Kreis ab – Episode 15

Die Stimmung kocht über in den Viktor-Szilagyi-Außenstudios und hauptverantwortlich dafür ist der “Pate” höchstpersönlich. Warum das so ist bespricht Sascha Staat (einenhabichnoch.de) mit Christian Stein (Handball World) und Markus Götz (Sport1), der zudem verrät mit welchen Tricks ihn der Moderator vom Producer weglotsen konnte. Außerdem schwärmt er von seinem neuen Lieblingsspieler Andi Schmid, Kategorie Weltklasse, fast also wie Herr Szilagyi. Bei den Frauen fehlt dem THC noch ein Punkt zur großen Sensation. Christian Stein will aber seinen Flug nach Budapest noch nicht buchen. Auch Gerd Butzeck achtet auf das Finanzielle, aber in einem leicht anderen Zusammenhang.

Kreis ab – Episode 12

Das Handball-Dutzend ist voll: Der Transfermarkt der Handball-Experten ist immer noch geöffnet und deswegen konnte Sascha Staat (einenhabichnoch.de) wieder mal einen Neuzugang verpflichtet, Ruwen Möller vom Flensborg Avis. Zusammen mit Christian Stein (Handball World) spricht er über die Ergebniskrise an der dänischen Grenze, Verletzungssorgen und interessante Personalien in der HBL.In Europa wurde auch wieder gespielt und das bei den Damen als auch Herren recht erfolgreich. Nicht spielen konnte zuletzt Manuel Späth von Frisch Auf Göppingen. Doch der Iron Man des deutschen Handballs hat auch viel zu tun. Erst eine Klausur, dann Golf und nun auch noch Fasching.

THE BIG SHOW CXXX

Ein Sturmtief also im Anflug auf Hamburg: das hört sich für die HSV-Abwehr nun recht verheißungsvoll an, auch wenn Jörg Marwedel (Süddeutsche Zeitung) dort noch Optimierungsbedarf findet. Marco Hagemann (SKY) macht sich Sorgen um brennende Weihnachtsbäume an anderer Stätte, während Martin Konrad (SKY Austria) die Wettaffäre rund um die beiden Fußball-Weltmächte Kapfenberg und Grödig aufzuarbeiten versucht. Ganz schön zu kämpfen hat Tobias Drews (RTL), zum einen mit der Biographie von Mike Tyson, zum anderen um einen Kommentatorenplatz beim Finale der Darts WM. Dagegen auf einer Wellenlänge: die Handballexperten Anett Sattler (Sport1) und Daniel Stephan, die sich nicht nur der Spitzengruppe der HBL annehmen. Sehr wohl an der Spitze spielen in dieser noch jungen NBA-Saison die Portland Trail Blazers, was André Voigt (FIVE) und Seb Dumitru (NBA Chef) gebührend zu würdigen wissen. Die üblichen Verdächtigen werden auch von Heiko Oldörp (DPA) und Christoph Fetzer (laola1.tv) gewürdigt, und zwar sowohl auf kanadischem Eis wie auf nordamerikanischem Rasen. Und schließlich berichtet noch Thomas Hahn (Süddeutsche Zeitung) aus Oslo, wo man sich bereits jetzt eines Olympiagastgebers würdig zeigt. In den Studios Johannes Knuth (Süddeutsche Zeitung) und Nicolas Martin (GFL-TV).