Die Sofa QBs 18-19 – Gameday 12

Für Bill Belichick beginnt die NFL-Saison bekanntlich nach Thanksgiving, für Jacksonville scheint dagegen Overreaction-Monday zu sein. Christian Schimmel (derdraft.de), Jan Weckwerth (Triple Option), Sal Mitha (Sporteagle TV) und Nicolas Martin (GFL TV) bewerten und ordnen das Geschehen von Woche 12 ein.

THE BIG SHOW CLXXXII

Vorweihnachtliche Ruhe in den David-Alaba-Studios, eher panikartige Stimmung ein paar Dörfer weiter gen Nordwesten, dort, wo jetzt ein Wunder her muss. Die BVB-Sympathisanten Michael Körner (Sport1) und Marco Hagemann (RTL) gehen indes davon aus, dass letzteres nach wie vor von Jürgen Klopp erbracht werden wird, eine Einschätzung, die Thomas Wagner (SKY) als neutraler Beobachter teilt. Und natürlich auch Frank Fligge (Funke Mediengruppe), der aus Gründen noch näher dran an den Dortmundern ist. Näher am Effzeh, zumindest physisch, zeigt sich Christian Sprenger (DFL), der auf einen gemeinsamen Samstagnachmittag mit Jonas Friedrich (SKY) freudvoll vorausblickt. Mit wie viel Freude wird Tyson Fury im von Wladimir Klitschko bevölkerten Ring steigen? Tobias Drews (RTL) macht Hoffnung – hauptsächlich sich selbst, aber auch den Zuschauern. Oliver Faßnacht (Eurosport) zeigt sich in puncto 1860 München nicht ganz so hoffnungsfroh. Wie wohl auch nicht Sebastian Vettel, der erstmals im neuen Dienstwagen vorgefahren ist. Pete Fink (motorsport-total.com), Stefan Ziegler (formel1.de) und Stefan “The Voice” Heinrich (Motorvision.TV) analysieren. Vom vierfachen Weltmeister aus Heppenheim zu den Neulingen in der NBA, André Voigt (FIVE) und Seb Dumitru (NBA Chef) nehmen sich diesmal die Rookies vor. Genau so muss sich auch Christoph Leischwitz (SZ) fühlen, wenn er mit seinem Redaktions-Kollegen Jürgen Schmieder und Heiko Oldörp (DPA) den US-Sport seziert. Die US-Pisten hat kaum eine Skifahrer-Nation besser seziert als die österreichische, Ernst Hausleitner (ORF) liefert neben der Analyse auch gleich den Schneebericht mit. Gerald Kleffmann (SZ) widmet sich schließlich mit Herbert Gogel (Sport1+) dem Tennis auf der anderen Seite der Erde.

Die Sofa QBs 2014-15 – Gameday 11

Gameday 11 – und Franz Büchner (Sport1 US) begrüßt auf der Couch Nicolas Martin (GFL-TV), der vor Wochen noch Zweifel an den Packern hegte, Kai Pahl (allesaussersport.de), der immer noch eben solche den Cardinals gegenüber aufbringt, und Manfred Groitl (fantasy-football.de), der über jeden Zweifel erhaben ist.

Die Sofa QBs 2014 – Divisional Playoffs

Divisional Playoffs: also doch: Brady vs. Manning, die soundsovielte Auflage. Wie aber wird sich der Sieger des AFC-Klassikers gegen die eigentlich stärkeren Teams aus der NFC halten können? Kann San Francisco auch das dritte schwere Auswärtsspiel hintereinander gewinnen? Und: Welcher der jungen QBs hat die Diskutanten am meisten überzeugt? Nicolas Martin (GFL-TV) sinniert darüber mit Andreas Renner (SKY); Thomas Psaier (sidelinereporter) und Pete Fink (Motorvision.TV).

Die Sofa QBs 2014 – Wildcard Weekend

Wildcard Weekend: Bei wem sollte Dan Snyder eigentlich nachfragen, wenn es um den neuen Headcoach der Redskins geht? Man weiß es nicht. Olaf Nordwich (amfid.de) scheint zumindest nicht auf der Liste zu sein. Wird Erfahrung das Momentum schlagen, zumal in New England? Manfred Groitl (fantasy-football.de) geht davon aus. Wer kann, wenn überhaupt, die Seahawks schlagen? Andreas Renner (SKY) begibt sich auf die Suche … Und: wie schneidet Bill Belichiks Freundin im Vergleich mit Frau Brady ab? Christoph Fetzer (laola1.tv) strengt den Vergleich an.