THE BIG SHOW CCCLXXXVI

Vier englische Mannschaften im Achtelfinale der Champions League, immerhin aber auch der französische Meister – was Alexis Menuge (L´Équipe) dann doch beruhigt. Das Beinahe-Drama an der Anfield Road beleuchtet Michael Born (SKY), etwas gelassener fällt das Zwischenfazit von Jan Lüdeke (telekomsport) nach den ersten Spieltagen der Deutschen Eishockey-Liga aus. Wie sich die deutschen Herren bei der Hockey WM in Indien schlagen, darüber weiß niemand besser Bescheid als die beiden Legenden Moritz Fürste (DAZN) und Philipp Crone (SZ), der all sein Wissen zudem auch noch in einem Buch zusammengefasst hat. Das Gesamtwissen von Stefan Heinrich (Motorsport TV) würde jedes herkömmliche Buchformat sprengen, Pete Fink (Motorvision TV) wiederum hat bereits zweimal in die Tasten gegriffen, und vielleicht schlummert auch in Stefan Ehlen (motorsport.com) ein Literat. Was in manchem, auch russischen, Biathleten schlummert, darüber möchte Saskia Aleythe (SZ) gar nicht so genau nachdenken. Im Falle von Stefan Luitz, weder Russe noch Biathlet, war es jedenfalls Sauerstoff. Ski-Legende Marc Girardelli diskutiert die Causa mit Guido Heuber (Eurosport) und Johannes Knuth (SZ). Enldich mal wieder einen Blick in die NBA werfen wir mit André Voigt (FIVE), die NFL-Vorschau bestreiten diesmal Franz Büchner (DAZN) und Nicolas Martin (GFL-TV). Das finale Wort zu Boris Becker und den Tennissport versuchen schließlich Andrej Antic (tennisMAGAZIN) und Jörg Allmeroth (tennisnet) zu finden. In den Studios: Günter Zapf (DAZN), mithin die vierte Legende unserer kleinen, sympathischen Familienshow.

Daily Nugget – 26.01.2016

Nugget, Episode 294, 26.01.2016: Und schon wieder eine Premiere – diesmal für einen Mann im Umzugsstress und mit warmen Erinnerungen an eine Nacht in der Gamsstadt: Thomas Wagner (SKY).

Daily Nugget – 14.11.2014

Nugget, Episode 80, 14.11.2014: Gar Eigenartiges trägt sich in London bei den ATP World Tour Finals zu – so freut sich der interessierte Zuschauer schon über jeden dritten Satz, den er bekommen kann. Felix Grewe (Tennismagazin) hat in dieser Hinsicht bis dato exakt einen gezählt. Sascha Bandermann (Sport1) meldet sich kurz aus London – wo er auf den Maestro wartet. Und dann noch ein kleines Statement von Head Coach Svetislav Pesic zur Niederlage seines FCB Basketball in der Euroleague.

THE BIG SHOW CLXXVIII

Einmal noch in vertrauter Umgebung, bevor es hinaus geht in die weite Welt – oder zumindest in die Schleißheimerstrasse 82, wo im ansässigen Stadion die nächste Ausgabe unserer kleinen, sympathischen Familienshow vor Live-Publikum ihren Gang nehmen wird. Davor allerdings sollte der Blick Richtung Champions League gehen, dafür verantwortlich zeichnen bei seiner Premiere Klaus Veltman (SKY) und Oliver Faßnacht (Eurosport). Eher um das lokale Fußballgeschehen besorgt zeigen sich Christian Sprenger (DFL) und Frank Fligge (Funke Mediengruppe), während sich Michael Körner (Sport1) des Coaches der aktuellen Nummer eins in der Beko BBL und damit Sebastian Machowskis (EWE Baskets Oldenburg) annimmt. Im selben Metier expertiert natürlich auch André Voigt (FIVE), zumindest im selben Gebäude wie die Freunde der Celtics arbeitet auch Dennis Seidenberg (Boston Bruins) an der nächsten Trophäe von Lord Stanley. Heiko Oldörp (DPA) und Jürgen Schmieder (SZ) stehen nicht nur hierbei parat, sondern auch in all other things USA. Außer der NASCAR-Serie, die in bewährter Manier von Stefan Heinrich (Motorvision TV) und Pete Fink (motorsport-total.com) bespielt wird. Christian Nimmervoll (formel1.de) trägt sein Scherflein zum Rennen in Texas mit bei, und Jörg Allmeroth (Tennisnet) und Marcel Meinert (SKY) sorgen sich dermaßen um das deutsche Tennis, dass ein Segment dafür gar nicht ausreicht. In den Studios: Andreas Renner (SKY).

THE BIG SHOW CLXVI

Kann es denn wirklich Mitte August sein, wo es, um im austriakischen Idiom zu beginnen, Schusterbuben regnet? Und nicht nur in den David-Alaba-Studios, die tatsächlich unter Wasser standen, sondern etwa auch in Valhalla oder Zürich. Seine Schäfchen längst im Trockenen hat indes Marco Hagemann (RTL), der sich mit Christian Sprenger (u.a. SKY) dem Wiederholungs-Supercup-Triumphator BVB und den hoffnungsfrohen Aufsteigern in die Fußball-Bundesliga widmet, während Andreas Renner (SKY) sich für einen Moment über den Kanal schmeißt, um dem Beginn der Premier League zu huldigen, einem Bewerb also, dem auch Ole Zeisler (NDR) gewisse Sympathien entgegenbringt. Wem die Herzen in der bald beginnenden neuen Saison der DKB Handball-Bundesliga zufliegen sollten, darüber herrscht beim Sport1-Duo Anett Sattler und Markus Götz Einigkeit. Auch bei den beiden Herren, die für die Süddeutsche Zeitung die Leichtathletik EM am legendären Letzigrund betreuen, Thomas Hahn und Johannes Knuth also, lassen sich keine Dissonanzen in der Bewertung der bisherigen Ereignisse feststellen. Einigen Gesprächsstoff gibt auch der Motorsport her, leider aus gegebenem traurigem Anlass. Stefan „The Voice“ Heinrich versucht mit Pete Fink (beide Motorvision.TV) die Ereignisse rund um Tony Stewart einzuordnen. Erfreulicheres weiß SKY-Kommentator Gregor Biernath von den PGA Championships zu berichten, wenn auch hautsächlich aus nordirischer Sicht. Worauf sich die Freunde der NBA in den kommenden Wochen freuen dürfen, darüber geben André Voigt (FIVE) und Seb Dumitru (NBA Chef) wie gewohnt wortreich Auskunft, während Nicolas Martin (GFL-TV) sich in der US-Sport-Runde mit Heiko Oldörp (DPA, in Boston) und den beiden SZ-Kollegen Jürgen Schmieder (in Los Angeles) und Christoph Leischwitz zart, aber bestimmt der NFL annähert. Bleibt schließlich die Frage zu klären, warum Michael Stich nun doch nicht DTB-Präsident wird. Andrej Antic (Tennismagazin) versucht sich an einer Deutung.

THE BIG SHOW CLXIV

Vom Regen … in den Regen, zumindest in den Marcel-Hirscher-Außenstudios in Kitzbühel, wo man eigentlich dem Tennis frönen wollte, tatsächlich aber auf Rückenwind hofft, der die Wolken aus dem Tal vertreibt. Eben jenen haben indes manche Leichtathleten im auch nicht immer ganz trockenen Ulm genossen, Thomas Hahn (SZ) war vor Ort, und der bekennende Sympathisant Michael Körner (Sport1) prägt unsere kleine, sympathische Familienshow mal wieder mit seiner Einschätzung zum Thema Markus Rehm. Keine zwei Meinungen, sondern nur huldvolle Euphorie fordert eine jugendliche deutsche Fußball-Auswahl ein, Marco Hagemann (Eurosport) ist vor Ort in Budapest, während Jonas Friedrich (SKY) sich an mancher Nullmeldung des Sommers seine Zähne ausbeißt. Aus welchen Eingeweiden lesen indes die Auguren der zweiten Liga, namentlich die SKY-Kommentatoren Marcel Meinert und Andreas Renner sowie der in der Wolle gefärbte Bochumer Ruhrpoet David Nienhaus (DerWesten.de)? Und wenn schon Regen, dann doch bitte gleich bei jedem Formel-1-Rennen, wie Stefan Ziegler (formel1.de) im Gespräch mit US-Motorsport-Experte Stefan „The Voice“ Heinrich (Motorvision.TV) ausführlich begründet. Eben daran, nämlich an einer fundierten Begründung, versuchen sich die Golf-Afficionados Gerald Kleffmann (SZ) und Gregor Biernath (SKY) in Hinblick auf das Phänomen Bernhard Langer. Etwas einfacher haben es hingegen André Voigt (FIVE) und Seb Dumitru (NBA Chef) wenn es um das US-Team für die Basketball-Weltmeisterschaft geht, die Favoriten-Rolle bleibt trotz prominenter Absagen ja bestehen. Nicht absagen wollte der glorreiche FC Bayern den USA-Trip für seine mannigfaltigen Weltmeister, und sei es nur für 34 Stunden, von denen Jürgen Schmieder (SZ) in Portland quasi alle auf seinem Notizblock verewigen wird. Gleiches steht von Heiko Oldörp (DPA) zu befürchten, der Peps Buben in New Jersey in Empfang genommen hat, während Nicolas Martin (GFL-TV) sich an der T-Shirt-Prosa der Miami Dolphins abarbeitet. Was bleibt ist eine Tennis-Runde, die mit illuster nicht ausreichend gewürdigt ist: Peter Haas (immer noch Tennisvater), Stephan Fehske (Manager und Coach von Philipp Kohlschreiber) und Doppel-Spezialist und Titelverteidiger in Kitzbühel Christopher Kas.

Daily Nugget – 25.07.2013

Nugget, Episode 9, 25.07.2014: Es ist an der Zeit, endlich mal einer jungen deutschen Tennisspielerin zu gratulieren – und einen eher älteren Recken ins Präsidentenamt zu loben. Genau daran versucht sich Marcel Meinert (SKY).

THE BIG SHOW CXI

Das schwedische Sommermärchen. Nun, das wird in Wirklichkeit nicht stattfinden, denn von einem Comeback von Stefan Edberg ist bis dato nichts bekannt. Jonas Friedrich (SKY) wirft mit David Nienhaus (DerWesten.de) dennoch einen Blick zu den Damen nach Schweden – und zu den kickenden Herren nach überallhin. Aber, wie immer, ist keiner breiter aufgestellt als Tobias Drews (RTL), der Pfeile aus dem Boxring zu werfen und gleichzeitig die Chancen von Eintracht Braunschweig einzuschätzen vermag. Die Chancen auf einen Österreich-Grand-Prix 2014 werden von Fachleuten wie Ernst Hausleitner (ORF) und Christian Nimmervoll (formel1.de) mit knapp über 90% beziffert, ob Rene Binder (GP2-Fahrer) seinem Onkel dorthin als Formel-1-Fahrer folgen kann, ist zumindest nicht ausgeschlossen. Bereits im Olymp angekommen: Phil Mickelson, dessen Sieg bei den British Open von Adrian Grosser (SKY) analysiert wird. Apropos Analyse: eben jene der Urin-Proben aus dem Jahr 1998 wird von Jonathan Sachse (u.a. SPIEGEL Online) für uns noch einmal interpretiert. Um gleich beim Thema zu bleiben: auch im US-Sport werden windelweiche Doping-Sperren ausgesprochen, wie Nicolas Martin (GFL-TV) in Bezug auf den Fall Ryan Braun mit Sebastian Swoboda (baseballinsider.de) findet. Die NFL kümmert sich traditionell eher wenig um Performance Enhancers, wobei Jürgen Schmieder (SZ) und Heiko Oldörp (DPA) stark bezweifeln, dass irgendeine Art von Drogen den Dallas Cowboys helfen könnte. In der NBA sieht André Voigt (FIVE) dagegen zumindest für einen Mann eine zumindest finanziell rosige Zukunft voraus. Was diese für den großen Maestro bereithalten wird, darüber macht sich schließlich Felix Grewe (Tennismagazin) seine Gedanken. In den Studios: Sascha Bandermann (Sport1) und der Anchorman, Markus Gaupp (SKY).

Gerry Weber Open 2013 – Tag 1

Tag 1 in Halle/Westfalen: Marcel Meinert (SKY) und Jörg Allmeroth (Tennisnet) mit Ihrem Fazit zu den Auftaktpartien auf Rasen und den Stimmen von Florian Mayer, Tommy Haas und Michael Stich. Dazu ein Blick nach Nürnberg mit den O-Tönen von Andrea Petkovic und Julia Görges.