THE BIG SHOW CCXXXIII

Krankfeiern gibt es nicht – auch wenn die David-Alaba-Studios zur Aufnahme unserer kleinen, sympathischen Familienshow leicht unterkühlt daherkommen, und zudem versprochene Heißgetränke dann doch nicht an der Theke erhältlich sind. Der Anchorman Markus Gaupp (SKY) schleppt sich also zum Headset, um mit David Nienhaus (Das Sportwort) die TV-Gelder-Verteilung zu erörtern, bei Ole Zeisler (NDR) dringend nachzufragen, wie man den Geschäftsführer des FC St. Pauli auf die Bühne bekommt, und mit Marc Heinrich (FAZ) zu klären, worin die Aufgaben des Blattmachers als solchem liegen. Welche Aufgaben in Hamburg nun anstehen, weiß Thomas Hahn (SZ), dass es keine olympischen sind, bereitet Frank Buschmann (Pro7Maxx) doch einige Sorgen. Sorgenfrei geht nur Mercedes in die Winterpause, bei anderen Teams stellt sich die Motorenfrage, die Ernst Hausleitner (ORF) zu beantworten sucht. Stefan Heinrich (Motors TV) wird derweilen in anderen Rennserien fündig, nicht unähnlich Stefan Ziegler (motorsport.com), der von einem bewegten Wochenende im Freien zu erzählen weiß. Unter freiem Himmel messen sich auch die Skifahrer, Christian Neureuther zieht im Duett mit Johannes Knuth (SZ) eine erste alpine Bilanz. Tibor Pleiß genießt neuerdings weniger (Spiel-)Freizeit, André Voigt (FIVE) ordnet ein, was die D-League für den Mann der Utah Jazz bringt. Was die Zukunft von Wladimir Klitschko bringt, darüber hat sich Tobias Drews (SAT1) zwar Gedanken, aber keine abschließenden gemacht. Näher liegt dafür der Spieltag 13 der NFL, beinahe traditionell schauen Nicolas Martin (GFL-TV), Franz Büchner (Sport1) und Kai Pahl (allesaussersport.de) zwei Partien voraus, während sich Heiko Oldörp (DPA) entgegen seiner Gewohnheit nun auch im Dezember um die MLB kümmern muss. Immer ein Thema: Tennis. Marcel Meinert (SKY) und Jörg Allmeroth (tennisnet.com) sind so frei.

Die Sofa QBs 15-16 – Gameday 10

Gameday 10: Nicht nur das Re-Match zweier Super Bowls sticht ins Auge, sondern auch ein Debakel in Lambeau. Nicolas Martin (GFL-TV) bereitet mit Günter Zapf (Sport1US), Christian Schimmel (derdraft.de) und Adrian Franke (spox.com) den Spieltag nach.

THE BIG SHOW CCXXIX

Wenn zwei Pokalsiege in den vergangenen beiden Jahren nicht für eine Trainerzukunft reichen, dann muss Andreas Renner (SKY) das Zepter höchst selbst in die Hand nehmen, leicht verschnupft in den David-Alaba-Studios, während sich Oliver Faßnacht (Eurosport) schon eine Meinung gebildet und Christian Sprenger (DFL) einen klaren Favoriten für den Sonntag hat. Johannes Aumüller (SZ) leuchtet die Untiefen des DFB aus, während Martin Konrad (SKY Austria) live aus Pilsen Gefallen an den bisherigen Leistungen von rapid Wien in der Europa League findet. Wie auch Stefan Heinrich (Motors TV), wobei bei The Voice auch Sentimentalitäten eine Rolle spielen, während Stefan Ziegler (motorsport.com) knallhart die Formel 1 analysiert und Pete Fink (Motorvision TV) sich auf die letzten drei Rennen der NASCAR Serie in diesem Jahr freut. Erfreut blickt auch Ex-Formel-1-Fahrer Markus Winkelhock auf das erste Jahr der Audi TT Serie zurück, eher den Blick nach vorne hat Julia Scharf (ARD) gerichtet, steht doch der Wintersport vor der Tür. Weswegen sich André Voigt (FIVE) und Stefan Koch (telekombasketball.de) bekanntermaßen schon früh in die Basketball-Hallen zurückgezogen haben. An der frischen Luft dürfen nach wie vor die meisten NFL-Akrobaten üben, Franz Büchner (Sport1) und Nicolas Martin (GFL) widmen sich wieder zwei Partien des anstehenden Gamedays, und Günter Zapf (Sport1) blickt im Verein mit Johannes Knuth (SZ) und Heiko Oldörp (DPA) auf die eben abgeschlossenen World Series zurück. Mit dem Jahr abgeschlossen haben auch beinahe die Tenniscracks, Felix Grewe (Tennismagazin) findet dennoch noch Highlights.

