THE BIG SHOW CXVI

Droht auch in den Studios eine Hammergruppe? Immerhin sind Fachkräfte lediglich aus Topf 1 geladen, so Marcel Meinert (SKY) und Florian Witte (BZ), die sich neben den Entwicklungen auf Schalke, in Stuttgart und, gewissermaßen, auch in Freiburg vor allen Dingen auch um den Berliner Fußball kümmern. Und sich mehr geschäftliche Gastspiele an der Alten Försterei wünschen. Zu Gast in Spa ward die Formel 1, und mit ihr Marc Surer (SKY), der aber ebenso wie Stefan Ziegler (Formel1.de) nicht einzuschätzen vermag, warum Mark Webber beim Start nie vom Fleck kommt. Ebenfalls schon in den Startlöchern: das Internationale Stadionfest in Berlin – und wenn es um die Leichtathletik geht, fragen wir immer bei Thomas Hahn (Süddeutsche Zeitung) nach. Bis die Beko BBL wieder startet, ziehen zwar noch ein paar Wochen und auch eine Basketball-EM ins Land, der Head Coach der EWE Baskets, Sebastian Machowski, formuliert dennoch bereits jetzt seine Ziele und Wünsche. Wunschlos glücklich, weil beide bald im Urlaub: André Voigt (FIVE) und Seb Dumitru (NBAChef), die vor der Abreise nach Thailand bzw. Portugal wenn schon nicht die dortigen Ligen, so aber nicht-amerikanische Fachkräfte in der NBA unter die Lupe nehmen. Back home in Boston: Heiko Oldörp (DPA/ARD), der einerseits mit Manfred Groitl (fantasy-football.de) die Chancen der Pats in der AFC East beleuchtet, andererseits mit Johannes Knuth (Süddeutsche Zeitung) noch nicht den Playoff-Schampus für die Red Sox auspacken möchte. Dennoch: Homer! Schließlich mischt sich auch noch der Producer in die Show ein, zum Thema Tennis fällt Zurückhaltung bekanntlich schwer. Im Sulky: Michael Körner (Sport1) und Nicolas Martin (GFL-TV).

Kommentar schreiben

Die eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert: *

Die Verwendung folgender HTML-Tags ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>