Glatteis 17_18 Period 12 – Western Conference Final

Glatteis 17_18 Period 12, 12.05.2018: Im Finale der Western Conference stehen sich mit den Winnipeg Jets und den Vegas Golden Knights zwei Teams gegenüber, die zuvor noch nie in einem Conference Finale standen. Tom Kanzock (hauptstadteishockey.com) und Lars Mahrendorf  (eishockey-magazin.com) begrüßen die Neulinge in der Vorschlussrunde und freuen sich auf eine hochklassige Serie.

THE BIG SHOW CCCLII

Niemand aus unserer kleinen, sympathischen Familienshow fährt nach Berlin, den Weg der Frankfurter Eintracht und der unglaublichen Bayern haben Christian Sprenger (DFB-TV) und Andreas Renner (SKY) indes durchaus aufmerksam beobachtet. Michael Born (SKY) würde gerne ein Hamburger Derby beobachten – das scheint Ganz nah dran sind auch Franz Büchner (Sport1) und Jan Lüdeke (telekomsport) bei den DEL-Finalspielen, wo dich der regierende Meister eine kleine Führung erarbeitet hat. Sebastian Vettel ist eben diese schon fast wieder los, Stefan Ehlen (motorsport.com) bespricht mit Stefan Heinrich (Motorsport TV), warum es in Shanghai drunter und drüber ging. In der NBA hat die Drunter-und-Drüber-Zeit gerade begonnen, André Voigt (FIVE) hat die frühen Einschätzungen zu den Playoffs. Beinahe abschließend bewertet Heiko Oldörp (NDR) schon die Saison der Vegas Golden Knights, während Jürgen Schmieder (SZ) die frühen Tage von Zlatan in Los Angeles beobachtet. Paul Häuser (SKY) und Marcel Meinert (SKY) schließlich finden die richtigen Worten zum Masters-Turnier in Monte Carlo.

Glatteis 17_18 Period 3 – Vegas Golden Knights

Glatteis 17_18 Period 3, 15.11.2017: Spezialausgabe unserer NHL-Show. Lars Mahrendorf (Eishockey-Magazin) hat sich in Las Vegas mit Jason R. Pothier (SinBinVegas) über die neueste Franchise der Liga unterhalten.

THE BIG SHOW CLIII

Untergangs- versus Jubelszenarien: wieder einmal bleiben die äußersten Ränder der Sportemotionen nicht unberührt in unserer kleinen, sympathischen Familienshow. Und also soll Christian Sprenger (u.a. DFL.TV) einordnen, warum spanische Verhältnisse in Deutschland nicht gewünscht sind, wo doch die Spanier in Europa alles gewinnen; oder Ole Zeisler (NDR) seine Freude darüber zügeln, dass ein Leih-Gladbacher die Aufnahme in den vorläufig-fast-endgültig-nicht-verbindlichen WM-Kader geschafft hat. Oder auch Frank Fligge (Funke Mediengruppe) erklären, warum den BVB das Momentum noch einmal über den glorreichen FCB hinwegfegen lässt. Hier sind Mahner gefragt, und während Andreas Renner (SKY) eine kritische Würdigung in erster Linie in Richtung Effzeh vornimmt, findet Christoph Ruf (u.a. SPON) auch beim Absteiger aus Dresden Änderungsbedarf. Gar nix ändern möchte das Team von Lewis Hamilton; Alexander Maack (spox.com) und Stefan Ziegler (formel1.de) erklären die Formel 1 dennoch nicht zur spannungsfreien Zone. Das würde in der notorisch ausgeglichenen NASCAR-Serie ohnehin niemandem einfallen, zuallerletzt Pete Fink (motorsport-total.com) und seinem Kommentatorenpartner Stefan „The Voice“ Heinrich (Motorvision.TV). zweirädrig unterwegs hingegen das Peloton, sowohl in Italien wie auch an der Westküste der USA, und Ex-Profi Jörg Jaksche versucht mit Jonathan Sachse (u.a. ZEIT Online) die deutschen Lichtblicke zu bewerten. Selbiges setzt sich auch Thomas Hahn (SZ) zum Ziel, allerdings in den verschiedenen Stadien der Diamond League Meetings. Keine Bewertungen, nur noch blanke Resultate zählen in den Basketball-Ligen, hüben wie drüben: André Voigt (FIVE) widmet sich mit dem NBA Chefkoch Seb Dumitru also den Playoff Races in BBL und NBA, während Jürgen Schmieder (SZ) und Christoph Fetzer (laola1.tv) die NHL-Endrunde im Auge behalten – und die NFL-Draft, unter der Leitung von Nicolas Martin (GFL-TV). Ein bockstarkes Los hat auch Martin Kaymer gezogen, Gerald Kleffmann (SZ) und SKY-Kommentator Gregor Biernath blicken noch einmal zurück auf die Players in Sawgrass. Und: Marcel Meinert (SKY) und Tobias Summer (Coach von Flo Mayer) ordnen die letzten großen Sandplatzturniere vor Roland Garros ein. In den Studios: Johannes Knuth (SZ) und Marco Hagemann (SKY).

