THE BIG SHOW CCCXXIII

Endlich mal wieder Besuch in den unterkühlten Studios unserer kleinen, sympathischen Familien-Show: Andreas Renner (SKY) hat nicht nur den Kicker, sondern auch seinen Champions-League-Erfahrungsschatz mitgebracht. Günter Zapf (Sport1) hingegen nur seinen Unmut über den FC Bayern. Den auch Alex Feuerherdt (Collinas Erben) in letzter Zeit nicht prickelnd findet, was gemäß Johannes Aumüller (SZ) auch mit der etwas eigenartigen Sportdirektor-Suche zusammenhängen mag. Ob es dazu auch in Köln kommen kann, vermag Thomas Wagner (RTL) nicht auszuschließen. Beim BVB andererseits ist erstmal Ruhe angesagt, und niemand ist in dieser Hinsicht ruhiger als Marco Hagemann (RTL). Das Viertelfinale der DBB-Herren wird von Coach Stefan Koch (telekombasketball), Seb Dumitru (FIVE) und André Voigt (FIVE) wohlwollend kommentiert, der Auftakt der Hannoveraner Handballer von Markus Götz (SKY). Wie man sich vor einem Hurricane schützt – und was in den NASCAR-Playoffs zu erwarten ist – weiß Mario Fritzsche (motorsport.com), der wieder zuhause in Miami ist. Stefan Heinrich (Motorsport TV) übrigens auch, wenn auch in Süddeutschland. Er nimmt mit Stefan Ehlen (motorsport.com) das kommende Formel-1-Wochenende unter die Lupe. Einen Blick voraus auf die Rad-WM in Norwegen werfen Ruben Stark (SID) und Felix Mattis (radsport-news.com), ebenfalls in naher Zukunft stehen die GFL-Playoffs an. Nicolas Martin (GFL-TV) und Christian Schimmel (derdraft.de) analysieren. Bleibt noch die Prognose für das Davis-Cup-Wochenende, Jörg Allmeroth (tennisnet) ist so frei.

THE BIG SHOW CCCXX

Wenn es menscheln soll, dann schaut unsere kleine, sympathische Familienshow immer wieder gerne nach Wolfsburg – und entdeckt dort Roy Präger, der sich seit ein paar Jahren um die ganz Kleinen kümmert. Dass man sich um einen ganz Großen, der gerade Gips trägt, nicht allzu lange wird sorgen müssen, weiß wiederum Ski-Legende Marc Girardelli. Und dabei geht es gar nicht um den Fußball. Um den kümmert sich indes Alexis Menuge (L´Équipe), der mit der Leistung der Bayern nur eine Halbzeit lang einverstanden war. Heiko Oldörp (SPON) fiebert dem Freitagabend in Köln entgegen, während Franz Büchner (Sport1) zu der Hertha ein paar Takte beizutragen hat. Und auch zur NFL, die im Kern wie auch die GFL von Christian Schimmel (derdraft.de) und Nicolas Martin (GFL-TV) bestritten wird. Mit Blick auf Österreich muss der Producer als Sturm-Graz-Aficionado mit dem Lasso eingefangen werden, Martin Konrad (SKY Austria) und Ex-Bundesliga-Profi Alfred Tatar (SKY Austria) sind so frei. Welche Freiheiten sich die Basketball-Spieler in Deutschland in Zukunft nehmen werden, weiß Coach Stefan Koch (telekombasketball.de). Die Welt des Motorsports wird andererseits von kaum jemandem genauer beschrieben als vom Duo Pete Fink (Motorvision TV) und Stefan Heinrich (Motorsport TV). Bleibt noch der kurze Blick zu den US Open, Tennis-Prophet Andreas Du Rieux hat nur Augen für die Herren. In den Studios, knapp dem Hund entronnen: Andreas Renner (SKY).

