THE BIG SHOW CCCIV

Endlich mal eine neue Schattierung in unserer kleinen, sympathischen Familienshow: Hannah Krüger, Hockey-Nationalspielerin und Bronzemedaillen-Gewinnerin von Rio de Janeiro, gibt uns die Ehre. In gewohnten Gefilden bewegt sich indes Nicolas Martin (GFL-TV), der sich mit Oliver Seidler (SKY) um die Champions-League-Halbfinali kümmert, mit Andreas Renner (SKY) die Bundesliga im Allgemeinen bespricht – und mit Daniel Meuren (FAZ) die Mainzer im Besonderen. Christian Schimmel (derdraft.de) ergänzt die Informationen zur German Football League. Ganz besonders toll soll auch die Eishockey WM in Köln werden, Franz Büchner (Sport1) kann seine Vorfreude kaum noch zügeln. Ob Stefan Ehlen (motorsport.com) dasselbe hinsichtlich des Starts der DTM-Saison empfindet? Stefan Heinrich (Motorsport TV) unterstützt jede Art von Euphorie. Zu loben gibt es auch die Bayreuther Basketball-Spieler, Markus Krawinkel (telekombasketball.de) ist so frei. Michael Körner (Sport1) geht für die Bayern in die Bütt, während André Voigt (FIVE) ein Loblied auf Dennis Schröder anstimmt. Zu loben gilt es auch Isaiah Thomas, Heiko Oldörp (SPON) hat Spiel zwei der Celtics im Boston Garden verfolgt, während Günter Zapf (Sport1) mit einer NHL-Prognose kurzfristig daneben liegt. Johannes Knuth (SZ) wiederum prognostiziert der Leichtathletik eine schwierige Zukunft, Davis-Cup-Kapitän Michael Kohlmann wird direkt am Center Court der BMW Open vernommen.

THE BIG SHOW CCLXX

Deutschland im Sommer 2016: der Ruhrpoet, David Nienhaus (Westline), hat sein Mikrofon auf der feudalen Sonnenterrasse eingerichtet, während Günter Zapf (Sport1) in den David-Alaba-Studios versucht, Studiohund Jules unter Kontrolle zu bringen. Die Konzentration gilt indes in erster Linie dem Start der Fußball-Bundesliga, den Christian Sprenger (DFL) wie gewohnt beim FC Bayern live verfolgen wird. Oliver Faßnacht (Eurosport) wird das Auftaktwochenende moderativ begleiten, während Marco Hagemann (RTL) auch die Premier League nicht aus dem Blick verlieren darf. Abgeschlossen indes die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro, Johannes Knuth (SZ) verabschiedet sich bei suboptimalem Wetter vom Zuckerhut. Gegen einen Abschied von Thomas Bach hätten auf der anderen Seite weder Michael Körner (Sport1) noch Thomas Hahn (SZ) größere Einwände. Zurück ist derweilen die Formel 1, Alexander Maack (spox.com) freut sich mit Stefan Heinrich (Motors TV) auf das Rennen in Spa-Francochamps, und Stefan Ehlen (motorsport.com) hat sich darüber hinaus auch die DTM in Moskau angesehen. Schließlich steht auch die NFL schon knapp vor Saisonstart, Nicolas Martin (GFL-TV) wirft mit Thomas Psaier (sidelinereporter) einen Blick auf die National Football Conference.

Olympia (fast) Daily – Rio, Tag 16

Tag 16 – und wie anders als mit einem Elfmeterschießen könnte unsere kleine, sympathische Olympia-Geschichte mit Heiko Oldörp (SPON) zuende gehen?

Olympia (fast) Daily – Rio, Tag 15

Rio, Tag 15 – und Heiko Oldörp (SPON) eilt vom Wassergraben über den Sechsmeterraum bis ins Olympiastadion, wo sich Sportkamerad Bolt den nächsten Eintrag ins Goldene Olympische Buch gönnt.

Olympia (fast) Daily – Rio, Tag 14

Tag 14, und Heiko Oldörp (SPON) durfte einen zumindest hart arbeitenden Usain Bolt sehen – und das Versäumen der erhofften deutschen Wurf- und/oder Stoßmedaillen.

THE BIG SHOW CCLXIX

Spät, aber nicht zu spät geht es rund beim VfL Wolfsburg – Marcel Schäfer, ein lieber Freund unserer kleinen, sympathischen Familienshow, hat sich aber nicht nur sportlich weitergebildet. Oliver Seidler (SKY) ordnet die Veränderungen im Norden ein, während Marc Heinrich (FAZ) erläutert, warum ein Mann wie Stefan Aigner lieber für 60 als für die Eintracht spielt. BVB-Intimus Frank Fligge hat bei den Dortmundern viel Gutes gesehen, Alexis Menuge (L´Équipe) vom FC Bayern einen ordentlichen Eindruck gewonnen und Andreas Renner (SKY) die ersten Schritte in die Champions League 2016f. fast live mitverfolgt. Gleich mehrere Schritte – und Sprünge, und Würfe – beobachtet Johannes Knuth (SZ) in Rio de Janeiro, der olympische Veteran Thomas Hahn (SZ) gibt seine Ferndiagnose ab, ebenfalls vor Ort ist Heiko Oldörp (SPON), der sich verbal mal wieder mit Jürgen Schmieder (SZ) duelliert. Ob Olympia bei DAZN auch eine Rolle spielen wird, dazu weiß Haruka Gruber (spox.com) bestens Bescheid, über die Rollenverteilung beim MotoGP-Wochenende in Österreich gibt Gerald Dirnbeck (motorsport-total.com) Auskunft. Alles weitere zu den Lenkradartisten steuert Stefan Heinrich (Motors TV) bei, einen ersten Blick auf die anstehende NFL-Saison wagen des weiteren Christian Schimmel (derdraft.de) und Franz Büchner (Sport1) – und den Deckel machen wie gewohnt die Tennis-Aficionados drauf, diesmal Jörg Allmeroth (tennisnet.com) im Solo.

Olympia (fast) Daily – Rio, Tag 13

Der Amerikaner kennt den Begriff des “Good Luck Charm”. Und auf niemanden trifft dies besser zu als auf Heiko Oldörp (SPON), unter dessen Aufsicht die deutschen Athleten von einer Medaille zur nächsten lustwandeln.

Olympia (fast) Daily – Rio, Tag 10

Tag 10 – und wiewohl Usain Bolt Heiko Oldörp (SPON) und auch das zahlende Publikum begeistert hat, so hat doch ein Südafrikaner das Highlight des Leichtathletik-Abends gesetzt.

Olympia (fast) Daily – Rio, Tag 9

Tag 9 – und schon wieder ist das Essen aus. Heiko Oldörp (SPON) hat in der Schlange zu den nicht vorhandenen Cheeseburgern aber immerhin ein Mitglied der deutschen Olympia-Equipe getroffen.

Olympia (fast) Daily – Rio, Tag 8

In die starken sportlichen Nachrichten mischt sich leider eine sehr traurige Note, Heiko Oldörp (SPON) führt aus – und muss das erste Mal eingestehen, sich ganz leicht verspekuliert zu haben.