THE BIG SHOW CCCXLIX

Was wird denn genau passieren, wenn die 50+1-Regel dereinst fallen sollte? Darüber setzt sich Johannes Aumüller (Süddeutsche Zeitung) in unserer kleinen, sympathischen Familienshow mit Maik Nöcker (SKY) ins Vernehmen, argumentativ unterstützt von Alex Feuerherdt (Collinas Erben). Und auch jenem Mann, der eine On-and-Off-Beziehung mit dem professionellen Fußball pflegt: dem Ruhrpoeten David Nienhaus (FAZ). Auf die eher sportlichen Entwicklungen nehmen indes Christian Sprenger (DFL) und Pit Gottschalk (Funke Medien Gruppe) Bezug. Was aber könnte aktueller sein als ein Team, das quasi gleichzeitig in Bundesliga und Champions League antritt? Markus Götz (SKY) hilft weiter. Viel Hilfe werden auch die anderen Formel-1-Teams brauchen, Christian Nimmervoll (formel1.de) hat in Melbourne jedenfalls einen überlegenen Zweiten gesehen. Stefan Heinrich (Motorsport TV) durfte sich auch um die Zweiräder kümmern, während sich Stefan Ehlen (motorsport.com) von den Tourenwagen-Testfahrten meldet. Wer in den DEL-Halbfinals etwas zu melden hat, das erläutern Jan Lüdeke (DAZN) und Franz Büchner (telekomsport). Ebenfalls nur noch zu viert sind die NCAA-Basketball-Teams – Jürgen Schmieder (SZ) hegt klare Präferenzen für eines davon. André Voigt (FIVE) geht als Kommentator schon objektiver an die Sache. Marcel Meinert (SKY) und Paul Häuser (SKY) halten sich ebenfalls in den USA auf – allerdings beim Tennis im Miami.

Hier die gesamte Show:

Daily Nugget – 28.03.2018

Nugget, Episode 711, 28.03.2018: Final Four in San Antonio und auch im Daily sind vier Stimmen zu hören. Nicolas Martin (GFL-TV) leitet aus Malta die Übertragung. Sal Mitha (Sportseagle.tv) freut sich auf die Finalspiele der March Madness am Osterwochenende. Lars Mahrendorf (sportpassion.de) ist noch skeptisch was die Finalqualitäten der Toronto Raptors in der NBA anbelangt, freute sich aber über die Möglichkeit mit den Portland Trailblazers ein paar Worte zu wechseln. Gar nicht final ist die Situation in der Major League Baseball. Sal und Michel Romang (SBSF) blicken voraus auf die neue Saison in der MLB und verabreden sich schon für Dodgers – Astros Part II.

THE BIG SHOW CCCXLVII

No jokes with names in unserer kleinen, sympathischen Familienshow. Aber wenn man die Namen der Spieler des BVB mit jenen der Salzburger vergleicht, merkt Christian Sprenger (DFL) dann doch zurecht an, dass ein Dortmunder Weiterkommen möglich sein sollte. Andreas Renner (SKY) mahnt derweil zur Zurückhaltung, was die Einschätzung der eigenen Liga anbelangt. Patrick Ehelechner (telekomsport) hat vor allem eine Liga im Blick: die DEL. Dort fühlt sich auch Jan Lüdeke (DAZN) zuhause, was ihn aber nicht davon abhält, mit Nicolas Martin (GFL-TV) auch die Six Nations zu besprechen. Das Warten in der Formel 1 hat bald ein Ende, Christian Nimmervoll (formel1.de) versucht mit Stefan Ehlen (motorsport.com), die letzten Trends zu deuten. Stefan Heinrich (Motorsport TV) kümmert sich um den Rest des Motorsport-Programms. Mit reiner Kraft der Beine sind die Radler von Paris nach Nizza gefahren, Felix Mattis (radsport-news.com) hat die frühen Favoriten auf ihren Velos beobachtet. Einer der Favoriten in der March Madness kommt aus Deutschland, André Voigt (FIVE) hat die Details. Niemand ist indes heißer als Jürgen Schmieder (SZ), vor allem beim Thema Cleveland Browns. Wohl dem, der dieselbe Ruhe wie Horst Hrubesch ausstrahlt, Heiko Oldörp (NDR) nämlich. Ziemlich unruhig geht es dagegen in Indian Wells zu – und Marcel Meinert (SKY) und Paul Häuser (SKY) haben die passenden Einschätzungen dazu.

