THE BIG SHOW CCCLXXXVI

Vier englische Mannschaften im Achtelfinale der Champions League, immerhin aber auch der französische Meister – was Alexis Menuge (L´Équipe) dann doch beruhigt. Das Beinahe-Drama an der Anfield Road beleuchtet Michael Born (SKY), etwas gelassener fällt das Zwischenfazit von Jan Lüdeke (telekomsport) nach den ersten Spieltagen der Deutschen Eishockey-Liga aus. Wie sich die deutschen Herren bei der Hockey WM in Indien schlagen, darüber weiß niemand besser Bescheid als die beiden Legenden Moritz Fürste (DAZN) und Philipp Crone (SZ), der all sein Wissen zudem auch noch in einem Buch zusammengefasst hat. Das Gesamtwissen von Stefan Heinrich (Motorsport TV) würde jedes herkömmliche Buchformat sprengen, Pete Fink (Motorvision TV) wiederum hat bereits zweimal in die Tasten gegriffen, und vielleicht schlummert auch in Stefan Ehlen (motorsport.com) ein Literat. Was in manchem, auch russischen, Biathleten schlummert, darüber möchte Saskia Aleythe (SZ) gar nicht so genau nachdenken. Im Falle von Stefan Luitz, weder Russe noch Biathlet, war es jedenfalls Sauerstoff. Ski-Legende Marc Girardelli diskutiert die Causa mit Guido Heuber (Eurosport) und Johannes Knuth (SZ). Enldich mal wieder einen Blick in die NBA werfen wir mit André Voigt (FIVE), die NFL-Vorschau bestreiten diesmal Franz Büchner (DAZN) und Nicolas Martin (GFL-TV). Das finale Wort zu Boris Becker und den Tennissport versuchen schließlich Andrej Antic (tennisMAGAZIN) und Jörg Allmeroth (tennisnet) zu finden. In den Studios: Günter Zapf (DAZN), mithin die vierte Legende unserer kleinen, sympathischen Familienshow.

Daily Nugget – 12.12.2018

Nugget, Episode 823, 12.12.2018: Leider hat Sal Mitha (SportEagle.tv) Luka Doncic nie live in München gesehen. Doch die Highlights aus Dallas sind auch nett anzuschauen. Außerdem freut sich Sal über die gute Bilanz der Lakers bis hierhin. Lars Mahrendorf (sportpassion.de) steht dem College-Basketball eher skeptisch gegenüber, nennt aber zumindest seinen Mitarbeiter der Woche nicht zwei Wochen hintereinander.

THE BIG SHOW CCCLXXVII

Demut ist in unserer kleinen, sympathischen Familienshow oberstes Gebot, Andreas Renner (DAZN) fordert indes nun auch an der Säbener Straße. Mit gutem Grund, findet Thomas Böker (Kicker), der die Lage beim Rekordmeister noch kritischer als Christian Sprenger (DFB TV) beurteilt. Stefan Ehlen (motorsport.com) schätzt die Lage in der Formel 1 ein, Stefan Heinrich (Motorsport TV) freut sich auf das Saisonfinale der DTM. Noch einen Schritt vom Finale der MLB entfernt sind die Boston Red Sox, Axel Goldmann (Just Baseball) lehnt sich mit Heiko Oldörp (NDR) dennoch mal kurz entspannt zurück. Wie entspannt die NBA-Teams ihre Vorbereitung bestreiten, weiß André Voigt (FIVE), während sich in der German Football League alles zuspitzt. Nicolas Martin (GFL-TV) und Christian Schimmel (derdraft.de) sind im Geiste jedenfalls schon bei German Bowl XL in Berlin. Da kann das Masters-Turnier in Shanghai kaum mithalten, Marcel Meinert (SKY) und Paul Häuser (SKY) können dennoch Positives berichten.

