten. Die Formel E schickt sich an, den Big Apple zu befahren, Edgar Mielke (ran) wird sich darum kümmern. Stefan Heinrich (Motorsport TV) legt derweil einer Legende den Rücktritt nahe. Christian Nimmervoll (formel1.de) ordnet das Verstappen-Doppel in Spielberg ein, Philipp Schneider (SZ) nimt sich der Kritik an Charles Leclerc an. Apropos: Seb Dumitru (DAZN) war mit der Defensive der Bucks nicht einverstanden. Davis-Cup-Kapitän Michael Kohlmann hat derweil mindestens eine positive Nachricht aus Wimbledon erhalten.

Hier die gesamte Show

Part 1 – Messi oder die Selecao?

Part 2 – Ein öffentlicher Exorzismus

Part 3 – Am Puls der Londoner

Part 4 – Tokio 2020 – es wird passieren

Part 5 – Gina nur als Ersatzfrau

Part 6 – Die Tour ist entschieden

Part 7 – Ciao, Dottore!

Part 8 – Das Doppel für Max, viel Kritik für Charles

Part 9 – Defense wins Championships

Part 10 – Erfreuliches vom Heiligen Rasen

THE BIG SHOW DXV

Haben auch wir in unserer kleinen, sympathischen Familienshow ein bisschen Joachim Löw in uns und also den richtigen Zeitpunkt für den Absprung in die Rente längst verpasst? Und sind wir zu politisch? Holger Gertz (SZ) jedenfalls stellt fest, dass die Regenbogen-Botschaft wichtig und richtig war, Alex Feuerherdt (Collinas Erben) kann sich noch an ganz andere Zeiten auf den Fußballplätzen, vor allem aber den -tribünen erinnern. Michael Körner (Magentasport) ist, um politisch zu bleiben, mit einer Entscheidung der Verantwortlichen im Deutschen Basketball Bund nicht einverstanden, eine sportliche Botschaft weiß dann wenigsten Markus Götz (Sky) zu vermitteln: Der THW Kiel ist wieder Deutscher Meister. Meisterlich blickt auch Edgar Mielke (ran) zurück auf das jüngste Renn-Wochenende, Stefan Heinrich (Motorsport TV) hat alle Klassen auf seinem langen Zettel. Die steirische Landeshymne musste sich Philipp Schneider (SZ) am vergangenen Wochenende in Spielberg anhören, Stefan Ehlen (motorsport.com) blieb dies zum Glück erspart. Sebastian Kayser (BILD) hört dieser Tage eher die Marseillaise, er berichtet von der Tour de France. Das Wochenende in der GFL fasst Nicolas Martin (GFL-TV) mit Andreas Renner (DAZN) und Christian Schimmel (derdraft.de) zusammen, den Fianleinzug der Phoenix Suns analysiert André Voigt (FIVE). Und die salbungsvollen Worte zu Andy Murray und Co. sind in dieser Woche Paul Häuser (Sky) und dem Tennispropheten Andreas Du-Rieux vorbehalten.

Hier die gesamte Show

Part 1 – Die Kraft des Regenbogens

Part 2 – Keine schlechten Aussichten für das DFB-Team

Part 3 – Der DBB leistet sich einen Kapitalfehler

Part 4 – Die Kieler robben sich ins Ziel

Part 5 – Eine Diva auf dem Motorrad

Part 6 – Im Bann der steirischen Landeshymne

Part 7 – Es kracht im Feld der Tour de France

Part 8 – Die Woche in der GFL

Part 9 – Die Suns grüßen schon als Finalisten

Part 10 – Große Momente durch Sir Andrew

THE BIG SHOW DXI

Ja, es hat lange gedauert in der Geschichte unserer kleinen, sympathischen Familienshow, aber: Irgendwann hat selbst Andreas Renner (DAZN) die Nase voll. Und rantet zum Erstaunen von Moderator Nicolas Martin (GFL-TV) in Sachen Pep Guardiola, während Daniel Meuren (FAZ) den anderen Trainer des Champions-League-Finales würdigt. Und Axel Goldmann (Drei90) die Situation beim 1. FC Köln einzuordnen versucht. Was uns in der GFL erwartet, ist noch nicht klar. Christian Schimmel (derdraft.de) versucht sich dennoch an einer Saisonvorschau. Quasi live vom Nürburgring meldet sich Eddie Mielke (ran), traurige Nachrichten gibt es aus der Moto3 zu kommentieren, wie Stefan Heinrich (Motorsport TV) weiß. Die Formel-1-Preview für Baku übernimmt Stefan Ehlen (motorsport.com). Was machen die Eulen? Sie begeistern wie immer Markus Götz (Sky), hilft ja nix. Damian Warner dagegen wusste Johannes Knuth (SZ) zu begeistern. Auf dem Weg nach Vegas erwischen wir Jürgen Schmieder (SZ), das lässt sich naturgemäß auch Heiko Oldörp (NDR) nicht nehmen. Und die ersten Tage in Roland Garros 2021 fassen schließlich Sebastian Kayser (BILD) und Paul Häuser (Sky) zusammen.

