THE BIG SHOW CCCXXI

Warum unsere kleine, sympathische Familienshow diesmal aus Malta und den USA aufgenommen wird? Weil wir es können. Nicolas Martin (GFL-TV) nimmt jedenfalls Bela Réthy (ZDF) ins Gebet, der gemeinsam mit Andreas Renner (SKY) und Publizist Frank Fligge den großen Fußball durchgeht, für die zweite Liga geht dankenswerterweise David Nienhaus (FAZ) in die Bütt. Das wöchentliche Update zur German Football League liefert Christian Schimmel (derdraft.de), während Johannes Knuth (SZ) auf das ISTAF in Berlin zurückblickt. In die Zukunft hat dagegen Markus Krawinkel (telekombasketball.de) seine Aufmerksamkeit gerichtet, schließlich steht die Basketball-Europameisterschaft an. Stefan Ehlen (motorsport.com) ist auch im Aufbruch begriffen, für eine kurze Analyse zur Formel 1 reicht es trotzdem. Der Producer übernimmt in New York und geht mit Jürgen Schmieder (SZ) noch einmal den Boxkampf des Wochenendes durch. Und Davis-Cup-Chef Michael Kohlmann analysiert den bisherigen Verlauf des letzten Grand Slam Turniers des Jahres.

2 Kommentare

  1. Ich habe eine Anmerkung zum Thema ISTAF mit dem sehr verehrten Johannes Knuth:

    Bei uns hatte sich mit dem User veniat jemand gemeldet, der ebenfalls vor Ort war und als Karteninhaber im Block dahinter eine dezidiert andere Beurteilung dieser Brücke hat.

    Ich würde mich sehr, sehr freuen, würde Johannes diese Äußerung a) nachträglich zur Kenntnis nehmen (bzw. ihm diese zugespielt werden) und b) dazu bei Euch nochmal gesondert Stellung nehmen.

    Ich fordere dies natürlich nicht. Ich will nur sagen, dass ich persönlich dies sehr interessant fände.

    Dazu muss man sich bei uns ab dem oben verlinkten Kommentar leider durch den Rest sämtlicher Kommentare dieses Eintrages durchwühlen (die auch sehr viel anderes Zeug behandeln). Es tut mir leid, aber ich kann dies leider nicht anders darstellen. Ich würde das durchaus auf mich nehmen, jeden einzelnen Kommentar zu verlinken, aber es sind zu viele, als dass dies wirklich eine Erleichterung wäre.

  2. Hey, Ihr habt das Kommentarfeld repariert, Klasse! Grüße und den Wunsch, er möge mit Blumen und Wurstpaketen überhäuft werden, an Euren Programmierer.

    Da sich im von Kai “Augenkrebs” Pahl hier gewählten Design (ja, wir sind ihm alle sehr, sehr dankbar für alles, was er für uns getan hat und tut; aber dies ist wirklich nicht seine Stärke) der Link vom Rest des Textes eher subtil abhebt sei mir bitte der Hinweis gestattet, dass sich der erwähnte Link unter den Buchstaben ” jemand gemeldet, der ebenfalls vor Ort war” versteckt.

Kommentar schreiben

Die eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert: *

Die Verwendung folgender HTML-Tags ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>