THE BIG SHOW CCXXI

Österreich ist Europameister – und der Producer hängt in New York herum. Also ist davon auszugehen, dass die Lobeshymnen auf die austriakischen Burschen extrem bescheiden ausfallen, stattdessen Marco Hagemann (RTL) den Müller Thomas lobt, dessen Spiele er ja auch kommentiert hat. Alexis Menuge (L´Équipe) kümmert sich um die Franzosen, und Andreas Renner (SKY) hat schon wieder einen mahnenden Blick auf die Fußball-Bundesligen. Gemahnt, gelobt, gewettet – nix hat geholfen, was André Voigt (FIVE) angestellt hat, um die deutschen Basketball-Spieler zu EM-Siegen zu treiben. In der Formel 1 ist indes Geld der Treibstoff, der die Siege bringt, Stefan Ziegler (motorsport.com) und Christian Nimmervoll (formel1.de) erklären, warum es bei McLaren damit eng wird. Den Amerikanern ist dies alles Wurst, beginnt doch eben jetzt die NFL-Saison, Heiko Oldörp (DPA) nimmt sich im Verein mit Günter Zapf und Franz Büchner (beide Sport1) zwei Partien des Auftaktwochenendes vor. Aus dem National Tennis Center wird schließlich auch noch geliefert, zuerst von Alex Antonitsch (Eurosport) und Jürgen Schmieder (SZ) mit einem allgemeinen Fazit, hernach mit einem Blick in die Schweiz, wo sich niemand besser zurecht findet als René Stauffer (Tagesanzeiger) und Jörg Alllmeroth (Tennisnet). Der Mann in den deutschen Studios: Nicolas Martin (GFL-TV).

Daily Nugget – 05.05.2015

Nugget, Episode 173, 05.05.2015, US-Sport: Der erste Monat in der MLB ist rum und schon muss der erste Manager seine Sachen packen. Nicht nur deswegen sieht Florian Neumann (nedsblog.de) bei den Brewers gewisse Parallelen zum HSV. Sebastian Swoboda (baseballinsider.de) erklärt dafür den fulminanten Saisonstart der Houston Astros, dem Tabellenführer  in der American League.

THE BIG SHOW CC

Warum also nicht einen hohen zu ebensolchem Anlass nehmen, den „Producer“ zum „Propheten“ werden zu lassen? Eben. Kloppo ist dahin, Bruno wieder da, und die David-Alaba-Studios voller than ever. In no particular order am Start … die Special Guests Marcel Schäfer (VfL Wolfsburg), Dominik Klein (THW Kiel) sowie Kai Pahl (allesaussersport.de), und die Evergreens David Nienhaus (DerWesten.de), Andreas Renner (SKY), Marc Hindelang (SKY), Ole Zeisler (NDR), Felix Grewe (Tennismagazin), Marcel Meinert (SKY), André Voigt (FIVE), Heiko Oldörp (DPA), Thomas Wagner (SKY), Markus Götz (Sport1), Tobias Drews (Sat.1), Stefan Heinrich (Motors.TV), Alexander Maack (spox.com), Stefan Ziegler (motorsport-total.com), Christian Nimmervoll (formel1.de), Gregor Biernath (SKY) und Anett Sattler (Sport1). Dazu gibt es ein Frühjahrs-Revival der Sofa Quarterbacks mit Franz Büchner (Sport1), Nicolas Martin (GFL-TV), Olaf Nordwich (amfid.de), Wolfgang Pfeiffer (Die Rheinpfalz) und Thomas Psaier (sidelinereporter.de) sowie eine unaufgeregte Runde mit den herrlichen Bloggern Patrick Völkner (Kommentar der Woche), Torsten Wieland (Koenigsblog) und Axel Goldmann (Der Vierte Offizielle). Am Almdudler, Eierlikör und Frucade nippen: Oliver Faßnacht (Eurosport), Alexis Menuge (L`Èquipe), Marco Hagemann (RTL), Oliver Seidler (SKY), Jonas Friedrich (SKY), Pete Fink (motorsport-total.com) und der Anchorman, Markus Gaupp (SKY)