Hier die gesamte Show:

Daily Nugget – 14.03.2018

Nugget, Episode 704, 14.03.2018: 68 Universitäten machen sich auf in den verrückten März. Sal Mitha (Sporteagle.tv) sondiert das Feld der March Madness und gibt Tipps, worauf beim Ausfüllen des Bracket zu achten ist. Für negative Schlagzeilen sorgen unterdessen die Teams aus Nähe von Harvard. Die Celtics verlieren Daniel Theis für den Rest der Saison, und trudeln eher in Richtung Playoffs. Lars Mahrendorf (Eishockey-Magazin.de) ärgert sich außerdem über einen Wiederholungstäter bei den Boston Bruins.

THE BIG SHOW CCXCVIII

Der Abschied des Lukas P. beschäftigt natürlich auch die Gäste in unserer kleinen, sympathischen Familienshow, allen voran den Kölner Christian Sprenger (DFB TV), der den abgetretenen Nationalspieler beinahe seit Kindertagen kennt. Dessen Kindertagen. Andreas Renner (SKY) merkt an, dass es tatsächlich auch an der Zeit war, ebenso wie für den Sportskameraden Bastian S., dem Alexis Menuge (L´Équipe) den Sprung über den großen Teich schon früher zugemutet hätte. Was ist Colin Kaepernick noch zuzutrauen? Günter Zapf (DAZN) weiß sich dabei mit Franz Büchner (Sport1) einer Meinung, wenn es um Angelegenheiten im Eishockey geht, bringt sich auch Sascha Bandermann (Sport1) mit ins Gespräch. Über die March Madness ist mindestens mit André Voigt (FIVE) zu sprechen, zum Basketball wird aber auch die Meinung von Coach Stefan Koch (telekombasketball.de) uneingeschränkt geschätzt. warum Gerhard Berger in der DTM keine Wunder vollbringen wird, erzählt Pete Fink (Motorvision TV), gemeinsam mit Stefan Ehlen (motorsport.com) wird aber natürlich auch die NASCAR-Geschichte vom vergangenen Wochenende. Ein paar Tage voraus blickt Stefan Heinrich (Motorsport TV), nämlich zum Formel-1-Start in Melbourne. Heiko Oldörp (SPON) denkt über Trips nach Chicago nach, und Jörg Allmeroth (tennisnet) findet ein bestimmtes Grün gar nicht so schlimm.

Daily Nugget – 16.03.2017

Nugget, Episode 503, 16.03.2017:  März. College Basketball. Madness! Es ist wieder da, das Turnier, das die Sportwettenherzen höher schlägen lässt. Der Präsident erstellt keinen Bracket mehr, also besprechen Sal Mitha (sporteagle.tv) und Niklas Wunderlich ihre eigenen Tippscheine. Und sie sind sich dabei ziemlich uneinig. Über Upsets, Hitzköpfe, Spielerväter, die Big “twelve minus 2” und vieles mehr. Unser March-Madness Preview.

Daily Nugget – 30.03.2016

Nugget, Episode 335, 30.03.2016: der POTUS hat sich also wieder vertippt, Niklas Wunderlich (basketball.de) erklärt, warum. Und Sal Mitha (sporteagle.tv) hat darüber hinaus bereits ein Auge auf die Major League Baseball.

Daily Nugget – 23.03.2016

Nugget, Episode 333, 23.03.2016: Wessen Bracket ist noch intakt? Nicolas Martin (GFL-TV) fragt mal ganz streng nach – bei Niklas Wunderlich (basketball.de) und Sal Mitha (Sporteagle.tv).

THE BIG SHOW CCXLVII

Auf dem Weg zum Europameister-Titel hat der Fußball-Gott einige Prüfungen für den großen David Alaba parat, in den gleichnamigen Studios wird darob die geradezu meisterhafte Lösung ebenjener Aufgaben thematisiert. Marco Hagemann (RTL) zollt ebenso Anerkennung wie Andreas Renner (SKY), während sich Rookie Uli Potofski (SKY) schon mit den Perspektiven in Königsblau auseinandersetzt. Oliver Seidler (SKY) hat da ganz andere Sorgen vor der Haustüre: Hannover 96 nämlich. Ob man sich um einen wohlhabenden BBL-Teilnehmer sorgen muss, weiß Markus Krawinkel (telekombasketball.de). Sorgenfrei gehen indes einige Teams in das NCAA-Turnier, André Voigt (FIVE) hat den Überblick. Ebenfalls um den Hallensport verdient macht sich Markus Götz (Sport1), während sich Gregor Biernath (SKY) und Günter Zapf (Sport1) schön langsam auf die Freiluftsaison einstimmen – auf den Fairways. Abschied nehmen heißt es auf der anderen Seite von den alpinen Ski-Assen – Johannes Knuth (SZ) und Titus Fischer (laola1.tv) versuchen sich an einer Saisonbilanz. Doch jedem Ende wohnt ein Anfang inne: Zum Einen inm US Sport, wo die NHL-Playoffs beinahe anstehen. Heiko Oldörp (DPA) lehnt sich kanadisch-weit aus dem Fenster. Und Nicolas Martin (GFL-TV) widmet sich mit Pete Fink (Motorvision TV) und Stefan Ziegler (motorsport.com) dem amerikanischen Racing, so richtig los geht es aber mit Christian Nimmervoll (formel1.de) und den tollkühnen Männern in ihren fliegenden Kisten.

Daily Nugget – 16.03.2016

Nugget, Episode 329, 16.03.2016: Der wahnsinn bahnt sich mal wieder seinen Weg im College-Sport. Und da stehen Niklas Wunderlich (basketball.de), Sal Mitha (sporteagle.tv) und Nicolas Martin (GFL-TV) nicht an, eben jenen nicht auch zu verbreiten.

Daily Nugget – 24.02.2016

Nugget, Episode 314, 24.02.2016: Einfach mal Ordnung in das ganze NCAA-Chaos bringen … Nicolas Martin (GFL-TV) versucht sich mit Niklas Wunderlich (basketball.de) und Sal Mitha (sporteagle.tv) an der Mammutaufgabe.

Daily Nugget – 07.04.2015

Nugget, Episode 156, 07.04.2015: Was ist eine Bilanz von 38 Siegen und 1 Niederlage wert, wenn die eine Niederlage eine Halbfinalniederlage ist?  Sal Mitha (sporteagle.tv) weiß zu bewerten. Sebastian Swoboda (baseballinsider.de) weiß wiederum, welche MLB-Teams sich nach einer Niederlage im Season Opener keine Hoffnung mehr machen brauchen die ersten 38 Spiele zu gewinnen. Franz Büchner (Sport1 US) lächelt bei allem was über 4 Siege hinausgeht müde, denn die NHL steht kurz vor den Playoffs.

Daily Nugget – 07.04.2015

Nugget, Episode 157, 07.04.2015: Einmal querbeet durch den Opening Day der Major League Baseball, die Final Four in der NCAA, und die deutschen Aussichten in der NHL. Sebastian Swoboda (baseballinsider.de), Sal Mitha (sporteagle.tv) und Franz Büchner (Sport1) go at it.

THE BIG SHOW CXCVIII

Teuflisch, wenn man selbst Tage später noch nicht weiß, ob der Aprilscherz als solcher nicht doch keiner gewesen ist – oder eben schon. Beinahe unglaublich jedenfalls der Wechsel eines Jungspundes aus Liga 1 eine Etage tiefer, was Jonas Friedrich (SKY) einiges Stirnkratzen verursacht, während sich Andreas Renner (SKY) seinen ganz eigenen Reim auf Davie Selke macht. Klarer die Fronten hingegen rund um das Team von Joachim Löw, Marco Hagemann (RTL) berichtet von einer bildenden Reise nach Georgien. David Nienhaus (DerWesten.de) wird in Hoffenheim ebenso unentschuldigt fehlen wie vor ein paar Tagen in der Allianz Arena, er wirft dennoch mit Thommy Gaber (spox.com) einen Blick auf das bevorstehende Bundesliga-Wochenende. Warum es Sebastian Vettel in Malaysia an nichts gefehlt hat, diskutieren Marc Surer (SKY), Ernst Hausleitner (ORF) und Christian Nimmervoll (formel1.de), während sich Stefan Heinrich (Motors TV) und Pete Fink (motorsport-total.com) traditionell des US-Racings annehmen – und mit Gerald Dirnbeck (motorsport-total.com) den großen Valentino Rossi ehren. Meisterehren sind für die San Antonio Spurs auch heuer nicht auszuschließen, André Voigt (FIVE) erklärt, warum. Und ist darüber hinaus mit Platz 2 der dieswöchigen German Power Rankings nicht einverstanden. Rundum happy indes die US-Sport-Runde, in der Heiko Oldörp (DPA), Günter Zapf (Sport1) und Jürgen Schmieder (SZ) nicht nur ihre Präferenzen hinsichtlich der startenden MLB-Saison offenlegen. Dass Daviscup-Chef Michael Kohlmann den BVB präferiert, steht außer Frage. Was sonst noch im Tennis geschah, bespricht Kohle mit Oliver Faßnacht (Eurosport).

Daily Nugget – 31.03.2015

Nugget, Episode 152, 31.03.2015: Ein perfektes Bracket – zumindest nah dran ist Sal Mitha (sporteagle.tv), der sich nun auf Match-Ups von legendären College Coaches in den Final Four der NCAA freut. Michel Romang (baseballinsider.de) hat seine Chips indes schon auf Blau gesetzt – Toronto Blau.

Daily Nugget – 25.03.2015

Nugget, Episode 149, 25.03.2015: Wie steht es um den Publikumszuspruch der Bostonians für die Olympischen Spiele 2024? Been there, done that – wie oft muss man das NCAA-Tournament gesehen haben? Heiko Oldörp (DPA) versucht sich an den Antworten.

Daily Nugget – 24.03.2015

Nugget, Episode 148, 24.03.2015: Wo sind die großen Zwei-Sport-Helden geblieben? Wird 2015 endlich das Jahr der Cubs? Und: hat außer der Fußball-Abteilung noch eine andere Sparte des FC Bayern Probleme sportlicher Art? Sebastian Swoboda (baseballinsider.de) und Sal Mitha (sporteagle.tv) versuchen sich an den Antworten.

THE BIG SHOW CXCVI

Dekadenpläne und der skandalöseste Elfmeter in der Champions-League-Geschichte – wo anders als in unserer kleinen, beschaulichen Familienshow ist dies unter einen Hut zu bringen? Eben. Und damit stürzen sich Jens Weinreich (jensweinreich.de), der Wahl-Hamburger Thomas Hahn (SZ) und Johannes Aumüller (SZ) in die Untiefen der potenziellen deutschen Olympia-Bewerbung, während sich Peter Neururer gemeinsam mit Marco Hagemann (RTL) nicht an den Eskapaden eines argentinischen Coaches erfreuen können. Etwas ruhiger lassen es da Fritz von Thurn und Taxis (SKY) und Andreas Renner (SKY) angehen, wenn sie gemeinsam mit Ole Zeisler (NDR) die erste Ausschlussrunde der Champions League Paroli laufen lassen. Ha. Wieder einmal um die halbe Erde gereist ist Stefan Heinrich (Motors TV), der sich mit Alexander Maack (spox.com) über den von ihm besuchten Grand Prix in Melbourne unterhält. Pete Fink (motorsport-total.com) ergänzt alles Wesentliche zum Motorsport, während sich Ex-Profi Jörg Jaksche mit Felix Mattis (radsport-news.com) auf die anstehenden Klassiker für die Velo-Artisten freut. Einen Klassiker, das beste Spiel der laufenden NBA-Saison nämlich, hat André Voigt (FIVE) hinter sich, und die große US-Sport-Runde mit Günter Zapf (Sport1 US), Heiko Oldörp (DPA) und Jürgen Schmieder (SZ) hofft auf zumindest bemerkenswerte Spiele im NCAA-Turnier. Ebenfalls in der Endphase: der alpine Ski-Weltcup, für den sich Johannes Knuth (SZ) und Titus Fischer (laola1.tv) kaum noch Prognosen abzugeben trauen. Eher ans Eingemachte geht da Michael Körner (Sport1) in den jüngsten German Power Rankings, in denen sich auch ein deutscher Tennisspieler befindet. Zu eben diesem Thema beschließen Oliver Faßnacht (Eurosport) und Jörg Allmeroth (tennisnet.com) die letzte Show vor der Live-Ausgabe im Stadion an der Schleißheimer Strasse. Die David-Alaba-Studios: ziemlich menschenleer.

Daily Nugget – 17.03.2015

Nugget, Episode 144, 17.03.2015: Muss man sich denn mit John Calipari freuen, wenn Kentucky alles gewänne? Schafft es King Felix in die Playoffs? Nicolas Martin (GFL-TV) klärt mit Sal Mitha (sporteagle.tv) und Michel Romang (baseballinsider.de) die drängendsten Fragen.

THE BIG SHOW CXCV

Ein echter und ein moralischer deutscher Weiterkommer in der Champions League – und auch in den David-Alaba-Studios herrscht Aufbruchstimmung. Wenn auch nur Richtung Schleißheimer Straße, wo wir Jonas Friedrich (SKY) wiedersehen werden, der im Moment in Sachen VfB bruddelt. Tom Bayer (SKY) ordnet mit Andreas Renner (SKY) indes die Ereignisse zwei Etagen höher ein, also dort, wohin der Effzeh eigentlich gehört: in die Champions League. Was den Kölner dazu noch fehlt, wissen Christian Sprenger (DFL) und Thomas Wagner (SKY). Spannung dürfte das fehlende Element in der Formel-1-Saison auch 2015 sein, Christian Nimmervoll (formel1.de) und Stefan Heinrich (Motors TV) versuchen sich dennoch daran, den Start in Melbourne im besten Licht zu sehen. Wie viel Licht der Report über Dopingpraktiken in Frankreichs Rugby-Sport gebracht hat, darüber diskutieren Nicolas Martin (GFL-TV) und Manuel Wilhelm (totalrugby.de), während sich André Voigt (FIVE) in Dallas der uahlreichen Schwächen der Mavericks annimmt. Welches NFL-Team sich via Free Agency verstärkt hat, darüber bricht Heiko Oldörp (DPA) den Stab. Keine Schwächen zeigen auch die German Power Rankings, Michael Körner (Sport1) ist allerdings nicht mit jeder Nominierung einverstanden. Richtig gewählt hat schließlich Daviscup-Kapitän Michael Kohlmann, so zumindest die Analyse von Felix Grewe (Tennismagazin), Marcel Meinert (SKY) und Sascha Bandermann (Sport1). Den richtigen Anfahrtsweg gewählt hat: Oliver Faßnacht (Eurosport).

Sport1.fm Daily – 25.03.2014

Daily, 25.03.2014: in der Serie der “Verblasste Mythen” der SZ nimmt der Mythos “Perfektes Bracket” im NCAA-Tournament sicherlich einen Ehrenplatz ein. Björn Lehmkühler (Crossover-online.de) sieht sich bereits einem zerschossenen gegenüber. Ebenfalls nicht ganz happy mit dem Auftakt seiner Arizona Diamondbacks: Sebastian Swoboda (baseballinsider.de). Indes immer ein Ausbund an Zufriedenheit: Nicolas Martin (GFL-TV).

