12titelverteidiger – WM Daily 2018, Finale

Moskau im Regen – und Frankreich ist Weltmeister. Ob verdient oder glücklich, das ist natürlich wurst. Andreas Renner (SKY) und Alexis Menuge (L´Équipe) mit der Analyse des Endspiels. Und gemeinsam mit dem Anchorman Markus Gaupp (SKY) auch mit der des Turniers.

12titelverteidiger – WM Daily 2018, Halbfinaltag 1

Auch irgendwie fad, wenn sich die Favoriten durchsetzen. Aber gut – dann halt Frankreich im Finale. Alexis Menuge (L´Équipe) geht mit Andreas Renner (SKY) das Spiel durch, der Anchorman Markus Gaupp (SKY) trinkt Waldler.

12titelverteidiger – WM Daily 2018, Viertelfinaltag 1

Der Geheimfavorit schmeißt den großen Favoriten raus – und die Franzosen gegen verdient unter die letzten Vier. Der Anchorman Markus Gaupp (SKY) ist in den Studios, Andreas Renner (SKY) und Alexis Menuge (L´Équipe) analysieren fernmündlich.

12titelverteidiger – WM Daily 2018, Achtelfinaltag 1

Cristiano Ronaldo und Lionel Messi verabschieden sich am selben Tag. Zum Glück sind Alexis Menuge (L´Équipe) und der Anchorman Markus Gaupp (SKY) noch da!

12titelverteidiger – WM Daily 2018, Tag 15

Wer weiß schon, wer denn nun der neue Bundestrainer wird? Der Anchorman Markus Gaupp (SKY) natürlich. Auch wenn es Thomas Böker (Kicker) gar nicht glauben kann.

12titelverteidiger – WM Daily 2018, Tag 3

Vier Matches sind way too many – der Anchorman Markus Gaupp (SKY) versucht dennoch, mit Alexis Menuge (L´Équipe) die Ereignisse des Samstags in Russland aufzuarbeiten. Handball-Gott Stefan Kretzschmar blickt derweil schon auf das DFB-Team.

12 Hoerer 4 France – Jour 15

Die Gastgeber, die Weltmeister, die Belgier. Action im Achtelfinale, deshalb Action am Mikrofon. Marcel Meinert (SKY) bespricht in ganz großer Runde mit Markus Gaupp (SKY), Christian Sprenger (DFL), Oliver Fassnacht (Eurosport) und Andreas Lehner (spox.com) die Highlights des zweiten Achtelfinaltags.

12 Hoerer 4 France – Jour 1

Jour 1, EURO 2016: Was ein Kracher zum Auftakt bzw. zum Schluss von Dimitri Payet, der nicht nur vom Anchorman Markus Gaupp (SKY) goutiert wird. Alexis Menuge (L´Èquipe) hat die blau-weiß-rote Perspektive parat, Oliver Faßnacht (Eurosport) den Ausblick auf die anstehenden Matches, und Frank Oschwald (spox.com) wie alle anderen auch einen Jouer de Jour.

Daily Nugget – 28.05.2015

Nugget, Episode 187, 28.05.2015: Die deutsche U19-Footballnationalmannschaft hatte am Wochenende ein Vorbereitungscamp in Stuttgart. Ziel: die Sparkassen-Junioren-Europameisterschaft am 25. und 27. Juni im Heinz-Steyer-Stadion in Dresden. Sven Gloss (Offense Coordinator Deutschland, HC Weinheim Longhorns) mit allem was man dazu wissen muss.

THE BIG SHOW CXXIII

Credit where credit is due – der Amerikaner an sich steht ja nicht an, überzeugende Leistungen auch entsprechend zu würdigen. Wie aber geht es dem deutschen mit seinem Bundestrainer? Arnd Zeigler (ARD) und Andreas Renner (SKY) sehen in diesem Punkt mindestens Verbesserungspotenzial, während Alexis Menuge (u.a. L´Équipe) einen Franzosen in München ganz besonders lobt. Lobenswert auch der Saisonstart der Nürnberg Ice Tigers in der DEL, aber Rick Goldmann (Servus TV) geht mit seiner Analyse auch dorthin, wo es augenblicklich weh tut: nach Berlin und München. Welche Wege Sebastian Vettel bis zum vierten Weltmeistertitel zurücklegen musste, weiß kaum jemand besser als sein früherer Teamchef Peter Mücke, der zudem mit Christian Nimmervoll (formel1.de) einen Blick auf die aktuelle Situation in der Königsklasse wirft. Fast in die Königsklasse hat es die Mannschaft von ratiopharm Ulm geschafft, und Head Coach Thorsten Leibenath erläutert die nächsten Ziele seines Teams. Welche Teams sich in der NBA hohe Ziele stecken können, darüber sind sich Seb Dumitru (NBAChef) und André Voigt (FIVE) größtenteils einig, im Ben-Roethlisberger-Außenstudio diskutieren unter der Leitung von Nicolas Martin (GFL-TV) die lokalkolorierten Experten Heiko Oldörp (DPA) und Jürgen Schmieder (SZ) über die prägenden Erlebnisse der letzten Tage in der NFL und MLB. Wer die Zukunft von Roger Federer prägen wird, darüber machen sich schließlich Jörg Allmeroth (tennisnet) und Tim Böseler (Tennismagazin) ihre Gedanken. Mitdenkend in den David-Alaba-Studios in München: der Producer und Johannes Knuth (SZ).