THE BIG SHOW CXCII

Der rote Teppich ruft, das kleine Schwarze ist in Bestellung – und zur Not läuft man auf Schalke halt auch in zartem Rosa ein. Weil man das als Königliche halt einfach kann. Was Pal Dardai kann, dazu wagt Wahl-Berlinerin Anett Sattler (Sport1) eine erste Einschätzung, Marcel Meinert (SKY) greift zur Fremddiagnose, während Michael Körner (Sport1) nicht nur den Power Rankings frönt, sondern den Hauptstadt-Club als solchen unter die Lupe nimmt. Genau in denselben Regionen der Tabelle wie die Hertha finden sich auch der aufstrebende SC Freiburg, vorzüglich von Christoph Ruf (SZ) betreut, und der abstrebende Effzeh, kritisch von Christian Sprenger (DFL) beäugt. Mit Kritik am ehemals glorreichen TSV 1860 München spart Sympathisant Oliver Faßnacht (Eurosport) ohnehin nie. Tobias Drews (SAT1) hingegen ist voll des Lobes für “Triple G”, Boxer Gennady Golowkin, wähend sich die Motorsport-Cracks Stefan Heinrich (Motors TV) und Pete Fink (Motorvision.TV) schon auf die Daytona 500 freuen. Stefan Ziegler (formel1.de) berichtet von den Tests für die Langstrecken WM, während sich André Voigt (FIVE) in Miami ob der eklatanten Temperaturverbesserung gegenüber dem All Star Weekend in New York City deutlich besser fühlt. Voller Vorfreude und mit schlechter Telefonleitung macht sich Jürgen Schmieder (SZ) auf den Weg ins Kodak Theatre, während Heiko Oldörp (DPA) schön langsam sein Spring Training plant. In die Vollen geht es indes bereits beim Rugby, Nicolas Martin (GFL-TV) expertiert gemeinsam mit Matthias Hase (Deutscher Rugby Verband) zur Nationalmannschaft und mit Manuel Wilhelm (total-rugby.de) zu den Six Nations, und hat dazu noch eine Wortspende von Nationalcoach Kobus Potgieter eingeholt. Drei Medaillen sind es schlussendlich für die deutschen Alpinen geworden, Johannes Knuth (SZ) berichtet von der Feierlaune vor Ort, während Titus Fischer (laola1.tv) nach einer Einordnung sucht. Die Studios? Ins Tirolerische verlegt.

Daily Nugget – 06.01.2014

Nugget, Episode 104, 06.01.2014: Nicht nur in der NFL verabscheiden sich die meisten Teams in den Urlaub, auch im College Football sind nur noch zwei Teams um den großen Preis spielberechtigt. Nicolas Martin (GFL-TV) blickt dabei mit Sal Mitha (Sporteagle.tv) und Franz Büchner (Sport1 US) in erster Linie of die Oregon Ducks und deren Quarterback, Marcus Mariota.

Daily Nugget – 16.12.2014

Nugget, 16.12.2014, Episode 99: Man kommt ja kaum dazu, über die NBA zu sprechen, wenn sich in puncto College und MLB so vieles tut. Und in der NFL, for that matter. Nicolas Martin (GFL-TV) versucht sich mit Sal Mitha (Sporteagle.tv) und Axel Goldmann (Der Vierte Offizielle).

Daily Nugget – 09.12.2014

Nugget, Episode 94, 09.12.2014: Und also hat die NCAA gesprochen: es gibt vier Teams, die sich im College Football erstmals den nationalen Titel untereinander ausspielen dürfen. Nicht dabei: Nicolas Martin (GFL-TV), Sal Mitha (Sporteagle.tv) und Franz Büchner (Sport1 US). Aber die reden drüber.