THE BIG SHOW CCCXXVIII

Allerhöchster Besuch in den David-Alaba-Studios: der große Kai Dittmann (SKY) gibt uns die Ehre, es geht um den BVB, den Frank Fligge bespielt; um den FC Bayern, der von Alexis Menuge (L´Équipe) aus einem anderen Blickwinkel wahrgenommen wird als von Thomas Wagner (RTL); und um den Effzeh, den Christian Sprenger vor Ort beleuchtet. Markus Götz (SKY) wiederum war beim VfB zu gast, nicht aber im Handball-Pokal. Michael Körner (telekomsport) möchte über österreichische Politik reden, gerne aber auch über österreichischen Senf. Im Motorsport geht es da gesitteter zu, Christian Nimmervoll (formel1.de) freut sich auf das Rennen in Austin, Stefan Heinrich (Motorsport TV) zieht die DTM-Bilanz und Stefan Ehlen (motorsport.com) berichtet von der NASCAR-Serie. André Voigt (FIVE) wiederum analysiert die NBA-Verletzung des Tages, während sich Nicolas Martin (GFL-TV) gemeinsam mit Christian Schimmel (derdraft.de) und Franz Büchner (DAZN) zwei NFL-Spiele vornimmt. Axel Goldmann (Just Baseball) und Johannes Knuth (SZ) verfolgen die MLB-Playoffs – und Marcel Meinert (SKY) analysiert mit Oliver Faßnacht (DAZN) die ersten 59 Tage des Mens´ Head of Tennis.

Postgame Giessen 46ers – Würzburg

Die Giessen 46ers schlagen die s. Oliver Baskets aus Würzburg mit 77:74 und Sebastian Swoboda hat die Stimmen eingesammelt. Wie etwa von Stefan Koch (telekombasketball) und den beiden Coaches Dennis Wucherer und Dirk Bauermann – sowie den Akteuren Andi Obst und Skyler Bowlin.

Daily Nugget – 10.10.2014

Nugget, Episode 60, 10.10.2014: Mixed Bag auch an diesem Freitag – zum Einen die Stimmern von Frank Buschmann und Ex-Coach Dirk Bauermann zum Sieg des FCB Basketball gegen die Fraport Skyliners, andererseits die O-Töne aus Linz, allen voran von der großartigen Andrea Petkovic und der Turnierfavoritin Eugenie Bouchard – beide im Übrigen nicht mehr im Bewerb.

THE BIG SHOW LXXVIII

Traurig, aber unterhaltsam: aber nur, wenn es um 1860 München und Sven-Göran-Eriksson geht! Denn: keine Safety-Car-Phase und auch keine 12:12 Minuten Stille: wir gehen in die Vollen, auch wenn wir letztgenannte Aktion von Clemens Gerlach (langjähriger Sportjournalist, u.a. Ressortleiter SPIEGEL Online) und Marcel Meinert (SKY) natürlich würdigen lassen. Die Entscheidung des FC Bayern Basketball, Svetislav Pesic zum Coach zu machen, würdigen wiederum Frank Buschmann (Sport 1) und André Voigt (FIVE); letzterer misst zudem in schöner Tradition den augenblicklichen Wasserstand in Dallas, während Michael Neudecker (Süddeutsche Zeitung) und Christian Nimmervoll (formel1.de) den frischgebackenen Dreifach-Weltmeister nicht im Regen stehen lassen. Am Regelpult: Andreas Renner (SKY).

Entlassung Dirk Bauermann – Koerner und Buschmann

Die Sport-1-Kommentatoren Michael Körner und Frank Buschmann diskutieren über die Gründe der Entlassung von Dirk Bauermann beim FC Bayern Basketball – wenige Stunden, nachdem die beiden Experten Coach Bauermann in der BIG SHOW LXIX noch zur neuen Saison ausführlich befragt hatten.

THE BIG SHOW LXIX

Marco Hagemann schlägt vom ersten Tee ab in den Medinah Country Club, den nicht nur SKY Golf-Experte Gregor Biernath im Auge hat. Auch Jonas Friedrich, der in seiner schwäbischen Heimat fußballerische Wunden lecken muss, ist auf den Grüns zuhause. Keine Wunden, sondern Wunder darf man sich vom FC Bayern Basketball erwarten, zumindest, wenn es nach Buschi und Körni geht. Coach Dirk Bauermann (zum Zeitpunkt des Interviews, Donnerstag mittags, war er er dies noch) muss da ein klein wenig auf das Bremspedal drücken. Ungebremst ins Desaster steuern hingegen DOSB und die FIFA, und niemand kann darüber besser Auskunft geben als Thomas Kistner von der Süddeutschen Zeitung. Tobias Drews (RTL) plant schon die Aufstiegsfeier für die Eintracht aus Braunschweig, während Marc Heinrich von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung den gleichnamigen Aufsteiger kritisch würdigt. Und: nicht nur die NFL-Referees sind wieder im Dienst, sondern natürlich auch Renners mit seinem Blick zum American Football.

THE BIG SHOW XXX

Borussia vs. Borussia: das lässt keinen kalt, nicht einmal Karl, obwohl der ja eigentlich im Stau steht. Etwas entspannter nehmen wir die Auslosung zur EURO 2012 zur Kenntnis und verneinen beinahe glaubwürdig, dass es die deutsche Mannschaft diesmal in eine eher tödliche Gruppe verschlagen hat. Die Gruppen in der NHL und NBA sind über Jahre gewachsen und gefestigt, aber zum einen schön, dass es die NBA noch gibt, und zum anderen noch schöner, dass Sid the Kid wieder am NHL-Betrieb teilnehmen kann. Und: der Pokerweltmeister bei uns zu Gast.

The Big Show XXII

Zwar könnte uns Dirk Bauermann bei der Frage, ob es eine NBA-Saison geben wird, wohl weiterhelfen, aber im Stau auf einer Brücke in Belgrad? Dann diskutieren wir das lieber im Studio aus, ebenso wie die neue Situation im Pay-TV, die wir von Dogfood analysieren lassen. Eisgehackelt wird in den USA hingegen ganz sicher, und wir gehen dort hin, wo die Antworten per Schlagschuss hart und präzise kommen, zu Basti Schwele nämlich. Der Go-To-Guy für unser Rugby ist und bleibt hingegen Manu Wilhelm.