Hier die gesamte Show

Part 1 – Ein Rant in Sachen Pep

Part 2 – Alles auf Null in Köln

Part 3 – Lasset die GFL beginnen

Part 4 – Der Nürburgring und schlechte Nachrichten aus der Moto3

Part 5 – Baku wirft seine Schatten voraus

Part 6 – Die Eulen! Die Flensburger! Das Final Four!

Part 7 – Knapp am 9000er vorbei

Part 8 – Schröder hat keinen leichten Stand

Part 9 – Das alljährliche Playoff-Würfeln

Part 10 – Viel Empathie mit Naomi

THE BIG SHOW DX

Ziemlich viel Frühsport in unserer kleinen, sympathischen Familienshow. Und also sind die Erinnerungen von Thomas Wagner (RTL) an den Africa Cup von 1992 noch frisch, Martin Konrad (Sky Austria) ordnet die Trainerbewegungen nicht nur in Deutschland ein. Michael Körner (Magentasport) gibt derweil eine steile Prognose in Sachen BBL ab, während Günter Zapf (DAZN) gemeinsam mit Sascha Bandermann (Magentasport) die ersten Tage der Eishockey WM in Riga Revue passieren lässt. Die Mehrkampfathleten treffen sich an diesem Wochenende in Götzis, Johannes Knuth (SZ) wird dies genau beobachten. Edgar Mielke (ran) berichtet dagegen aus Oschersleben, Stefan Heinrich (Motorsport TV) blickt über den Großen Teich zur IndyCar-Serie, und den Grand Prix von Monte Carlo arbeiten Philipp Schneider (SZ) und Stefan Ehlen (motorsport.com) ab. Die Lobeshymne auf Phil Mickelson singt Gregor Biernath (Sky), und was bisher in den NBA-Playoffs geschah, ordnet Seb Dumitru (DAZN) ein. Die letzten Einschätzungen vor beginn der French Open kommen schließlich von Paul Häuser (Sky) und Sebastian Kayser (BILD).

Hier die gesamte Show

Part 1 – 22 Elfmeter in Danzig

Part 2 – Trainerrochaden in DE und AT

Part 3 – Die BBl-Playoffs nehmen Fahrt auf

Part 4 – Drei Siege zum Auftakt – das DEB-Team in Riga

Part 5 – Erster Test in Götzis

Part 6 – Oschersleben und die IndyCars

Part 7 – Das Pech des Lokalmatadoren in Monte Carlo

Part 8 – Lefty schreibt Geschichte

Part 9 – Können Luka und die Mavs das durchziehen?

Part 10 – Keine Presse für Naomi, gute Aussichten für Sascha

THE BIG SHOW DIX

Die Nominierungen via Livestream müssen in unserer kleinen, sympathischen Familienshow aus technischen Gründen leider ausfallen, wir befragen Alexis Menuge (L´Équipe) dennoch gerne zur Rückkehr von Karim Benzema in das französische Team, rätseln mit Jan Platte (DAZN) über die freiwillige Absenz von Marco Reus – und stürzen uns mit Andreas Renner (DAZN) so nebenbei in den Abstiegskampf. Dort längst angekommen sind die Eulen aus Ludwigshafen, einzig und allein Markus Götz (Sky) möchte das nicht wahrhaben. Edgar Mielke (ran) wird an diesem Wochenende in Oschersleben ordinieren, Stefan Heinrich (Motorsport TV) gebannt auch nach Monte Carlo schauen, wo Anna Dreher (SZ) ihre Zelte bereits aufgeschlagen hat. Im Golf steht das nächste Major an, aber weder Günter Zapf (DAZN) noch Gregor Biernath (Sky) wollen sich das Green Fee auf Kiawah Island leisten. Noch erschwinglich scheinen die Eintrittspreise für das neue Stadion in Inglewood, Jürgen Schmieder (SZ) hat den Lokalaugenschein vorgenommen. Heiko Oldörp (NDR) betrachtet den Start der NHL-Playoffs dagegen aus sicherer Entfernung. Was sich die Clippers in der Endphase der Regular Season in der NBA geleistet haben, weiß natürlich André Voigt (FIVE), den sonntäglichen Zielsprint von Egan Bernal versucht Sebastian Kayser (BILD) in Worte zu fassen. Bleibt noch der Blick zum Tennis und die dort heulenden Wölfe, den Gerald Kleffmann (SZ) und Stefan Hempel (Sky) unternehmen.