THE BIG SHOW CCCLXXIV

Leere Plätze auf Schalke, volles Haus dafür in den David-Alaba-Studios. Nicht nur, weil die Legende Günter Zapf (DAZN) mal wieder vorbeischaut, den Almdudler indes verschmäht. Nein, auch Frank Buschmann (SKY) trägt sein Scherflein zu unserer kleinen, sympathischen Familienshow bei, im Verein mit Michael Körner (telekomsport) wird auch Dennis Schröder zum Thema. Fußballerisch sind wir bei Tom Bayer (SKY) bestens aufgehoben, den Blick auf die Champions League schärfen aber auch Christian Sprenger und Andreas Renner (SKY). Der zur Besprechung der Nationalen wie auch der German Football League gleich dabei bleibt, Nicolas Martin (GFL-TV) und Christian Schimmel (derdraft.de) ergänzen wie gewohnt kompetent. Die geschärfte Betrachtung des Weltrekords von Eliud Kipchoge übernimmt Marathonläufer Philipp Pflieger gleich selbst, währen Thomas Hahn (SZ) auch zu Kevin Mayer ein paar warme Worte findet. Nicht besonders heiß ist es in Singapur zugegangen, Christian Nimmervoll (formel1.de) hat dennoch ein brühwarmes Resümee des jüngsten Formel-1-Wochenendes. Um alle anderen Motorsportklassen kümmern sich Stefan Heinrich (Motorsport TV) und Stefan Ehlen (motorsport.com). Pferdestärken in einstelliger Größe hat Heiko Oldörp (NDR) in Tryon begutachtet, der Bericht fällt beeindruckend aus. Die letzten Eindrücke vom Davis Cup diskutieren schließlich der deutsche Teamchef Michael Kohlmann und Marcel Meinert (SKY).

THE BIG SHOW CCCLXI

Nach dem Jubiläum … wollen wir in unserer kleinen, sympathischen Familienshow keineswegs gleich auf das nächste blicken. Zumal es in Russland ja einiges zu bestaunen gilt, Oliver Seidler (SKY) zieht gemeinsam mit Maik Nöcker (SKY) eine erste Bilanz. Eben solches leistet auch Michael Körner (telekomsport), die BBL-Saison ist alledrings schon zur Gänze Geschichte. Dann allerdings wird es exotisch – nämlich mit unserem Lieblings-Skifahrer Manuel Feller. Zurück auf die Erde bringt uns die Crew um Nicolas Martin (GFL-TV), nämlich mit der German Football League, um die sich Andreas Renner (SKY) und Christian Schimmel (derdraft.de) verdient machen. Der Motorsport wird exklusiv von Stefan Heinrich (Motorsport TV) bespielt, während sich Jürgen Schmieder (SZ) und André Voigt (FIVE) dem NBA Draft aus unterschiedlichen Blickwinkeln nähern. Bleibt noch der Abstecher auf den Rasen – was in diesem Fall Tennis und Paul Häuser (SKY) bedeutet.

THE BIG SHOW CCCLVII

Der Spagat zwischen Champions-League-Finale, Pokalsieg der Eintracht und der Relegation zu Liga zwei: Niemand bekommt diesen besser hin als Nicolas Martin (GFL-TV), der diesmal unsere kleine, sympathische Familienshow schmeißt. Oliver Seidler (SKY) bringt dabei die norddeutsche Perspektive ein, Christian Sprenger (DFL) erstaunlicherweise jene aus München, während Andreas Renner (SKY) den Gesamtüberblick behält. In puncto German Football League hat ebendiesen Christian Schimmel (derdraft.de). Hat Simon Yates den Giro d´Italia schon gewonnen? Johannes Knuth (Süddeutsche Zeitung) diskutiert diese Frage mit Felix Mattis (radsport-news.com) und jenem Mann, der schon beim Auftakt in Jerusalem am Start war: Ruben Stark (SID). Was vom nächsten Start in der DTM zu erwarten ist, weiß wiederum Alexander Wölffing (ran). Und Stefan Heinrich (Motorsport TV) schaut auch gleich noch voraus auf den Grand Prix in Monte Carlo. Michael Körner (telekomsport) andererseits ist mit der BBL beschäftigt, Markus Götz (SKY) hat ein Auge auf die deutsche Handball-Szene. André Voigt (FIVE) und Seb Dumitru (NBA Chefkoch) wiederum schlagen sich die Nächte mit den NBA-Playoffs um die Ohren. Zum Glück ist Andrej Antic (tennismagazin) ausgeschlafen in Paris angekommen.