Daily Nugget – 15.12.2017

Nugget, Episode 659, 15.12.2017: Womit brät der Herr von Welt seine tierischen Erzeugnisse? Eben. Mit Ghee. Der Anchorman Markus Gaupp (SKY) ist erstaunt. Mindestens.

THE BIG SHOW CLXXXVII

Ein Stromausfall und das Ende des Almdudler-Stroms – herrliche Voraussetzungen für eine kleine Familienshow, in der sich erstaunlicherweise auch der Fußball wiederfindet, obwohl dort doch eigentlich gar nix los ist. David Nienhaus (DerWesten.de) und Andreas Renner (SKY) sind da dezidiert anderer Meinung. Auf ein Highlight der besonderen Art blicken Basti Schwele (Servus TV) und Sascha Bandermann (Sport1) zurück: das DEL Winter Game in Düsseldorf. Die Motorsport-Runde um Stefan Heinrich (Motorvision.TV), Pete Fink (motorsport-total.com) und Stefan Ziegler (formel1.de) nimmt sich indes der Rallye Dakar an, während André Voigt (FIVE) im Verein mit Rückkehrer Markus Krawinkel (telekombasketball.de) wie gewohnt den Basketball bespielt. Und erstmals die German Power Rankings, die diese Woche ein zweiter Verlierer anführt. Gewonnen haben nicht nur die deutschen NFL-Cracks Sebastian Vollmer und Björn Werner in der NFL – darauf werfen unter der Leitung von Nicolas Martin (GFL-TV) die Afficionados Günter Zapf (Sport1 US) und Christoph Leischwitz (SZ) nicht nur ein Auge – sondern auch Boston als Olympiastadt-Kandidat 2024. Local Hero Heiko Oldörp (DPA) diskutiert mit Johannes Aumüller (SZ) und Oliver Faßnacht (Eurosport) die Chancen der Bean Towners, während Tobias Drews (RTL) über einen am Wochenende stattfindenden Boxkampf referiert. Ob im alpinen Ski-Weltcup das Wochenende von statten geht, daran hegen Ernst Hausleitner (ORF) und Johannes Knuth (SZ) erhebliche Zweifel. Unbestreitbar jedoch die Tatsache, dass zum einen im eher warmen Melbourne die Australian Open anstehen – und dass sich Marco Hagemann (RTL) und der Anchorman Markus Gaupp (SKY) in den David-Alaba-Studios mal wieder ihre hochbezahlten Ärsche abfrieren.

Sotschi 2014 – Tag 11

Das kleine Einmaleins der Wahrscheinlichkeitsrechnung – die olympisch erschöpfte Crew braucht dringend Hilfe, wie auch die deutschen Crossboarder. Und ein hochrangiger deutscher Sportfunktionär. In den Studios: Markus Gaupp (SKY) und der Producer. Irgendwo da draußen: Heiko Oldörp (DPA, in Jacksonville) und Thomas Hahn (Süddeutsche Zeitung, in Sotschi).