THE BIG SHOW CCCXIX

Gut möglich, dass die Spielzeit der Fußball-Bundesliga am kommenden Wochenende tatsächlich beginnt – wir müssen uns in unserer kleinen, sympathischen Familienshow aber vorerst einmal dem Basketball widmen. Schließlich hat sich der Bundestrainer Chris Fleming Zeit genommen. Für fachkundige Fragen hat Seb Dumitru (FIVE) sogar seinen Urlaub unterbrochen. Aber gut, dann sprechen wir halt eben auch über die Bayern mit Thomas Böker (Kicker) oder gerne auch über den Effzeh mit Christian Sprenger. Dass sich der VfB wieder in der Bundesliga befindet, kann wiederum Gunter Barner (Stuttgarter Nachrichten) glaubwürdig bestätigen. Das Leichtathletik-Aufgebot ist ebenfalls erstaunlich, Saskia Aleythe (SZ) ist aus London zurück, Johannes Knuth (SZ) hat aus der Ferne sachkundig kommentiert, Heiko Oldörp (SPON) hauptsächlich konsumiert. Ebenfalls von zuhause hat Stabhochspringerin Katharina Bauer das Geschehen verfolgt, die Comeback-Bemühungen schreiten voran. Auf den Geschmack sind die Zuschauer auch am Wochenende in Spielberg gekommen, Stefan Ehlen (motorsport.com) versucht seine Begeisterung mithilfe von Stefan Heinrich (Motorsport TV) zu zügeln. Eher Vorfreude herrscht auf die anstehende NFL-Saison, Christian Schimmel (derdraft.de) und Nicolas Martin (GFL-TV) sind da ganz ehrlich. Wie sehr sich Jürgen Schmieder (SZ) für LaVar Ball begeistern kann, lässt unser Mann in LA noch offen. Begeisterung pur sollte bei den deutschen Tennisfans herrschen – und Jörg Allmeroth (tennisnet) tut nichts, um diese zu drosseln. In den Studios: Andreas Renner (SKY).

THE BIG SHOW CCCXVII

Alle ausgeflogen in unserer kleinen, sympathischen Familienshow. Die wenigsten jedoch Richtung London, wo sich die feinsten Athleten des Planeten aufmachen, Usain Bolt zu verabschieden. Johannes Knuth (SZ) hat das für sich schon in Rio de Janeiro erledigt, Heiko Oldörp (SPON) ist damals Spalier gestanden. Etwas kleinere Semmeln werden im Osten der zweiten Liga gebacken, Andreas Hunzinger (Kicker) hat den Überblick, während sich Sebastian Wessling (derwesten.de) mit den Größten im Westen beschäftigt. Wer aus der German Football League dazu gehört, weiß Christian Schimmel (derdraft.de). Und wie sich die NASCAR in Deutschland geschlagen hat, das hat Stefan Heinrich (Motorsport TV) hautnah selbst miterlebt. Und moderiert. Apropos: Thomas Wagner (RTL) berichtet von seiner neuen Show, während sich Michael Körner (Sport1) beim Pokern verbaslert hat. Jürgen Schmieder (SZ) wird in etwas mehr als einer Dekade olympisch, und Jan de Witt, Coach von Gilles Simon, hat einiges über die Rückständigkeit des Tennissports zu sagen. Am Chef-Mikro: Nicolas Martin (GFL-TV).

Daily Nugget – 01.05.2017

Nugget, Episode 535, 01.05.2017: Heißhunger in den David-Alaba-Studios – und der Anchorman Markus Gaupp (SKY) hat dennoch ein Auge auf den Tatort. Und auf YouTube.

Daily Nugget – 28.04.2017

Nugget, Episode 533, 28.04.2017: Spontane Liebesbekundungen durch den Producer und en Anchorman Markus Gaupp (SKY) in Richtung Gladbach. Dazu noch der Kurzpass.

THE BIG SHOW CCCII

Die Erregung ist groß in den weltweit verteilten David-Alaba-Studios – und tatsächlich sollte man die Frage, ob Franz Beckenbauer tatsächlich unter den drei größten deutschen Sportlern aller Zeiten zu finden ist, nicht leichtfertig beantworten. Nichts läge Jürgen Schmieder (SZ) ferner, wiewohl sich die Legende Günter Zapf (Sport1) in einer anderen Position wiederfindet. Die ausgleichende Instanz, Heiko Oldörp (SPON), muss sich derweil Sorgen um eines seiner angeheirateten Heimteams machen. War im Fußball was? Wenig. Thomas Böker (Kicker) versucht dennoch, mit Christian Sprenger Themen zu finden, die mahnende Instanz Andreas Renner (SKY) berichtet aus erster Hand von Leicesters Abschied. Nicht exakt vorhergesehen hat Franz Büchner (Sport1) den Verlauf der DEL-Finalserie, dann aber doch knapp genug, wie auch Jan Lüdeke (telekomeishockey.de) findet. In Deutschland wird schon sehr bald auch wieder Football gespielt, Olaf Nordwich (amfid.de) hat dazu ein paar warme Worte. Wie warm es den Ferrari-Fans dieser Tage um´s Herz ist, das weiß Dominik Sharaf (formel1.de) aus erster Hand einzuschätzen, Stefan Heinrich (Motorsport TV) hat ohnehin schon alles gesehen, Stefan Ehlen (motorsport.com) findet auch noch weitere Lichtblicke auf den Racetracks. Hell leuchtet dieser Tage der Stern von Paul Zipser, André Voigt (FIVE) poliert gleich fleißig mit, während Seb Dumitru (FIVE) dem unglücklichen Start der Raptors noch nicht allzu viel Gewicht beimessen möchte. Die wichtigste Frau der letzten beiden Jahrzehnte im Damentennis nimmt sich eine Auszeit, Oliver Faßnacht (Eurosport) bespricht mit Chefredakteur Andrej Antic (Tennismagazin) indes auch den Fed Cup in Stuttgart. Der Herr in charge: Nicolas Martin (GFL-TV).