Hier die gesamte Show

Part 1 – Viel Benzema, kein Reus

Part 2 – Eine Woche Thomas Schaaf

Part 3 – Die Eulen, sie fliegen nicht

Part 4 – Flag to Flag und viele Stürze in Le Mans

Part 5 – Kein Regen in Monte Carlo

Part 6 – Rory übt den alten Ansatz

Part 7 – Stadionbegehung mit Rugby-Einschlag in L.A.

Part 8 – Leon for the Stanley Cup? Von wegen!

Part 9 – Noch nix Rundes bei den Lakers

Part 10 – Zielsprints und Europameisterschaften

Part 11 – Die heulenden Tennis-Wölfe von Rom

THE BIG SHOW DII

Keine Osterruhe in unserer kleinen, sympathischen Familienshow, in der Thomas Wagner (RTL) die Allzeitgröße eines Italieners beschwört, Toni Tomic (Sky) einen Argentinier in England preist, und Martin Konrad (Sky Austria) eine Beurteilung der Foda-Elf vornimmt. Um ein Wort zu Dietmar Hopp ist Axel Goldmann (Drei90) nie verlegen, zusammen mit Tom Häberlein (SID) übernimmt er auch noch gleich die MLB-Vorschau. Michael Körner (Magentasport) macht sich Sorgen um die deutsche Sprache, Ex-Weltmeister Ingo Steuer um den deutschen Eiskunstlauf. Auch wenn ihm Sebastian Kayser (BILD) gut zuredet. Frisch aus Bahrain berichtet Philipp Schneider (SZ) vom Formel-1-Start, Stefan Ehlen (motorsport.com) übernimmt die Studio-Analyse. Mt der Extrem E setzt sich Eddie Mielke (ran) auseinander, Stefan Heinrich (Motorsport TV) hat auch die Moto GP beobachtet. Eine Woche später als geplant haben die Six Nations ihr Ende gefunden, Nicolas Martin (GFL-TV) analysiert mit Jan Lüdeke (Magentasport) und Simon Jung (DAZN). André Voigt (FIVE) weiß um die Gewinner der Trading Deadline in der NBA, der deutsche Davis-Cup-Kapitän Michael Kohlmann wird vor ein Rätsel gestellt.

Hier die gesamte Show

Part 1 – Große Italiener und Argentinier

Part 2 – ÖFB, DFB und ein Spitzenspiel

Part 3 – Die Causa Hopp

Part 4 – Wer kann die Dodgers bremsen?