THE BIG SHOW CXLV

Tis´ the season, once again: und obschon das Anstimmen von Weihnachtsliedern sich derzeit nicht geziemt, so bricht dieser Tage bei den eingefleischten Sport-Afficionados dennoch beinahe uneingeschränkte Festtagsstimmung aus: Frank Bohmann (Geschäftsführer der HBL) frohlockt zu Recht über das spannende Titelrennen in seiner Liga, während Daniel Stephan (ehem. Welthandballer) ein Hohelied auf die deutsche Nationalmannschaft singt. Nun gut, ein aufmunterndes. Immerhin. Stefan Koch (Head Coach s´oliver Baskets Würzburg) bedarf zwar keiner Aufmunterung, sieht aber immerhin ein gleißend Licht für sein Team am Ende des BBL-Tunnels. Was aber unter den Osterbaum legen? Vielleicht was zum Schmökern? Eben! Denn auch Wolff Fuss (SKY) hat sich in die Reihe der Literaten eingeordnet, was nur eine Frage offen lässt: welchen Platz nimmt der Ex-WG-Genosse Thomas Wagner (SKY) im angehenden Bestseller ein? Und: welche Geschichten wird dereinst Julia Scharf (ARD) von ihrem ersten Winter bei den Alpinen niederschreiben? Und: Wie sieht die Storyline der Premier League für diese Spielzeit aus: Marcel Meinert und Andreas Renner (beide SKY) spitzen ihre Stifte. Spitz auf Knopf auch das erste Saisonrennen der Formel 1, zu dem Ernst Hausleitner (ORF) und Christian Nimmervoll (formel1.de) ihre eigenen Theorien entwickeln. Wo sich Geschichte indes selbst schreibt: im NCAA-Tournament, fürderhin bekannt als March Madness, die nur von nachweislich scharfsinnigen Experten wie André Voigt (FIVE) und Seb Dumitru (NBA Chefkoch) nachvollziehbar analysiert werden kann. Dem Wahnsinn höchstens aus familiären Gründen anheim fällt auch Heiko Oldörp (DPA), der aus seiner Winterresidenz in Jacksonville, Florida, mit Christoph Fetzer (laola1.tv) die Playoff-Aussichten in der NHL einordnet. Um nichts weniger als die Weltordnung hinter Magnus Carlsen geht es im Moment im Schach, und Johannes Fischer (chessbase.de) versucht sich mit dem internationalen Schachmeister Ilja Schneider an einem Ranking der WM-Kampf-Anwärter. Um im Bild zu bleiben: stünden im Tennis nun Playoffs oder Weltmeisterschaften an, die deutsche Beteiligung wäre extrem überschaubar. Gerald Kleffmann (SZ) rätselt mit uns. In den frisch renovierten David-Alaba-Studios: zum US-Sport Nicolas Martin (GFL-TV), zum erfreulichen Rest Markus Götz (Sport1) und Johannes Knuth (SZ).

THE BIG SHOW XCVI

Mit viel Druck auf die Lostrommel: genau so schickt zumindest Alexis Menuge (freier Journalist) den Kollegen Kai Dittmann (SKY) in die kommentative Begleitung der Champions-League-Auslosung, denn ein deutsch-deutsches Duell will in der Vorschlussrunde nun wirklich niemand sehen (Ausnahme: Uli Hoeneß). Mit “Kurz vor Schluss” scheint in der Einschätzung von Rolf Fuhrmann (SKY) auch die Situation des Hamburger Sportvereins, während Marc Heinrich (FAZ) für die Frankfurter Eintracht ein deutlich freundlicheres Bild malt. Immerhin: mit Armin Veh haben Beide ihre Freude. Weniger Freude an der Formel 1 hat mittlerweile Willi Weber, Ex-Manager von Michael und Ralf Schumacher, der wie Christian Nimmervoll (formel1.de) die früheren Fahrergenerationen als ein wenig spannender einteilt. Im US-Außenstudio ist immer Spannung gegeben, so bespricht Marcel Meinert (SKY) mit Jürgen Schmieder (SZ) und Kai Pahl (allesaussersport.de) noch einmal den Höhepunkt der NCAA-Basketball-Saison, blickt mit erstmals mit dem NBA-Chef Seb Dumitru auf die Halbwertzeit der New York Knicks, und begibt sich schließlich mit Heiko Oldörp (DPA, und noch immer Jacksonville) und Michael Bauer (Eishockeynews) in die neutrale Zone der NHL. Neutralität hin oder her: das größte Event im professionellen Golf ist das Masters in Augusta, und Adrian Grosser (SKY) erläutert ganz genau, warum dem so ist. Und: ob der Daviscup wieder so groß werden kann, wie er dereinst in Deutschland und weltweit war, darüber machen sich Markus Zöcke (Eurosport) und Tim Böseler (Tennismagazin) Gedanken. In den Studios quasi sorgenfrei: Marco Hagemann (SKY).

Der Gewinnspielpreis in dieser Woche: ein Trikot von Borussia Dortmund Heim 2013, präsentiert von Fan & More by Casalino.
Der Gewinner der letzten Woche: Timm Lückenkemper.

THE BIG SHOW XCV

Gute Aussichten am Bökelberg, in Detroit und für die deutsche Leichtathletik: wir beackern mal wieder nicht nur alle Sportfelder, sondern erlegen uns auch keine regionalen Limitationen auf. Max Eberl (Manager Borussia Mönchengladbach) will ja schließlich auch wieder nach Europa, am besten in den Wettbewerb, in dem auch richtig Kohle zu machen ist. Marc Hindelang (SKY) und David Nienhaus (DerWesten.de) unterstützen diesen Wunsch, haben aber auch ein Auge auf eine der Problemzonen der deutschen Fußball-Landkarte, nämlich den Kraichgau. Ohne auf München, Paris und Madrid zu vergessen. Marc nimmt zudem die Halbfinali der Deutschen Eishockey Liga unter die Lupe. Wenn ein Sportfunktionär in Deutschland genau hinsieht, dann ist dies Dr. Clemens Prokop, der Präsident des Deutschen Leichtathletik Verbandes, dem keine Frage zu heiß ist. Hoch her geht es dieser Tage auch in den USA, im Außenstudio begrüßt Marcel Meinert (SKY) fast live aus Jacksonville Heiko Oldörp (DPA), dessen Familie immer noch unter dem Aus von UNC leidet, Sal Mitha (Sport Eagle TV), der ein Team aus Texas in den Final Four vermisst, und Kai Pahl (allesaussersport.de), der in erster Linie Ablenkung vom HSV-Debakel in München sucht. Jürgen Schmieder und Johannes Knuth (beide SZ) richten zudem ihre Catcher-Maske zurecht, denn in der Major League Baseball fliegen seit Sonntagabend wieder die Bälle. Und ebenjene haut Alexander Waske in seiner Tennisakademie auch seinem neuen Schützling Jürgen Melzer um die Ohren. Es ducken sich darob in den heiligen Hallen: Moderator Oliver Faßnacht (Eurosport) und Studiogast Thomas Hahn (Süddeutsche Zeitung).

Diesmal zu gewinnen: 1 Trikot Juventus Turin Home 2013, präsentiert von unserem Partner fan & more by Casalino. Die Antwort auf die Frage (z.B. in Part 3) einfach an steilpass@sportradio360.de schicken.
Der Gewinner der letzten Woche: Daniel Münch.

THE BIG SHOW XCIV

Wir fahren Kampflinie – so viel haben wir aus der guten, alten Zeit der Formel 1 noch mitgenommen; wie es dieser Tage auf dem Asphalt zugeht, darüber geben aus erster Hand Alexander Wurz (Ex-Formel-1-Fahrer und Le-Mans-Sieger), Ernst Hausleitner (ORF Kommentator) und Christian Nimmervoll (formel1.de) Auskunft; etwas weiter weg sind die Engländer an sich ja der von Champions League und vielleicht auch von der WM-Qualifikation, nicht jedoch Raphael Honigstein (The Guardian, SZ), der aus London und gemeinsam mit Andreas Renner (SKY) den Fußball auf der Insel und in der Bundesliga seziert; in Berlin dabei, bei den Top Four der Beko BBL nämlich, waren sowohl Michael Körner (Sport1) in der Kommentatoren-Kabine als auch Andreas Burkert (Süddeutsche Zeitung) im Pressebereich für die schreibende Zunft; Jonathan Sachse (u.a. SPIEGEL Online) hat sich ebendort aufgehalten, allerdings beim Bundestag des Bundes Deutscher Radfahrer. Brodelnde Stimmung auch in Magdeburg, und Tobias Drews (RTL) verrät uns, was wir beim Kampf Stieglitz gegen Abraham eben dort versäumt haben. Die Brackets sind zerstört, und dennoch sind sich André Voigt (FIVE), derzeit Dallas, Heiko Oldörp (DPA), derzeit Boston, und Kai Pahl (allesaussersport.de), immer Hamburg, nicht zu schade, um einen Blick auf das NCAA Tournament und die NBA zu werfen. Und: Charly Steeb (Vizepräsident des DTB) und Jörg Allmeroth (Tennisnet) rühmen den immerjungen Thomas Haas. Die Piloten im Studio: Marco Hagemann (SKY) und Sascha Bandermann (Sport1).

Zu gewinnen in dieser Woche: ein Trikot Fortuna Düsseldorf Home 2013, präsentiert von fan & more by Casalino. Einfach den Link von GIB 94 auf Facebook teilen oder die Frage (siehe u.a. Part 3) richtig an steilpass@sportradio360.de beantworten.
Der Gewinner des AC Mailand Trikots von letzter Woche: Moritz Urban.

THE BIG SHOW XCIII

Hanseatische Zurückhaltung? Vielleicht auf den Rängen des vormaligen Volksparkstadions, ganz sicher jedoch nicht beim rheinländischen HSV-Sympathisanten Thomas Wagner (SKY) oder dem im Geiste am Millerntor ansässigen Jörg Marwedel (Süddeutsche Zeitung). Schon gar nicht, wenn es um die Personalpolitik von Herrn Löw geht. Zumindest die Personalkonstellationen sind in der Formel 1 konstant, immerhin, dafür rätseln Christian Nimmervoll (formel1.de) und Alexander Maack (spox.com) immer noch über die wahren Kraftverhältnisse im Fahrerlager. Eher dem Indoor-Sport zugeneigt: André Voigt (FIVE) und Michael Körner (Sport1), und da wiederum fast exklusiv dem Korbball, sei es nun die Beko BBL, die Euro League oder das Top Four in Berlin. Letzteres übrigens ein Highlight für ALBA Sportdirektor Mithat Demirel, dem die Experten auf den Zahn fühlen. Womöglich noch eine Nuance größer dimensioniert: das NCAA Tournament, oder wie der Bayer sagt: March Madness. Kai Pahl (allesaussersport.de) lässt sein persönliches Bracket sprechen, während Heiko Oldörp (DPA), wieder quasi live aus Boston, vom tatsächlichen Wahnsinn in den USA berichtet. Wie auch zur Win-Streak der Heat und den Aussichten in Dallas. Schließlich wollen wir nicht anstehen, einen rekonvaleszenten Spanier auf dem Tenniscourt zu würdigen, und tun dies in personae Alex Antonitsch (Turnierdirektor Kitzbühel) und Sascha Bandermann (Sport1). In australischer Doppelaufstellung, aber dennoch in den Studios: Jonas Friedrich (SKY) und Oliver Faßnacht (Eurosport).

In dieser Show zu gewinnen: 1 AC Milan Trikot Home 2013, zur Verfügung gestellt von unserem Partner fan & more by Casalino. Einfach die richtige Antwort bis spätestens 27.03.2013 an steilpass@sportradio360.de schicken.
Der Gewinner von letzter Woche: Michael Markwordt.

THE BIG SHOW XLII

March Madness in den USA; Bayern-Wahnsinn in der Champions League; und: ein ganz normales Wochenende in Köln. Wir haben unsere Brackets ausgefüllt, einen alternativen Spielverlauf für den FC Basel entworfen und sind in diesen bewegten Zeiten wohl die Einzigen, die das Lebenswerk von Volker Finke positiv würdigen. Außerhalb Freiburgs. Am Start: Karl, Dré, Dogfood und Sal Mitha (Sporteagle.tv) zum Basketball, dazu Renners und Roland Evers (SKY) zur Lederhaut.

THE BIG SHOW III

Die Sicherheitsvorkehrungen ind den Studios wurden drastisch erhöht, zumindest das Fenster geschlossen, damit der gezielte Becherwurf keine Option mehr ist. Undenkbar ebensolcher natürlich in den USA, wo sich am College Sport die Universitäten mehr als eine goldene Nase verdienen, während die Sportler den wahren Amateursport treiben. Or so they make us think.