THE BIG SHOW CCCI

Machen wir uns nichts vor: Die Champions-League-Malaise des großen FC Barcelona hat den Producer unserer kleinen, sympathischen Familienshow dermaßen aus der Spur geworfen, dass ihm sogar der Beginn der belgischen Rad-Klassiker-Saison entgangen ist. Zum Glück klärt Ruben Stark (SID) auf, was der Damen-Radsport zu bieten hat, weiß niemand besser als Felix Mattis (radsport-news.com). Die Champions League andererseits hatte auch einiges zu bieten, leider auch abseits des Feldes. BVB-Insider Stefan Buczko war an beiden Tagen im Westfalenstadion, Sebastian Weßling (WAZ) lässt sich aus Tirol zuschalten, Andres Renner (SKY) sieht die Spielansetzung dennoch alternativlos. Auf welche Alternativen der FC Bayern zurückgreifen kann, weiß Michael Born (SKY), das Spektakel in der Allianz Arena miterlebt hat Marcel Meinert (SKY). „Alles aus“ könnte es auch schon bald in der DEL heißen, Franz Büchner (Sport1) gibt den Wolfsburgern nur noch wenige Chancen gegen den regierenden Meister aus München. Jan Lüdeke (telekomeishockey.de) mag da nicht widersprechen, er freut sich immerhin auf die anstehende Eishockey WM. Nicht so sehr indes wie Gregor Biernath (SKY) sich mit Sergio Garcia gefreut hat, bei aller Objektivität. Michael Körner (telekombasketball.de) ist diese fremd, vor allem, wenn es um seine 5,5 cm großen Tomatenpflänzchen geht. Das zarte Pflänzchen Fernando Alonso möchte beim Indy 500 wachsen, Stefan Heinrich (Motorsport TV) erklärt, warum. Wie sich die Bedingungen in Bahrain auf die Ergebnisse in der Formel 1 auswirken werden, darüber zerbrechen sich Alexander Maack (spox.com) und Stefan Ehlen (motorsport.com) den Kopf, die NBA Playoffs sind nirgendwo besser aufgehoben als bei André Voigt (FIVE) und Rückkehrer Seb Dumitru (FIVE). Schließlich versagt der Producer aus bekannten Gründen, siehe oben, auch noch bei der Erkennung des Überraschungsgastes von Heiko Oldörp (SPON). Den Tennisabschluss übernimmt schließlich Oliver Faßnacht (Eurosport).

Daily Nugget – 13.03.2017

Nugget, Episode 501, 13.03.2017: Woher rührt die große Angst der Fans des FC Bayern? Wenn es jemand nicht weiß, dann der Anchorman Markus Gaupp (SKY).

THE BIG SHOW CCXCV

Über den Fan als solchen ist also nicht zu reden, deswegen macht sich Christoph Ruf (SZ) auch auf nach Karlsruhe, wo neuerdings Champions-League-Sitten herrschen – und das, obwohl in der Innenverteidigung Not am Mann ist, wie Andreas Renner (SKY) weiß. Dass die Not beim Effzeh gar nicht so groß ist, tut wiederum Christian Sprenger kund, während sich André Voigt (FIVE) und Pit Gottschalk (Funke Mediengruppe) doch recht leidenschaftlich über das Zutun des VfL Wolfsburg zu einer attraktiven Bundesliga unterhalten. Attraktivität ist auch das Stichwort für die Brose Baskets, Michael Körner (telekombasketball) greift es gerne auf. Auch nicht uninteressant: die Daytona 500, zu denen Pete Fink (Motorvision TV) eine packende Zusammenfassung liefert, während Stefan Heinrich (Motorsport TV) über die Formel 1 sinniert. Etwas zum Schmökern hält neuerdings Marc Girardelli bereit, die Skilegende ist unter die Autoren gegangen. Johannes Knuth (SZ) versucht, das spannende Ende zu erfragen – erfolglos. Ebenso übrigens wie der Plan von Heiko Oldörp (SPON), nach Cape Cod zu fahren. Zum Glück hat es Jörg Allmeroth (tennisnet) zum Turnier nach Dubai geschafft.