Sport1.fm Daily – 06.05.2014

Daily, 06.05.2014: wie viel Sepp-Blatter-Potenzial gibt es in der MLB? Sebastian Swoboda (baseballinsider.de) rechnet vor. Wie viel Chancen haben die Nets gegen die Heat? Seb Dumitru (NBAChef) misst mit dem Millimeter-Papier nach. Und: Wo bleiben die Lobeshymnen für Marc-André Fleury? Franz Büchner (Sport1 US) stimmt zumindest einen leises Lied auf den Goalie der Penguins an. Immer pfiffig: Moderator Nicolas Martin (GFL-TV).

Sport1.fm Daily – 04.03.2014

Daily, 04.03.2014: im Amerikanischen heißt es wohl: “Jack of all trades”. Nun, bei uns heißt der Mann einfach Heiko Oldörp (DPA), der sich mit Franz Büchner (Sport1 US) nicht nur die NHL, sondern auch Multifunktionstalente im professionellen Sport ansieht. Und der sich mit Michel Romang (baseballinsider.de) von nun an den einzelnen Position der einstigen Sportart Nr. 1 in den USA annimmt.

THE BIG SHOW CXXXVII

Die Wahl zum Weltsportler 2014 – im Grunde schon entschieden, wenn man Ole Zeisler (NDR) Glauben schenken darf. In der engeren Auswahl für den Titel, aber wohl erst nach seiner Ernährungsumstellung: Michael Körner (Sport1). Mit Glutenverzicht alleine ist es allerdings nicht getan, weshalb Sascha Bandermann (Sport1) seine Expertise live von der Laufstrecke offeriert. Zum Fußball übrigens, wo der bekennende, wiewohl gesundheitlich angeschlagene HSV-Fan Thomas Wagner (SKY) sich mit der neuen Vereinsstruktur in Hamburg gut anfreunden kann. Jonas Friedrich (SKY) im Grunde ebenso, auch wenn er die Regelmäßigkeit der Titelgewinne des VfB nicht unter den Tisch fallen lassen möchte. Bis zur Titelvergabe in den diversen Basketballligen dauert es noch ein bisserl, wie schön, dass André Voigt (FIVE) und Seb Dumitru (NBAChef) dennoch ausreichend Themen rund um den Korb finden. Schon in dieser Woche ganz oben auf der Agenda: Super Bowl XCVIII in New Jersey. Andreas Renner (SKY) und Heiko Oldörp (DPA) blicken voraus. Was seine Zeit in der AHL im schönen Örtchen Hershey bringen wird, kann der Goalie der Washington Capitals Philipp Grubauer noch nicht genau abschätzen. Christoph Fetzer (laola1.tv) fragt trotzdem nach. Apropos: was hat es eigentlich mit der amerikanischen Passion für den Eiskunstlauf auf sich? Sal Mitha (sporteagle.tv) scheitert am Erklärungsversuch. Olympia? Stimmt. Ohne Martin Schmitt. Thomas Hahn (Süddeutsche Zeitung) und Titus Fischer (laola1.tv) würdigen den Altmeister, natürlich kritisch. Und: was ist geblieben von den Prognosen für die Aussie Open? Oliver Faßnacht (Eurosport) und Felix Grewe (Tennismagazin) reflektieren. In den Studios: Nicolas Martin (GFL-TV) und der Producer.