THE BIG SHOW CDXXXVI

Wie gut ist der FC Liverpool wirklich, fragen wir uns in unserer kleinen, sympathischen Familienshow – und Thomas Böker (Kicker) hat auf diese Frage ebenso eine Antwort wie Andreas Renner (DAZN). Der sich mit Franz Büchner (DAZN) neben Union Berlin auch noch die NFL vornimmt. Markus Götz (Sky) bespricht nicht nur die Handball Bundesliga, nein, ihm obliegen auch die German Power rankings. In die es erstaunlicherweise niemand aus dem Biathlon geschafft hat, womit Saskia Aleythe (SZ) vermutlich aber leben kann. Dass die Russen mit einer angeblichen Sperre gut leben können, davon ist Johannes Knuth (SZ) überzeugt. Wenig Überzeugung im Wolfsburger Offensivspiel hat André Voigt (FIVE) ausgemacht, immerhin nähert sich Fernando Alonos offensiv seiner ersten Rallye Dakar, wie Stefan Heinrich (Motorsport TV) weiß. Den alpinen Deckel macht dann noch Roman Stelzl (Tiroler Tageszeitung) drauf.

Hier die gesamte Show:

Part 1 – Liverpool – die weltbeste Mannschaft?

Part 2 – Nicht schön, aber erfolgreich: Union Berlin

Part 3 – Die Patriots brauchen jede Hilfe

Part 4 – Die Final Four mit einem klaren Favoriten

Part 5 – German Power Rankings

Part 6 – Nichts geholt beim Biathlon

Part 7 – Athleten unter neutraler Flagge

Part 8 – Lautstarke Ansagen in der NBA

Part 9 – Was schafft Fernando Alonso bei der Dakar?

Part 10 – Momentaufnahme nach Beaver Creek

THE BIG SHOW CDXXXV

Gleiches Geld für gleiche Leistung – das gibt es in unserer kleinen, sympathischen Familienshow schon lange: Alle buttern ihr Fachwissen rein, keine(r) bekommt etwas bezahlt. Wie das im Profisport zu bewerkstelligen ist, darüber diskutieren Barbara Klimke (SZ) und Anett Sattler (Magentasport). Dass in der Fußball-Bundesliga genug Geld da wäre, um sich mit Bremen solidarisch zu zeigen, das wissen Christian Sprenger (DFL) und Alexis Menuge (L´Équipe) natürlich. Andreas Renner (DAZN) rundet den Fußballteil ab und kümmert sich mit Günter Zapf (DAZN) und Franz Büchner (Magentasport) auch gleich um die NFL. Michael Körner (Magentasport) erklärt die Hamburger Probleme und feiert die Rückkehr der German Power Rankings, während sich das Motorsport-Triumvirat um Stefan Heinrich (Motorsport TV), Stefan Ehlen (motorsport.com) und Christian Nimmervoll (formel1.de) um das Saisonende der Königsklasse kümmert. So richtig Fahrt aufgenommen haben die Dallas Mavericks, Seb Dumitru (FIVE) hat die Gründe dafür parat. Dass die Vergangenheit in der NHL niemals ganz begraben wird, weiß wiederum Heiko Oldörp (SPON). Und wie es im Tennis weitergeht, darüber machen sich Moritz Lang (Sky) und Davis-Cup-Kapitän Michael Kohlmann ihre Gedanken.

Hier die gesamte Show

Part 1 – Gleiches Geld für die gleiche Leistung

Part 2 – Keine Solidarität zwischen Werder und dem FCB

Part 3 – Die mutigen Leverkusener werden belohnt

Part 4 – War und ist Ron Rivera ein Erfolgscoach?

Part 5 – Im Hamburg läuft auch der Basketball nicht rund

Part 6 – German Power Rankings

Part 7 – Dreßen und Mayer – die Sieger des Wochenendes

Part 8 – Kommt bald ein Formel-1-Team aus Abu Dhabi?

Part 9 – Was macht die Dakar in Saudi-Arabien?

Part 10 – Nur Lob für Luka

Part 11 – Vergangenheitsbewältigung in der NHL

Part 12 – Das Doppel in Madrid hätten wir und gerne angeschaut

THE BIG SHOW CDXXXIII

Bundesliga-Pause perdu in unserer kleinen, sympathische Familienshow – und mit Kai Dittmann (Sky) ist der richtige Therapeut zur Hand, um Frank Fligge wieder auf die BVB-Erfolgsspur zu führen. Wer in der NFL von Erfolg zu Erfolg eilt, darüber sind sich Franz Büchner (Magentasport) und Günter Zapf (DAZN) im Klaren, warum Kiel noch nicht einen Schritte weiter ist, weiß indes Markus Götz (Sky). Die Chemie in Maranello erforscht Christian Nimmervoll (formel1.de), während Stefan Ehlen (motorsport.com) über die Zukunft von Niko Hülkenberg Auskunft gibt, und Stefan Heinrich (Motorsport TV) den Rest der Rennserien beleuchtet. Licht is Dunkel der Hammergeschichte um einen chinesischen Schwimmstar bringt Claudio Catuogno (SZ), von einer Reise nach Edmonton weiß Heiko Oldörp (SPON) zu berichten. Wie sich das Davis-Cup-Finalturnier in Madrid anlässt, das wissen schließlich Marcel Meinert (Sky) und Sebastian Kayser (BILD).

Hier die gesamte Show:

Part 1 – Wer hat noch den Überblick über die EM-Qualifikation?

Part 2 – Business as usual in der Bundesliga

Part 3 – Cowboys at Patriots, Packers at 49ers

Part 4 – Kiel noch nicht am (Zwischen-)Ziel

Part 5 – Der Mann mit der Mutter mit dem Hammer

Part 6 – Dicke Luft in Maranello

Part 7 – Rücktritte und Stallwechsel

Part 8 – Ein Besuch in Edmonton

Part 9 – Erste Bilanz aus Madrid

THE BIG SHOW CDXXX

Gelten auch für unsere kleine, sympathische Familienshow eigene Gesetze? Andreas Renner (DAZN) sinniert nicht nur darüber, sondern auch mit Christian Sprenger über den Pokal-Dienstag in Deutschland. Nicolas Martin (GFL-TV) andererseits nimmt sich mit Jan Lüdeke (Pro7Maxx) die Finalisten der Rugby WM zur Brust. Warum es in Ulm gerade nicht läuft, weiß Michael Körner (Magentasport). Warum es im Gegensatz für Ferrari so gut läuft, hat Stefan Ehlen (motorsport.com) eruiert. Alle anderen Klassen bespielt Stefan Heinrich (Motorsport TV). Ein neuseeländisches Ski-Phänomen würdigt Guido Heuber (Eurosport), und die erste Einschätzung zum Ende der MLB-Saison hat Jürgen Schmieder (SZ) parat. Die letzten News aus Paris-Bercy überliefert schließlich Moritz Lang (Sky).

Hier die gesamte Show

Part 1 – Der FC Bayern und die Erwartungen

Part 2 – Höhenflug in Leipzig und auf Schalke

Part 3 – Warum sind die 49ers unschlagbar?

Part 4 – Neuseeland weint – wer wird am Ende feiern?

Part 5 – Die Crux in Ulm

Part 6 – Ferrari verschenkt weiter Punkte

Part 7 – Ein Weltmeister aus Estland

Part 8 – Who the fuck is Alice?

Part 9 – Nächster Titel für die Hauptstadt

Part 10 – Zverev in Paris-Bercy ganz happy

THE BIG SHOW CDXVII

Auswärtsspiel in unserer kleinen, sympathischen Familienshow. In Kitzbühel nämlich nimmt nicht nur Stefan Hempel (Sky) zum Saisonstart der zweiten Fußball-Bundesliga Stellung, auch Roman Stelzl (Tiroler Tageszeitung) bringt Licht ins Dunkel um die Fortsetzung der Karriere eines achtfachen Weltcup-Siegers. Und Doppel-Ass Alexander Peya gibt eine Einschätzung über das ATP-Turnier am Fuße des Horns. Dazu hat Saskia Aleythe (SZ) noch ein paar Gedanken zur Schwimm WM in Gwangju, und Uwe Semrau (DAZN) ordnet die Ergebnisse der U-21-WM der Handballspieler richtig ein. Nicolas Martin (GFL-TV) blickt mit Weitspringerin Alexandra Wester auf die Deutschen Meisterschaften am Wochenende voraus, und beleuchtet mit Eddie Mielke (ran) und Stefan Heinrich (Motorsport TV) MotoGP und Formel 1.

Hier gibt es die gesamte Show

Part 1 – Der Start in Liga 2

Part 2 – Die MotoGP macht Station in Brünn

Part 3 – In Hockenheim ist es drunter und drüber gegangen

Part 4 – Alexandra Wester freut sich auf Berlin

Part 5 – Warum schwimmen die Ungarn im Glück?

Part 6 – Die Lehren aus der U-21-WM … im Handball

Part 7 – Was erlauben Hirscher?

Part 8 – Vom Doppel-Feld in die Coaching Box

THE BIG SHOW CDXVI

Unsere kleine, sympathische Familienshow blickt zunächst auf die wichtigste Liga der Welt – und Martin Konrad (Sky Sport Austria) prognostiziert gemeinsam mit Ex-Coach Alfred Tatar (Sky Sport Austria) ein spannenderes Rennen in der österreichischen Bundesliga als vor Jahresfrist. Wo die SpVgg Greuther-Fürth für Spannung sorgen wird, weiß Cheftrainer Stefan Leitl natürlich jetzt schon, Andreas Renner (DAZN) fragt interessiert nach. Unser Lieblingswirt Holger Britzius vom Stadion an der Schleißheimerstrasse konzentriert sich natürlich auf den KSC, während Sebastian Kayser (BILD) ein paar Worte zu den Ostvereinen in Liga zwei verliert. Wer die Tour de France wo verloren hat, darüber versuchen sich Johannes Knuth (Süddeutsche Zeitung) und Ruben Stark (SID) einig zu werden. Über die Schwimm WM in Gwangju berichten Michael Augustin (ARD) und Claudio Catuogno (Süddeutsche Zeitung) von vor Ort. Auf dem Weg zum Hockenheimring erwischen wir Stefan Ehlen (motorsport.com) und Christian Nimmervoll (formel1.de), vor seiner Abreise ebendorthin hat Stefan Heinrich (Motorsport TV) noch ein paar Anmerkungen zur DTM. Die Schlussworte zu The Open spricht in gewohnter Manier Gregor Biernath (Sky), in der German Football League steht dagegen ein dicht gedrängtes Programm an – Nicolas Martin (GFL-TV) und Christian Schimmel (derdraft.de) blicken voraus. Im dichten Tennisnebel stochert schließlich noch Paul Häuser (Sky).

Hier die gesamte Show:

Part 1 – Die wichtigste Liga der Welt startet

Part 2 – Im Interview – Stefan Leitl von der SpVgg Greuther-Fürth

Part 3 – Und was ist in Karlsruhe zu erwarten

Part 4 – Die Sorgen und Hoffnungen des Osten

Part 5 – Le Tour in den Alpen

Part 6 – Unfröhliches Plantschen in Gwangju

Part 7 – Auf dem Weg zum Hockenheimring

Part 8 – Assen und Stefan Bradl

Part 9 – Jedes irische Klischee erfüllt

Part 10 – Heißes Wochenende in der GFL

Part 11 – Stochern im Tennisnebel

THE BIG SHOW CDIX

Wir wollen feiern in unserer kleinen, sympathischen Familienshow, schließlich hat Jürgen Klopp die Champions League gewonnen. Nicolas Martin (GFL-TV) jedenfalls strengt mit Andreas Renner (DAZN) und Christian Sprenger (DFL-TV) einen gediegenen Fußballteil an, nimmt sich mit Christian Schimmel (derdraft.de) die German Football League vor, und widmet sich mit Stefan Heinrich (Motorsport TV) und Stefan Ehlen (motorsport.com) auch der Formel 1. Markus Götz (Sky) berichtet vom Final-Four-Wochenende in Köln, Heiko Oldörp (NDR) pflegt derweil die Wunden der Boston Bruins. Die Runde zum Giro d´Italia wird von Johannes Knuth (SZ), Felix Mattis (radsport-news.com) und Ruben Stark (SID) bestritten. Den Faden der letzten Woche nehmen Sebastian Kayser (BILD) und Tom Häberlein (SID) wieder auf. Um die French Open kümmert sich aber auch die Tiroler Tennisgöttin Barbara Schett (Eurosport).

Hier die gesamte Show

Part 1 – Jürgen Klopp am Ziel

Part 2 – Die DFB-Elf, ein Wort zu Paderborn

Part 3 – Die Woche in der GFL

Part 4 – Montréal … die alljährliche Feel-Good-Veranstaltung der Formel 1

Part 5 – Die DTM in Italien, Isle of Man

Part 6 – Alfred wird happy nach Hause gehen

Part 7 – Schwangerschaften fliegen bei Nike nicht

Part 8 – Deutsches Aha-Erlebnis beim Giro

Part 9 – Rasenball und Paderborn – da geht was!

Part 10 – Nadal wird es machen bei den Herren

Part 11 – Mit 15 Jahren erstmals in Roland Garros

THE BIG SHOW CDVII

Es liegt nicht wenig Trauer über unserer kleinen, sympathischen Familienshow, vor allem des Ablebens Niki Laudas wegen. Stefan Heinrich (Motorsport TV) und Ex-Porsche-Rennsportleiter Manfred Jantke mit der Würdigung des dreifachen Formel-1-Weltmeisters. Und auch die BVB-Gemeinde hält kurz inne, Kai Dittmann (Sky) erinnert sich gemeinsam mit Andreas Renner (DAZN) an Manfred Burgsmüller. Eher animiert gehen indes Michael Born (Sky) und Thomas Wagner (RTL) zu Werke – schließlich gilt es den HSV zu bearbeiten. Christian Schimmel (derdraft.de) und Nicolas Martin (GFL-TV) beleuchten die German Football League, und Eddie Mielke (Sat1) schließt den Motorsportkreis ab. Abgeschlossen hat auch Laura Dahlmeier, und zwar mit dem aktiven Biathlon, Saskia Aleythe (SZ) überfliegt die Karriere-Bilanz. Richtig los geht es dagegen für die deutschen Eishockey-Buben in der Slowakei, die Legende Günter Zapf (Sport1) und Franz Büchner (DAZN) mit der Vorschau auf das Viertelfinale. Ganz großen SPOILER ALERT dann im Basketball-Teil mit den Herren von Magentasport: denn sowohl Markus Krawinkel wie auch Alex Dechant und Michael Körner haben sich die letzte Folge von Game of Thrones angeschaut. Für so etwas hat Heiko Oldörp (NDR) keine Zeit, er flog dafür erstmals nach St. Louis. Jörg Allmeroth (tennisnet) schließlich wird sich nach Paris begeben. Ohne alte Bekannte zu treffen.

Die gesamte Show …

Die Einzelheiten …

Teil 1: In memoriam Nicki Lauda

Teil 2: Ein paar Gedanken zu Manfred Burgsmüller

Teil 3: Das Pokalfinale und der Rangnick Ralf

Teil 4: Der HSV liegt in Scherben

Teil 5: Die Woche in der GFL

Teil 6: Deutschland bei der Eishockwy WM

Teil 7: Sieben Mann aus Vechta

Teil 8: SPOILER ALERT! Der Game of Thrones Recap

Teil 9: Servus, Laura!

Teil 10: Alonso scheitert in Indy

Teil 11: Dovizioso kann alles

Teil 12: Eine Reise nach St. Louis

Teil 13: Keine Stefanie in Paris

THE BIG SHOW CDIV

Kann es wirklich wahr werden – Ajax Amsterdam im Finale der Champions League? Diese Frage stellen sich neben anderen ein Niederländer und zwei Franzosen – einer davon, Nicolas Martin (GFL-TV) führt sogar durch die gesamte kleine, sympathische Familienshow. Francois Duchateau (Funke) aber, der kann sich ganz auf den Fußball konzentrieren, ebenso wie Christian Sprenger (DFL) und Alexis Menuge (L´Équipe), die auch die Bundesliga im Blick haben. Was in gesondertem Maße auch für Andreas Renner (DAZN) gilt, wiewohl ihm auch der ausführliche Football-Teil mit Günter Zapf (DAZN) und Christian Schimmel (derdraft.de) am Herzen liegt. Die Langeweile in der Königsklasse versucht Christian Nimmervoll (formel1.de) ein wenig zu nivellieren, Stefan Heinrich (Motorsport TV) und Stefan Ehlen (motorsport.com) haben auch noch andere Rennserien im Visier. Ins Visier der kritischen Presse ist eine deutsche Mittelstrecklerin geraten, Johannes Knuth (Süddeutsche Zeitung) hat die Details. Brandaktuell meldet sich Heiko Oldörp (NDR) von den NHL-Playoffs aus Boston, André Voigt (FIVE) hat sein Augenmerk wie gewohnt auf die NBA gerichtet. Live vom MTTC Iphitos liefert Davis-Cup-Chef Michael Kohlmann schließlich noch einen Statusbericht zum deutschen Herrentennis.

Hier die gesamte Show:

THE BIG SHOW CDIII

Zur Instant-Analyse der beiden Pokal-Halbfinali in unserer kleinen, sympathischen Familienshow hat sich auch der Anchorman Markus Gaupp (Sky) in die Studios bequemt. Während Thomas Wagner (RTL) den harten Weg nach Hamburg auf sich genommen, Marco Hagemann (RTL) seine Aufmerksamkeit dem Derby in Manchester gewidmet und Andreas Renner (DAZN) überhaupt alles gesehen hat. Was es bald in Wolfsburg zu sehen geben wird, darüber kann Martin Konrad (Sky Austria) bestens Auskunft geben, die Motorsport-Serien hat wie immer Stefan Heinrich (Motorsport TV) im Blick. Dass Mannheim in Stundenfrist DEL-Champion sein wird, wissen natürlich sowohl Franz Büchner (DAZN) wie auch Patrick Ehelechner (Magentasport). Wer dagegen in der NHL die Nase vorne hat, darüber kann Heiko Oldörp (NDR) nach Runde eins der Playoffs nur rätseln. Keine ganz großen Playoffs wird es für Flensburg geben, das müssen Markus Götz (Sky) und Uwe Semrau (DAZN) leider konstatieren. Was es schließlich für Alexander Zverev geben wird, das weiß Paul Häuser (Sky).

Hier die gesamte Show: