Die Sofa QBs 2017-18 Preview

Die Roster auf 53 Spieler pro Team runter, das gute Möbelstück entstaubt und neu bezogen. Die Experten haben ihre Glaskugeln geputzt und previewen die Saison 2017. Können die Patriots den Titel verteidigen? Darf sich der Producer auf seine Steelers freuen oder die Saison ab Spieltag 1 ignorieren? Und wer macht in der NFC das Rennen? Adrian Franke (spox.com), Andreas Renner (sky), Christian Schimmel (derdraft.de) und Franz Büchner (Sport1 / DAZN) klären auf über Favoriten, spannende Projekte und bedenklicke Schwachstellen. Den Salzstreuer für etwaige Wunden hält Nicolas Martin (GFL-TV) bereit. Und: liebe Jets-Fans, seid uns nicht böse, wir können doch auch nichts dafür.

Die Sofa QBs 16-17 – Gameday 17

Ende der Regular Season, jetzt wird es ernst: Nicolas Martin (GFL-TV) blickt mit Andreas Renner (SKY) und Christian Schimmel (derdraft.de) dennoch nicht nur nach vorne, sondern kümmert sich auch um die Minderleister der NFL-Saison.

Die Sofa QBs 16-17 – Gameday 6

Sechs Matches gespielt – und eine Wiederholung des letzten Super Bowls erscheint als immer unwahrscheinlicher. Warum die Panthers keine Defense und die Broncos keine offensive Linie mehr haben, analysieren neben anderen Fragen Nicolas Martin (GFL-TV), Adrian Franke (spox.com), Olaf Nordwich (amfid.de) und Sal Mitha (sporteagle.tv).

Die Sofa QBs 16-17 – Gameday 4

Gridiron, vierter Spieltag: Diesmal live aus den David-Alaba-Studio, Nicolas Martin (GFL-TV) hat sich auf den Weg gemacht. Dazu besprechen Andreas Renner (SKY), Olaf Nordwich (amfid.de), Adrian Franke (Spox.com) und Sal Mitha (sporteagle.tv) die fehlende Defense der Falcons und die Trotzreaktion der Steelers. Unter anderem.

THE BIG SHOW CCLXIX

Spät, aber nicht zu spät geht es rund beim VfL Wolfsburg – Marcel Schäfer, ein lieber Freund unserer kleinen, sympathischen Familienshow, hat sich aber nicht nur sportlich weitergebildet. Oliver Seidler (SKY) ordnet die Veränderungen im Norden ein, während Marc Heinrich (FAZ) erläutert, warum ein Mann wie Stefan Aigner lieber für 60 als für die Eintracht spielt. BVB-Intimus Frank Fligge hat bei den Dortmundern viel Gutes gesehen, Alexis Menuge (L´Équipe) vom FC Bayern einen ordentlichen Eindruck gewonnen und Andreas Renner (SKY) die ersten Schritte in die Champions League 2016f. fast live mitverfolgt. Gleich mehrere Schritte – und Sprünge, und Würfe – beobachtet Johannes Knuth (SZ) in Rio de Janeiro, der olympische Veteran Thomas Hahn (SZ) gibt seine Ferndiagnose ab, ebenfalls vor Ort ist Heiko Oldörp (SPON), der sich verbal mal wieder mit Jürgen Schmieder (SZ) duelliert. Ob Olympia bei DAZN auch eine Rolle spielen wird, dazu weiß Haruka Gruber (spox.com) bestens Bescheid, über die Rollenverteilung beim MotoGP-Wochenende in Österreich gibt Gerald Dirnbeck (motorsport-total.com) Auskunft. Alles weitere zu den Lenkradartisten steuert Stefan Heinrich (Motors TV) bei, einen ersten Blick auf die anstehende NFL-Saison wagen des weiteren Christian Schimmel (derdraft.de) und Franz Büchner (Sport1) – und den Deckel machen wie gewohnt die Tennis-Aficionados drauf, diesmal Jörg Allmeroth (tennisnet.com) im Solo.

THE BIG SHOW CCLXII

Wohl dem, der wetterunabhängig Sport treiben kann – wie etwa Korbinian Holzer, noch in Diensten der Anaheim Ducks, den die Regenimpressionen in Wimbledon nicht weiter stören. Auch Ex-Daviscupper Christopher Kas ist gewohnt guter Laune, kein Wunder, sein Schützling Mona Barthel spielt bis dato erfolgreich – und seinen Kumpel Michael Baindl von den Starbulls Rosenheim hat er auch dabei. Derweilen kümmert sich Nicolas Martin (GFL-TV) um eine Vor-Viertelfinal-Bilanz der EM in Frankreich, Oliver Seidler (SKY) steht dafür ebenso Pate wie der Mahner aus der Pfalz, Andreas Renner (SKY). Angemahnt wäre eine Tour de France ohne medikamentöse Unterstützung, Ruben Stark (SID) meldet daran ebenso Zweifel an wie Johannes Aumüller (SZ) und Felix Mattis (radsport-news.com). Ohne jeglichen Zweifel wird am Sonntag in Spielberg ein Mercedes triumphieren, Stefan Heinrich (Motors TV) und Stefan Ehlen (motorsport.com) versuchen zu eruieren, welcher das sein könnte. Alles im Fluss ist auch in der NBA, André Voigt (FIVE) und Jens Leutenecker (Tigers Tübingen) bringen Ordnung in Kraft und Free Agency. Dass ganz nebenbei auch in NHL und NFL große Schlagzeilen geliefert werden, geht weder an Fellow Bostonian Heiko Oldörp noch an Günter Zapf (Sport1) und Tom Kanzock (hockeweb) spurlos vorbei. Und damit zurück ins Mekka des Tennissports, wo sich Andrej Antic (Tennismagazin) und Jörg Allmeroth (tennisnet.com) der Bilanz der ersten Tage annehmen.

Die Sofa QBs 2015-16 – Gameday 3

Gameday 3: Jetzt trifft es auch noch den persönlichen Spielgestalter des Producers! Nicolas Martin (GFL-TV) bespricht mit Kai Pahl (allesaussersport.de), Franz Büchner (Sport1) und Christian Schimmel (derdraft.de) die (Verletzungs-)Sorgen beinahe aller Teams.

Die Sofa QBs – Conference Finals

One more game – noch aber sollen auch die beiden Verliererteams vom Championship Sunday nicht vergessen werden. Und also kümmert sich Nicolas Martin (GFL-TV) mit seinen Gästen Franz Büchner (Sport1 US), Andreas Renner (SKY) und Günter Zapf (Sport1 US) auch den Unklarheiten im Spiel der Green Bay Packers und den Verbesserungen, die bei den Indianapolis Colts im kommenden Jahr anstehen sollten. Als Bonus gibt es ein Interview mit Kasim Edebali von den New Orleans Saints.

Die Sofa QBs 2014-15 – Divisional Playoffs

Divisional Playoffs – und das Ende einer Legende? Nun wissen wir ja, dass Peyton Manning schon länger malade war, was aber bedeutet das für seine Zukunft? Nicolas Martin (GFL-TV) diskutiert mit Andreas Renner (SKY), Olaf Nordwich (Amfid.de) und Franz Büchner (Sport1 US) diese und weitere brennende Fragen.

Die Sofa QBs 2014-15 – Wildcard Weekend

Eight teams standing – die erste Runde der Playoffs ist gespielt, das Herz des Producers gebrochen. Wer sich nun am Wildcard Weekend für höhere Aufgaben empfohlen hat, ob Andrew Luck das Zeug für einen Sieg in Denver hat, ob die Schiedsrichter vor den Dallas Cowboys in die Knie gegangen sind, darüber versuchen Moderator Franz Büchner (Sport1 US) und seine Gäste Nicolas Martin (GFL-TV), Andreas Renner (SKY) und Manfred Groitl (fantasy-football.de).