Part 5 – Pesic in die Hall of Fame

Part 6 – Kufenschleifen mit Ingo Steuer

Part 7 – Red Bull verschenkt den Sieg

Part 8 – Debakel für KTM, etwas Neues in der Wüste

Part 9 – Jetzt aber: Die Six Nations haben einen Sieger

Part 10 – Ein Wort zu den Heat und den Bulls

Part 11 – Quizfrage an den Davis-Cup-Chef

THE BIG SHOW CDLXXXVIII

Der Weihnachtsmann hat es eilig in unserer kleinen, sympathischen Familienshow. Weshalb wir schon einen Tag früher als gewohnt in die Vollen gehen. Und zunächst mit Alexis Menuge (L´Équipe) und Christian Sprenger (DFL TV) den aktuellen Fußballbetrieb besprechen, während das Triumvirat aus Michael Leopold (Sky), Marco Hagemann (RTL) und Thomas Wagner (RTL) in Sachen Motivation und James Bond zu überzeugen weiß. Ob Sergio Perez im kommenden Jahr im Red Bull ebendies schaffen wird, darüber herrscht bei Christian Nimmervoll (formel1.de) und Stefan Ehlen (motorsport.com) eigentlich Einigkeit. Die Aussicht auf fast alle anderen rennserien übernehmen Stefan Heinrich (Motorsport TV) und Eddie Mielke (ran). Der erste Ausflug in den Wintersport führt uns zu Volker Kreisl (SZ) und den Skispringern, auf das Eis begeben sich (endlich) Franz Büchner (DAZN) und Jan Lüdeke (Magentasport). In Sachen NFL sind wir bei Nicolas Martin (GFL-TV) und Günter Zapf (DAZN) bestens aufgehoben, die hektischen Tage im alpinen Skizirkus fassen Roman Stelzl (Tiroler Tageszeitung), Guido Heuber (Eurosport) und Tom Häberlein (SID) zusammen. Ob die Journalisten bei der Wahl zur Sportlerin des Jahres richtig gelegen haben, darüber herrscht bei Sebastian Kayser (BILD) und Björn Jensen (Hamburger Abendblatt) leichter Dissenz. André Voigt (FIVE) berichtet von einer schlaflosen NBA-Nacht – und Jürgen Schmieder (SZ) und Heiko Oldörp (NDR) sind sich darin einig, dass die Journalisten bei der Wahl zum Sportler des Jahres sehr wohl alles richtig gemacht haben.

Hier die gesamte Show

Part 1 – Was fehlt Leverkusen auf die Bayern?

Part 2 – Ein Wort zu Schalke – und zu Wolfsburg

Part 3 – Lewandowski und James Bond

Part 4 – Perez für Red Bull – und Mercedes verdient sogar Geld!

Part 5 – Wie geht es Marc Marquez? Und wie der DTM?

Part 6 – Die Damen kombinieren, die Männer hupfen in die Leere

Part 7 – Die DEL nimmt Fahrt auf

Part 8 – Steelers suck!

Part 9 – Wohlverdiente Pause für die Ski-Asse

Part 10 – Die Sportlerin des Jahres

Part 11 – Die ersten Eindrücke aus der NBA

Part 12 – LA calling – von Commissioners und Student Athletes

Part 13 – Und noch ein Loblied auf Leon Draisaitl

THE BIG SHOW CDXX

Ein voller Bundesliga-Spieltag reicht schon, um unsere kleine, sympathische Familienshow wieder komplett dem Fußball unterzuordnen, zumal von Alexis Menuge (L´Équipe) eine gnadenlose Analyse des FC Bayern zu erwarten ist, von Christian Sprenger (DFL) ein Loblied auf den SC Paderborn – und von Andreas Renner (DAZN) wie immer die Stimme der Vernunft. Markus Götz (sky) analysiert die Leistungsdaten von Sportradio360 und blickt voraus auf die 54. Saison der Handball-Bundesliga.  Björn Jensen (Hamburger Abendblatt) und Nina Niedermeyer (DPA) widmen sich indes einer Analyse der Hockey EM in Belgien. Für die DTM geht wieder Edgar Mielke (ran) in die Bütt, während sich Stefan Heinrich (Motorsport TV) um einige anderen Rennklassen kümmert. Coach Stefan Koch (magentasport) kommentiert die letzten Entscheidungen vor der Basketball WM in China, Saskia Aleythe (Süddeutsche Zeitung) hat sich bei den Kanuten schlau gemacht. Wenn jemand aus Alexander Zverev schlau wird, dann Paul Häuser (Sky). Oder auch nicht.

Hier die gesamte Show

Part 1 – Stotterstart des FC Bayern

Part 2 – Paderborn macht viel(en) Freude

Part 3 – Entscheidende Wochen in der GFL

Part 4 – Saisonstart in der Handball-Bundesliga

Part 5 – In Antwerpen geht es ins Finalwochenende … der Hockey EM

Part 6 – Wie viel Stallorder ist in der DTM zu erwarten?

Part 7 – Wer sonst noch durch die Gegend rast

Part 8 – Mo Wagner raus, das WM-Team steht

Part 9 – Von kanadischen Kanadier-FahrerInnen

Part 10 – Viele Rätsel vor den US Open

THE BIG SHOW CDXVIII

Der Fußball hat unsere kleine, sympathische Familienshow beinahe in Geiselhaft genommen, wir beginnen in der Premier League und den Einschätzungn von Andreas Renner (DAZN) und Thomas Böker (Kicker). Aber auch Deutschland schläft nicht, Christian Sprenger, der große Paderborn-Versteher, kümmert sich mit Pit Gottschalk auch um Liga eins, Marcel Meinert (Sky) verspürt auch Interesse für ein Klasse drunter. Wo sich gemäß Nicolas Martin (GFL-TV) auch die Munich Cowboys zielsicher hinbewegen. Aber da wären ja noch “The Finals” in Berlin gewesen, Joachim Mölter (SZ) etwa hat sich mit den Leichtathleten ausführlich beschäftigt. Das große Potpourri der übrigen Disziplinen bespielen Björn Jensen (Hamburger Abendblatt), Melanie Haack (Welt) und Sebastian Kayser (BILD). Der Motorsport ruht natürlich nicht, und während sich Stefan Heinrich (Motorsport TV) und Christian Nimmervoll (formel1.de) auch um Max Verstappen kümmern, hat Eddie Mielke (ran) auch ein Auge auf die MotoGP. Warum es für die Champions in der Major League Baseball nicht läuft, diskutieren Axel Goldmann (Just Baseball) und Oliver Knaack (BZ). Und das Loblied auf Nick Kyrgios wird von Paul Häuser (Sky) gesungen.

Hier die gesamte Show:

Part 1 – Was wird neu in der Premier League?

Part 2 – Der HSV macht mehr Freude als Schalke

Part 3 – Was kann ein Trainer im Fußball bewirken?

Part 4 – Große Football-Probleme in München

Part 5 – Die Leichtathleten als Zugpferd

Part 6 – Was sonst noch in Berlin geschah

Part 7 – Endlich mal was los beim Ungarn-GP

Part 8 – Die DTM in Brand Hatch, die MotoGP in Österreich

Part 9 – Monsterschlag für die Houston Astros

Part 10 – Ein Loblied auf Nick Kyrgios

THE BIG SHOW CCCLXXVIII

Worauf kann unsere kleine, sympathische Familienshow eigentlich aufbauen? Eine knappe Niederlage gegen den Weltmeister haben wir schließlich nicht zu bieten. Nun, vielleicht auf der wie immer freundlichen Mitarbeit von Thomas Wagner (RTL), der akribischen Recherche von Johannes Aumüller (SZ) und den knallharten Analysen des Königs des Norden, Oliver Seidler (SKY). Und da wären auch noch die Betrachtungen zum Football, in dieser Woche durchgenommen von Nicolas Martin (GFL-TV) und Christian Schimmel (derdraft.de). Den Haken unter die DTM-Saison setzt Edgar Mielke (ran), während sich Stefan Heinrich (Motorsport TV) mit dem Aufstieg Mick Schumachers beschäftigt, und Stefan Ehlen (motorsport.com) am Formel-1-Rennen in Austin doch noch ein paar interessante Details festmachen kann. Interessant sollte es auch im kommenden Jahr im alpinen Skisport zugehen, Johannes Knuth (SZ) eröffnet mit Ski-Legende Marc Girardelli unsere Vorberichterstattung. Markus Götz (SKY) beurteilt die Leistungen des THW Kiel dagegen a posteriori, während Axel Goldmann (Just Baseball) und Heiko Oldörp (NDR) sich dem Serienfieber in Boston hingeben. Angelique Kerber dagegen hat sich für Singapur angesagt, warum sie dort ohne Wim Fissette hinfliegt, weiß Jörg Allmeroth (tennisnet).

Hier die gesamte Show:

THE BIG SHOW CCCLXXII

Wenn die Nationen einen Pokal ausspielen, und keiner weiß, warum, dann ist in unserer kleinen, sympathischen Familienshow natürlich der Weltmeister selbst, Alexis Menuge (L´Équipe) am Start. Die englische Perspektive bringt Sven Haist (SZ) ein, während Thomas Böker (Kicker) auf den Tatsachen der Bundesliga mitkommentiert. Welche Fakten im Football geschaffen wurden, das diskutiert Christian Schimmel (derdraft.de). Zurück aus dem Arbeitsurlaub ist Stefan Heinrich (Motorsport TV), er spricht über Besuche in Monza und Misano. Edgar Mielke (ran) kann vor allem zu letzterem, der DTM nämlich, einiges beitragen. Eine Reise nach Berlin hat Johannes Knuth (SZ) getan, um eben dort Robert Harting zu verabschieden. Markus Götz (SKY) ist ebenfalls auf Tour, allerdings eher in den Handball-Hallen der Republik. Heiko Oldörp (Deutschlandfunk) grübelt über die Strategie eines großen Sportartikelherstellers, und Coach Mats Merkel kommentiert wie schon letzte Woche die US Open. Nationenübergreifend am Start: Nicolas Martin (GFL-TV).

Hier die gesamte Show: