THE BIG SHOW DCXLVIII

Auch in unserer kleinen, sympathischen Familienshow wird die Aufstellung unserer Gäste gespiegelt – alleine: Mit so etwas muss man Sebastian Weßling (Funke) oder auch Andreas Renner (DAZN) gar nicht erst kommen. Robert Weber hat mit dem österreichischen Handball-Team bei der EM überrascht, nun geht es zurück für ihn in den Alltag. Nicolas Martin (GFL-TV) nimmt sich dann mit Edgar Mielke (Sky) den Motorsport vor, bevor Christian Schimmel (DAZN) Super Bowl LVIII analysiert. Glaubt man Jan Lüdeke (Magentasport), dann hat das deutsche Rugby-Team gegen Spanien einiges liegen lassen. Simon Jung (More than Sports TV) hat dazu und zu den Six Nations auch etwas beizutragen. Lukas Zahrer (derstandard.at) freut sich auf den Trip des alpinen Männertrosses nach Kvitfjell, während Korbinian Eisenberger (SZ) aus Nove, Achtung, “Mästo” die Zwischenbilanz der Biathlon WM schon gezogen hat. An Ende wird Tennis-Physio Alex Stober noch vom Producer Jens Huiber in ein Gespräch verwickelt.

Hier die gesamte BIG SHOW 648 von sportradio360

Part 1 – Wenn man Friedhelm Funkel mal braucht …

Part 2 – Was beim BVB nun anders ist

Part 3 – Auf ein Wort mit Robert Weber

Part 4 – Eddie ist zurück in der MotoGP

Part 5 – Die Mahomes-Reid-Dynastie

Part 6 – Vergebene deutsche Rugby-Chancen

Part 7 – Die Neu-Österreicherin verschenkt den Gesamt-Weltcup

Part 8 – Zu viel Fleisch in Nove Mesto

Part 9 – Smalltalk mit Andre Agassi (also nicht von uns)

THE BIG SHOW DCLXVII

Zwei Schlagerspiele kündigen sich im deutschsprachigen Fußballbetrieb für dieses Wochenende an – und damit ist nicht einmal das Aufeinandertreffen von Martin Konrad (Sky) und Coach Alfred Tatar in unseren kleinen, sympathischen Familienshow gemeint. Aber auch Markus Götz (Sky) hat von einem Gipfeltreffen zu berichten, bevor sich Edgar Mielke (ran) auf die ersten Erkenntnisse bei der MotoGP stürzt, und Stefan Heinrich (Motorsport TV) hernach mit Stefan Ehlen (motorsport.com) den Wechsel des Jahres 2025 noch einmal in die Einzelteile zerlegt. In die Einzelteile hat es auch erstaunlich viele Skifahrer zerlegt, der fünfmalige Gesamtweltcup-Sieger Marc Girardelli nimmt dazu Stellung, Johannes Knuth (SZ) hat auch Erklärungen. In Nove Mesto ist das wetter für die Biathlon WM noch eher bescheiden, die Laune von Korbinian Eisenberger (SZ) dagegen solide gut. Super Bowl LVIII wird von Nicolas Martin (GFL-TV) im Verein mit Franz Büchner (Magentasport), Christian Schimmel (derdraft.de) und Andreas Renner (DAZN) vorgeschaut, um das Rugby-Wochenende kümmern sich in bewährter Manier Jan Lüdeke (Magentasport) und Simon Jung (More Than Sports TV). Querbeet durch alle Themen pflügt sich das fluchende Klassenzimmer (Lucas, Lukas, Marin, Nico), bevor Davis-Cup-Kapitän Michael Kohlmann mit dem Producer Jens Huiber das Wochenende in Tatábanya richtig einordnet.

Hier die gesamte BIG SHOW 647 von sportradio360

Part 1 – In Bremen wird bald noch mehr Österreichisch gesprochen

Part 2 – Ein Spitzenspiel ohne große Auswirkungen

Part 3 – Der THW verabschiedet sich endgültig aus dem Titelrennen

Part 4 – Die ersten Eindrücke aus der MotoGP

Part 5 – Historischer Wechsel, spät besprochen

Part 6 – Mit blauen Muskeln in den Zielschuss

Part 7 – Tiefe Spuren in Nove Mesto

Part 8 – Die Vorschau zu Super Bowl LVIII

Part 9 – Deutschlands Rugby-Elf und die Six Nations

Part 10 – Das fluchende Klassenzimmer

Part 11 – Ein feiner Trip nach Tatabanya

THE BIG SHOW DCLXVI

Und so hat es unsere kleine, sympathische Familienshow also in die ungarische Puszta verschlagen, an einen Ort, mit dem nicht nur Thomas Wagner (RTL) keine guten Erinnerungen verbindet. Der Fußballteil mit Oliver Seidler (Sky) verläuft dennoch äußerst geschmeidig. Wie weit Michael Körner (Magentasport) mit The Bear ist, interessiert ebenso wie die abschließende Analyse der Handball-Europameisterschaft mit Uwe Semrau (DAZN) und Ralf Tögel (SZ). Zurück aus Florida erzählt Stefan Heinrich (Motorsport TV) die 24 Stunden von Daytona nach, Stefan Ehlen (formel1.de) hat das Rennen ja kommentiert, und Edgar Mielke (ran) seine Six-Days-Pausen genutzt, um sich up-to-date zu halten. Wie und warum Super Bowl LVIII gespielt wird, das bespricht Nicolas Martin (GFL-TV) mit Christian Schimmel (DAZN), der Legende Günter Zapf (DAZN) und Andreas Renner (DAZN). Die Six Nations im Rugby lassen wir ebenfalls hochleben, Jan Lüdeke (Magentasports) und Simon Jung (More Than Sports TV) zeichnen dafür verantwortlich. Der alpine Weltcup-Kalender ist an diesem Wochenende eher dünn, Lukas Zahrer (derstandard) ist dennoch von einer Fleischwunde begeistert. Und Korbinian Eisenberger (SZ) berichtet von der Trainingssession mit Linus Strasser. Frisch vom Kulm stürzt sich Volker Kreisl (SZ) noch einmal verbal vom Bakken, ehe das fluchende Klassenzimmer (Lukas, Lucas, Dominik und Marin) die dringendsten Themen noch einmal durchnimmt. Oliver Faßnacht (Eurosport) und Jörg Allmeroth (tennisnet) haken schließlich mit dem Producer Jens Huiber die Australian Open 2024 ab.

Hier die gesamt BIG SHOW 646 von sportradio360

Part 1 – Das traurige Schalke

Part 2 – Was macht Kloppo jetzt?

Part 3 – The Bear und anderes Wichtiges aus der Basketball-Welt

Part 4 – War die EM nun ein Erfolg?

Part 5 – Roundtrip nach Daytona

Part 6 – Ein Super Bowl ganz in Rot

Part 7 – Es ist wieder Six Nations Time

Part 8 – Offene Fleischwunden abseits der Pisten

Part 9 – Der Kulm hat gerufen

Part 10 – Das fliegende Klassenzimmer – KW 5

Part 11 – Die letzte australische Würdigung

THE BIG SHOW DCXLIII

Ja, auch unsere kleine, sympathische Familienshow versucht dem Gesamtkunstwerk Franz Beckenbauer gerecht zu werden. Und mit wem könnte man zu diesem Thema besser ins Schwelgen kommen al mit Holger Gertz (SZ) und Alex Feuerherdt (Collinas Erben)? Zum sportlichen Fußball geht Thorsten Poppe (Tagesschau) mit Andreas Renner (DAZN) den Wiederstart der Bundesliga durch. Apropos Start: Der ist der deutschen Handball-Nationalmannschft sehr gut gelungen, Markus Götz (Sky) hat die lobenden Worte. Das Playoff Picture in der National Football League malen Nicolas Martin (GFL-TV) und Günter Zapf (DAZN) in blühenden Farben aus, für die Würdigung einer College-Legende hat Christian Schimmel (DAZN) seinen besten Hoodie übergeworfen. Den Start der Formel-E-Saison hat Edgar Mielke fest im Blick, die Konzentration von Stefan Heinrich (Motorsport TV) geht in Richtung Rallye Dakar. Von Adelboden nach Wengen hat es die Skifahrer verschlagen, Tom Häberlein (SID) und Roman Stelzl (Tiroler Tageszeitung) spielen die Slalomasse gegeneinander aus. Quasi live aus Ruhpolding berichtet Korbinian Eisenberger (SZ) von der Biathlon-Sause. Und die Auslosung für die Australian Open 2024 diskutieren Jörg Allmeroth (tennisnet) und Paul Häuser (Sky) gemeinsam mit dem Producer Jens Huiber.

Hier die gesamte BIG SHOW 643 von sportradio360

Part 1 – Franz Beckenbauer zum Gedenken

Part 2 – Der Effzeh in trouble

Part 3 – Trainerstile und ein bisschen Mainz

Part 4 – Traumstart für das DHB-Team

Part 5 – Viel Schwung im NFL-Trainerkarussell

Part 6 – Das Ende einer Ära

Part 7 – Formel E und Dakar

Part 8 – Mitglied Nummer 13 im Manuel-Feller-Fanclub

Part 9 – Gestaffelt rennen in Ruhpolding

Part 10 – So sind die Würfel bei den Australian Open gefallen

THE BIG SHOW DCXL

Nicht nur in der Champions League stehen die Achtelfinalisten fest, auch in unserer kleinen, sympathischen Familienshow haben sich wieder einmal nur die Besten für eine ausführliche Wortmeldung qualifiziert. Jonas Friedrich (Sky) etwa berichtet von seinem Arbeitstrip nach Manchester, Thomas Böker (Kicker) spricht die Probleme ebendort offensiv an. Mit mehr Transparenz im deutschen Sport könnte Michael Körner (Magentasport) gut leben, in der National Football League weiß dagegen nicht nur Christian Schimmel (DAZN), wieviel jeder Spieler verdient (oder auch nicht). Die aktuell dringenden Fragen im Motorsport werden von Stefan Heinrich (Motorsport TV) und Edgar Mielke (ran) in Angriff genommen, um die ganz große Kohle geht es mit Axel Goldmann (Just Baseball), der sich gemeinsam mit Tom Häberlein (SID) den Vertrag von Shohei Ohtani vornimmt. Die wöchentliche Würdigung von Mikaela Shiffrin obliegt diesmal Lukas Zahrer (derstandard.at). Viel Lärm gab es beim Biathlon in Hochfilzen, Korbinian Eisenberger (SZ) war beim Biathlon am Streckenrand.Hernach erklärt und Seb Dumitru (N24) noch einmal genau das Mid Season Tournament der NBA. Den Abschluss unternimmt schließlich Tennis-Legende Jürgen Melzer gemeinsam mit dem Producer Jens Huiber.

Übrigens: Unser Jahresmagazin #12monate kann und sollte man mit einer Mail an Steilpass(at)sportradio360.de bestellen!

Hier die gesamte BIG SHOW 640 von sportradio360

Part 1 – Bayern und United – zwei Welten

Part 2 – Lob für den BVB? Lob für den BVB!

Part 3 – Kein Bahn-Bashing und keine Neiddebatte!

Part 4 – Die Unruhe des Patrick Mahomes

Part 5 – Auf zwei und vier Rädern

Part 6 – 700 Millionen sind nicht gleich 700 Millionen

Part 7 – Endlich starten die Speedfahrer ihre Saison

Part 8 – Laute Stimmen in Hochfilzen

Part 9 – Nicht gerade Champions League, aber doch ein Erfolg

Part 10 – Die DNA des Tennissports